Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Freitag, 12. März 2010

Liebeskummer

Mein Johnny leidet, er hat Liebeskummer. Seit Tagen duftet irgendeine Hündin in der Nachbarschaft unwiederstehlich gut und bringt damit sämtliche Rüden im Umkreis um den Verstand. Es ist schlimm mit anzusehen. Er frisst kaum, sitzt immer nur auf seinem „Ausguck“ – dem Sofa – und starrt zum Fenster raus. Geht es dann auf zur Runde, zieht und zerrt er an der Leine und mir fast den Arm raus. Er schaut mich so traurig an! Gibt es vielleicht im näheren Umfeld eine Dame in seiner Größe, mit der er für Nachwuchs sorgen darf? Er würde das gern übernehmen! Liebe Hündinnen-Besitzer – bitte meldet euch! Es ist für einen guten Zweck 🙂

    

Aber erst einmal muss er nur davon träumen. Und genau wie sein Frauchen – das Träumerle – träumt Johnny gern und überall. Auf dem Sofa, im Sessel, in seinem Schaumstoff-Häuschen in der Stubenecke, in seinem Körbchen im Korridor – nur nicht in seiner Hütte im Garten. Da weiß er überhaupt nicht, was er da drinnen soll. Auch im Sommer bei Hitze kriecht er lieber unter den Geräteschuppen. Komisch. Ich hatte gehofft, er könnte im Sommer auch mal im Garten schlafen. Aber nein – der Herr möchte lieber rein und in der Stube kuscheln. Kleine Schnuffimaus.

                        

Er glaubt wirklich, all die schönen neuen Sofakissen hätte ich nur für ihn gekauft. Egal was ich versuche, auf ihnen schläft er sooo gern und kann nicht verstehen, dass Frauchen das gar nicht mag. Sie kommt dann immer mit so einem großen Gerät und kämpft mit dem, bis alles wieder sauber ist. 

                        

Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende. Ich lass mich überraschen, wieviel Schnee uns nun noch einmal zugeteilt wird. Wir lesen uns dann hoffentlich am Montag wieder, bleibt gesund und genießt die freien Stunden.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates