Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: November 2020

Gestricktes für den Winter

Diesmal sind es Sachen für unsere Enkelin.
Schal, Mütze, Handschuhe. Lachsfarben. Leider mit Kunstlicht nicht so getroffen die Farbe, aber ich habe alles sofort übergeben und probieren wollen 🙂

Strickset

Die Zeit rennt davon. Ich habe mit dem Winterputz begonnen. Fast alle Fenster sind geschafft, Gardinen gewaschen, auf den Schränken sauber gewischt, Lampen dazu.
Freitag noch arbeiten gehen, dann haben wir zwei Wochen Urlaub.
Was wir unternehmen werden, das weiß ich noch nicht. Alles offen, Corona lässt auch vieles nicht zu.
Auf Arbeit habe ich bereits Weihnachts-Vorkehrungen getroffen. Denn wenn ich wieder da bin, dann ist die Weihnachtspost fällig, muss dekoriert werden, die Arbeit wird sich zum Jahresende häufen.

Besuch in Meißen

Ein Termin führte uns am Freitag nach Meißen. Der Domplatz lag nahe, also ging es da hin.

Wir wählten den kürzeren Weg mit dem Panoramalift.
Der Eingang. Nicht besetzt, man konnte kostenlos fahren. Sonst kostet es hinauf 1,00 Euro, hinab ist umsonst.

Liftstrecke hinauf

Wir waren vor vielleicht 20 Jahren das letzte Mal hier.
Der Dom:

Dom in Meißen

Der Platz ist nicht groß. Ringsum alte Gebäude, zum größten Teil saniert.

Domplatz mit Albrechtsburg (weißes Gebäude)

Schade nur, dass der Domkeller wegen Corona geschlossen war. Hier hätten wir sicher lecker essen können zum Mittag.

Dom

Also Kirchen haben doch geöffnet, also wollten wir in den Dom.
Eintritt? 4,50 Euro pro Person. Nee, so was haben wir erst 2 Mal erlebt. Einmal in Berlin und einmal gerade im Urlaub im Stralsund, aber da gab es eine Sonderausstellung.
Wir waren zu dritt und für nur mal kurz reinschauen war es uns das nicht wert. Schade.

Figuren am Dom

Wenn wir Kirchen besichtigen, dann geben wir immer eine Spende. Und nicht nur so 50 Cent oder 1 Euro. Nun gut, vielleicht irgendwann mal wieder.

Torbogen zur Stadt

Das Wetter meinte es gut mit uns und so starteten wir auch ins Wochenende.
Heut früh nur 1,2 Grad. Da muss man nun wirklich die letzten Pflanzen ins Haus holen, das Wasser abstellen, die Autos winterfest machen.

Habt alle ein schönes sonniges Wochenende!

Alles für die Katz

Unser Arbeitszimmer entwickelt sich immer mehr zum Katzenzimmer. Was tut man nicht alles 🙂
Es gab einen Ringtausch. Die jungen Leute hatten für Theo einen großen Kratzbaum, eine Tonne. Aber er lag nicht mehr drauf.
Also kam die Tonne zu uns und dafür bekam Theo ein Körbchen, welches Mauz nicht nutzte.

Kaum aufgestellt, schwupps saß Theo wieder oben 🙂

Theo auf dem Turm 🙂

Von da oben kann man wunderbar die Vögel am Futterhaus beobachten. Herrlich, der Schwanz wedelt dann hin und her, Theo zuckt am ganzen Körper – aber er kommt nicht ran 🙂

Und nun traut sich auch Mauz hinauf, schläft die ganze Nacht da oben.

Wie seid ihr in den November gestartet?
Hier hat es am 31.10. ein einziges Mal geklingelt und ich wurde Süßes los.

Heut ist ein herrlicher warmer Tag, der letzte. Dann soll es kalt werden. Ich habe vorgesorgt, ein Schal für mich ist fertig gestrickt.
Passend zur schwarzen Winterjacke:

neuer Schal

Kommt alle gut durch die erste November-Woche!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates