Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Donnerstag, 19. März 2020

Allein im Wald.

Noch dürfen wir hinaus, noch sind wir nicht ganz abgeschottet.
Jeden Tag – und noch dazu bei dem Wetter – nutzen!
Ich habe wieder meine Walkingrunde im Nachbarort gedreht.

Wald in Laußnitz

Nur einer einzigen Person bin ich begegnet, einem Bekannten mit seinem Hund. Also erst mal plaudern – mit Abstand 🙂

Ich musste heut eher auf Arbeit und hatte dadurch auch zeitig Feierabend.
Also gleich den Wochenendeinkauf getätigt. Na ja, was da an Menschen schob und schubste, wie die Regale aussahen – das sehen wir jeden Tag in den Medien. Schlimm. Wenn dann noch Witze gemacht werden über die Hamsterei und der eigene Wagen proppevoll ist (also der vom Witzemacher), was soll man da noch denken oder sagen?
Im Blumenladen nebenan trugen die Leute beutelweise bunte Frühjahrsblüher davon. Ich wurde stutzig und fragte nach. Natürlich müssen auch sie schließen. Also kaufte ich auch gleich die Friedhofspflanzen.

abgestorbener Baum

Die Lage ist ernst, also halten wir uns an die Spielregeln.
Passt weiter auf euch auf!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates