Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Eiszapfen

Sie wachsen wieder.

Bitterkalt war es heut früh wieder, minus 6 Grad. Und auch tagsüber bleibt es kalt trotz Sonne.
Da können sie wieder wachsen: die Eiskringel am Brückengeländer in der Aue. Könnt ihr euch noch an die Gebilde im letzten Winter erinnern?

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einige waren schon abgebrochen. Wenn sie richtig groß spiralförmig sind, dann fotografiere ich sie noch mal.

Nach der kleinen Mittagsrunde ist für Hund und Katze wieder schlafen angesagt 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Theo ist kaum zu erkennen. Und er schnarcht 🙂 Das klingt so niedlich, dass ich immer lachen muss.

Kalter Frühling

Der Wolfgang hat es mir voraus gesagt und es stimmte: die Sonne kam gestern zu uns. Da ging es natürlich sofort mit der Kamera los, ab in die Aue und über den Scheibischen Berg.
Früh hatten wir minus 6,5 Grad. Am Bach hingen Eiszapfen.

Doch in der Sonne war es schön warm. Erst dachte ich meine Hände würden es mir übel nehmen, dass ich die Handschuhe vergessen hatte. Doch mir wurde richtig warm beim Laufen.

Also wenn so nicht der Frühling ausschaut, wie dann?

Ich muss heut noch mal zum Zahnarzt. Und morgen geht es wieder zum Geburtstag 🙂 Ein Arbeitskollege wird 60.
Habt ein erholsames und sonniges Wochenende. Es ist das letzte im Januar.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates