Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 5. Oktober 2020

Schon wieder Spreewald.

Wir waren schon wieder im Spreewald. Allerdings nicht zur Kahnfahrt.
Mit meinem Besuch Jürgen und seiner Frau waren wir zuerst im Freilandmuseum Lehde.

Freilandmuseum Lehde

Herrliches Wetter, Sonnenschein – aber auch wieder viele Leute. Klar – Feiertag. Also hieß es Maske auf, Maske ab …

Überall konnte man hinein schauen. Wie arm doch die Menschen waren, zufrieden mit dem Wenigsten. Wobei die Mägde und Knechte wohl am ärmlichsten gehaust haben.

Versuch am Waschbrett

Und auch das musste ich probieren. Allerdings ohne Eimer.

Blick in so eine ärmliche Kammer. Die Mäuse werden sich da wohl am ehesten wohl gefühlt haben.

Noch mal ein Blick in eine Küche:

Und wer es mal probieren will, der kann sich hier Holzlatschen – Holzpantinen – ausleihen und durchs Gelände laufen.

Holzlatschen zum Probieren

Beim Mittagessen konnten wir die Kähne beobachten, es herrschte reger Besucherverkehr.
Anschließend ging es weiter – dazu mehr im nächsten Beitrag.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates