Träumerle

Der Blog zur Aue

Kalter Frühling

Der Wolfgang hat es mir voraus gesagt und es stimmte: die Sonne kam gestern zu uns. Da ging es natürlich sofort mit der Kamera los, ab in die Aue und über den Scheibischen Berg.
Früh hatten wir minus 6,5 Grad. Am Bach hingen Eiszapfen.

Doch in der Sonne war es schön warm. Erst dachte ich meine Hände würden es mir übel nehmen, dass ich die Handschuhe vergessen hatte. Doch mir wurde richtig warm beim Laufen.

Also wenn so nicht der Frühling ausschaut, wie dann?

Ich muss heut noch mal zum Zahnarzt. Und morgen geht es wieder zum Geburtstag 🙂 Ein Arbeitskollege wird 60.
Habt ein erholsames und sonniges Wochenende. Es ist das letzte im Januar.

22 Kommentare

  1. katerchen:

    die Zapfen sind der Hammer Kerstin..
    hier im Norden leichter Schneefall..der Winter hat uns nicht vergessen

    ein schönes Wochenende wünscht das katerchen
    und kei AU beim Zahnarzt

    [Antwort]

  2. wolfgang aus greifswald:

    Wunderbares Bild: die gegenlichtigen EisZapfen über dem Wasser. Einfach nur schön. Ich hoffe, die Sitzung beim ZahnArzt war schmerzfrei und Du kannst jetzt ganz entspannt zum GeburtsTagsKind fahren.
    GLGr aus der schönsten hansestadt am Ryck vom ollen grauen Wolf.

    [Antwort]

  3. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Das Foto mit den Eiszapfen ist toll.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Lemmie

    [Antwort]

  4. stellinger:

    Ich sehe was, was Du nicht siehst und das ist — weiß. Schnee? Richtig, in Hamburg hat es geschneit und ich „durfte“ doch noch zum Schneeschieber greifen. Ich dachte schon, ich bliebe in diesem Winter davon verschont.

    Deine Waldfotos sind wieder Spitze, auch das mit den Eiszapfen.

    Ein prima Wochenende wünschen Euch
    die Beiden aus HH

    [Antwort]

  5. Marianne:

    Nun haste ihn eingefangen…..den Winter.

    Boah sind das herrliche Zapfen und so mächtig.

    Viel Spaß beim Geburtstag und auch Euch ein schönes Wochenende. Ich hoffe der Zahn gibt bald mal Ruhe…..ich denke an Dich.

    Bis bald sagt Marianne

    [Antwort]

  6. buchstabenwiese:

    Liebe Kerstin,

    die Zapfen sind wirklich schön. Bei uns scheint heute auch endlich mal die Sonne. Aber so kalt wie bei euch ist es nicht.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

  7. Marianne:

    Was sind das für wunderschöne Eiszapfen, sehr gut fotografiert.
    Auch bei uns schaute heute der Winter vorbei, jetzt taut es aber schon weider.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Marianne ♥

    [Antwort]

  8. Bellana:

    Sonne und Winter sind zusammen einfach schön, auch wenn es im Moment (noch) keinen Schnee gibt.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

  9. Harald:

    Liebe Kerstin,

    da hast Du ja wieder schön Deine Umgebung eingefangen. Die Eiszapfen im Gegenlicht und mit dem Sternchen gefallen mir besonders gut.

    Hoffentlich plagt Dich der Zahnarzt nicht, dass Du Morgen schön feiern kannst.

    Auch Dir ein ruhiges Wochenende.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

  10. Gislinde:

    Wunderschöne Umgebung sehr schöne Fotos Grüsse mal lieb und wünsche dir ein schönes Wochenende mit lieben Grüssen Gislinde.

    [Antwort]

  11. minibar:

    Eiszapfen in der Sonne, ein super Foto ist das.
    Tja, ob das schon Frühling ist, wer wagt die Prognose? – Ich nicht, lach.

    Herrliche Fotos und heute abend viel Vergnügen.
    Ach so, Zahnarzt, das ist immer irgendwie, na ja. Es muss halt sein, stöhn.

    [Antwort]

  12. Elke:

    Das Eiszapfenbild ist toll, liebe Kerstin, aber der Frühling fängt halt doch erst am 21. März an. Und jetzt wird’s erst nochmal knackig kalt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende – lieben Gruß von Elke (Mainzauber)

    [Antwort]

  13. Ernst Blumenstein:

    Es sind wunderbare Fotos, die Du von den Eiszapfen, vor allem vom Wald-Bächlein, von den schönen Lichteinfällen und Schattenbildern im Wald gemacht hast. Chapeau ! Liebe Grüsse Ernst.

    [Antwort]

  14. Follygirl:

    Vielen Dank für Deine lieben Grüße, leider hänge ich immer noch daneben…
    Deine Bilder bringen heute ja wirklich schon etwas Frühling mit, wunderbar!
    LG und eine schönes Wochenende, Petra

    [Antwort]

  15. Susanne:

    Liebe Kerstin,
    eeendlich schaffe ich mal wieder meine Blogrunde und bei Dir hatte ich allerhand nachzuholen (habe aber gerade alles nachgelesen!).
    Heute gefällt mir ganz besonders das Foto mit den Eiszapfen, das sieht wunderschön aus, nun ist bei Euch wohl auch der Winter eingezogen und schon wieder muss Du auf eine Geburtstagsfeier…. bei Euch jagd ja ein Fest das nächste ;-).

    Danke auch, dass Du die Mützenfotos eingestellt hast. Ich finde, Dir stehen alle 3 Mützen und bei der beigefarbenen sehe ich NICHT, dass sie ausgeleiert ist. Mein Favorit ist die Schlauchmütze. Das sind genau meine Farben und ich finde es klasse, dass man sie auch als Schal benutzen kann.

    LG und ein schönes Wochenende
    susanne

    [Antwort]

  16. Kerstin:

    Ein tolles Eiszapfenbild!!!! Hast Du die Sternreflektion nachträglich eingefügt oder war das so auf dem Foto?? Das schaut klasse aus!!!
    Bei uns hat es letzte Nacht wieder geschneit – und es ist auch eindeutig kälter. Allerdings reichen wir lange nicht an die Schneemassen ran wie die Leuts nur wenige KM weiter südlich. Ich hätte gerne noch ein bisserl Schnee – nur so a bisserl 😉
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende
    LG KErstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 30th, 2012 17:49:

    Nee, die Sternreflektion hab ich gebastelt. Aber heut hab ich noch mehr Zapfen fotografiert – wie die glitzerten in der Mittagssonne!

    [Antwort]

  17. Brigitte/Weserkrabbe:

    Super, das Foto mit den Eiszapfen musst Du unbedingt einrahmen und irgendwo aufhängen oder bei einem Wettbewerb einreichen. Als Postkarte verschicken, wäre auch gut. Es wäre jedenfalls schade, wenn es nur auf dem Rechner bliebe.

    Einen schönen Sonntag
    und liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

  18. Gudrun:

    Stimmt, der ungeliebte Januar ist um. Mir gefällt bloß nicht, dass es so kalt geworden ist.
    In meinem Vogelhaus war seit zwei Tagen kein einziger Vogel. Vielleicht müssen die erst den Schock verkraften.
    Liebe Kerstin, ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    (das Eiszapfenbfoto ist schön.)

    [Antwort]

  19. Brotbaecker:

    Liebe Kerstin, Du hast den Anfang der großen Kälte offensichtlich zeitlich gut eingefangen. Ich habe Befürchtungen, dass aufgrund des fehlenden Schnees einiges, was schon aus der Erde rausschaut Schaden nimmt. Euch wünsche ich eine schöne Woche, herzlich Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

  20. Anja vom Hotel Postillion:

    oh tolle fotos. besonders das mit den eiszapfen.falls ihr mal eine tolle umgebung sucht mit schönen motiven, dann schaut doch mal bei uns in klingenthal im erzgebirge/vogtland vorbei. im moment liegt bei uns schnee, aber wenn dann wieder alles beginnt zu blühen, hat man da herrliche motive vor der linse.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 1st, 2012 14:46:

    Hallo Anja. Oh ja, Klingenthal – da gibt es jetzt sicher Unmengen an Schnee – und Touristen. Leider bin ich gar kein Wintersport-Fan, zum Rodeln könnte ich mich überreden lassen. Ski und andere Sportgeräte sind nichts für mich.
    Viele Grüße aus Sachensen von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates