Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: August 2020

Erntezeit

Sie beginnt wieder: die Erntezeit. Äpfel, Birnen, Beeren, Kürbisse, Kartoffeln, Gemüse.

Doch so sah dieses Jahr unser Brombeerstrauch aus:

vertrocknete Brombeeren

Nicht eine Beere konnte ich ernten, die letzten Jahre waren stets ergiebig.

Unser Pflaumenbaum stand im Frühjahr voller Blüte, dann reiften Früchte heran. Doch nun waren alle angefressen, matschig, vertrocknet. Ganze 3 Früchte – drei! – haben wir „geerntet“. Das darf doch nicht wahr sein.

Doch an der einen Stelle hat man eben mal Pech, an anderer Glück.
Auf unserem Komposthaufen ist eine Kartoffelpflanze gewachsen.
Und nun haben wir die Früchte ausgebuddelt 🙂

Kartoffelernte

Birnen fallen jeden Tag unzählige vom Baum. Angefressen, matschig, jedes Jahr das gleiche Spiel. Aber noch hängen Unmengen an den Ästen. Leider ist es keine Lagerbirne. Ist sie einmal reif, muss sie gegessen werden. Groß, gelb, saftig. Aber das dauert noch ein Weilchen, noch sind sie knüppelhart.

Nun haben wir den letzten Tag im Sommermonat August. Morgen blättern wir den Kalender um und finden Herbstmotive.
Letzte Nacht hat es stundenlang nur so geschüttet vom Himmel. Der Regen prasselte gegen die Scheiben, als müsste er einen Rekord brechen. Was in den letzten Wochen fehlte, das kam nun reichlich aus den Wolken.

Kommt alle gut in den ersten Herbst-Monat, hoffentlich mit viel Sonnenschein!

Schlüsselabgabe

Nein, keine Schlüsselübergabe wie bei einem Wohnungswechsel.
Schlüsselabgabe!
Die kleine Wunde bei Mauz war genau im Nacken, da wo das Halsband sitzt. Erst heilte sie gut ab, dann blutete sie wieder. Also musste das Halsband ab, denn es rieb ständig am Grind. Doch daran hing der Magnet für die Katzenklappe.
Nun wurde die Katzenklappe außer Betrieb gesetzt, die Klappe kann pendeln. In den letzten Jahren hat keine fremde Katze versucht ins Haus zu kommen.
Nun ist Mauz also seinen „Schlüssel“ los. Ein paar Tage warte ich noch, dann bekommt er ein einfaches Halsband, welches sich öffnet, sollte er mal wo hängen bleiben. Das jetzige war aus Leder, er durfte es ja nicht verlieren.

Im Garten steht ein kleiner Pool für unsere Enkeltochter. Es ist ein Hundepool 🙂 Wegen der Katzen, damit sie nichts kaputt machen.

Ja, so sieht es dann aus, wenn Theo neugierig ist.

Theo

Ich hatte nur das Handy dabei. Schnell musste es gehen.

Und Mauz musste es natürlich nachmachen 🙂

Mauz

Nun ist die Badesaison vorbei. Die Birnen fallen vom Baum, Blätter an den Bäumen werden schon gelb, ringsum wird Ernte aus den Gärten eingeholt.

Kommt alle gut in das letzte August-Wochenende!

Geschafft

Das letzte Mal Gymnastik in der Physio ist geschafft. Habe gleich noch Tipps bekommen für meine Schulter, die zum Glück derzeit nicht auch noch schmerzt.

altes Eisenbahnviadukt in der Aue

Mit Mauz konnte ich nicht noch mal zur Tierärztin. Er roch am Montag wohl den Braten und verkrümelte sich. Kam erst wieder heim, als die Praxis geschlossen hatte. Ich habe wenigstens angerufen und Bescheid gegeben.

In der Aue fallen die Eicheln von den Bäumen. Da braucht man wieder einen Helm zur Sicherheit 🙂 Große Buchen gibt es hier auch entlang der Flüsterallee.

Die Früchte entwickeln sich gerade.

Bucheckern

Und Efeu wuchert überall. An manchen Stellen, wo er schon wie Lianen im Urwald die Stämme eroberte, wurden die Luftwurzeln gekappt.

Wir starten nun gleich ins letzte August-Wochenende. Aber es fühlt sich schon fast wie Mitte September an. Die Wiesen sind morgens feucht, es wird später hell, Obst an den Bäumen wird geerntet, die Blumen und Pflanzen in den Kästen sehen teilweise gar nicht mehr schön aus.
Genießen wir die letzten Sommertage!

Ungeplante Pause

Ich wollte gar keine Pause einlegen. Aber unser Laptop fand die Hitze blöd und streikte. Nun geht alles wieder.

Abkühlung konnte man nur in der Aue finden in letzter Zeit.

Flüsterallee

Aber weit kam ich nicht. Die Brücke wird saniert.

Brücke über die Pulsnitz

Also muss ich beim nächsten Mal einen anderen Weg einschlagen.

In der Aue

Ich war inzwischen beim Frisör (ein letztes Mal kurzer Sommerschnitt) und beim Zahnarzt.
Physio habe ich noch 2 x vor mir. Es geht mir wieder gut, aber ich muss nun regelmäßig Übungen machen. Anfangs hatte ich Muskelkater. Und der Therapeut stellte fest, dass ich gut trainiert bin. Klar, die Übungen haben wir immer im Sport ausgeführt.

Nun ist am Wochenende endlich Abkühlung gekommen. Am Freitag war es kaum auszuhalten, der Schweiß lief nur so. Und da musste ich auch noch mit Mauz zur Tierärztin. Er hat eine Wunde im Nacken, entweder Prügel abbekommen oder aber wo hängen geblieben, sich mit was gestochen.
Heut müssen wir wieder hin, er muss noch mal Antibiotika bekommen. Es heilt langsam. Ist auch noch an der Stelle vom Halsband. Aber das kann ich nicht abmachen, sonst hat er keinen Magneten mehr für die Katzenklappe.

Kommt alle gut durch die letzte Augustwoche!

Aus dem Garten

Gemüsebeete habe ich keine im Garten, die Blumenecke wurde reduziert. Da stehen jetzt ein Planschbecken und ein Sandkasten für unser Enkelkind.
Aber Tannenbäumchen haben wir. Eines bildete schöne Zapfen im Frühjahr.

Schön sahen sie aus und leuchteten kräftig.

Nun hängen sie herab, groß und schwer. Hoffentlich schafft es das Bäumchen und die Zweige knicken nicht ab.

Ein kleiner Oleander wurde nach dem Kauf umgetopft. Und was wächst da plötzlich aus der Erde? Hornveilchen. Ja ist denn schon wieder Frühling? 🙂

Heiß ist es, wie grad überall in Deutschland. Man mag gar nicht vor die Tür gehen. Jeden Abend muss alles gewässert werden. Die Vogeltränken werden gut besucht von allen möglichen Insekten und auch die Miezen bedienen sich.
Kommt gut gekühlt durch den heißen Sonntag!

Gestricktes

In den letzten Wochen sind die ersten Weihnachtsgeschenke fertig geworden 🙂

„Waldeslust“ heißt das erste Paar:

Ich habe nur schnell mit dem Handy fotografiert. Mache ich aber nicht mehr, die Farben kommen nicht so schön rüber.

„Herbstwald“ war das zweite Paar:

„Wasser und Sand“ fiel mir bei den letzten Farben ein:

Und das nächste Paar wächst auch schon. Wenn ich wieder länger schmerzfrei sitzen kann, dann werden sie bald fertig.

Die erste Behandlung in der Physio habe ich soeben hinter mich gebracht. War auf Sport eingestellt, ich wurde aber erst mal durchgeknetet. Nun werde ich die Muskeln spüren 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates