Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Schirmpilze

Kleine Entdeckung

Nun ist es zwar noch immer warm, aber das Laub verfärbt sich langsam. Der Herbst hat seine Farbeimer geöffnet und beginnt zu malen.

Der Mühlgraben an der Flüsterallee

Und da habe ich am Wochenende was Tolles entdeckt:

Schirmpilze

Ich konnte nur einen Ausschnitt fotografieren. Aber an einer Stelle auf unserem Weg in die Aue stehen unzählige Schirmpilze. Könnten bis zu 30 oder gar 40 Stück sein, überall stehen sie.

geschlossener Schirmpilz

Ich hätte sie so gern noch mal abgelichtet, wenn sie alle ihre Köpfe öffnen und ihre Schirme ausbreiten.
Aber einige sind schon umgekippt und da man sie essen kann, so wurden etlichen auch schon die Schirme entfernt. Schade, hätte sicher lustig ausgesehen.

Und wer sie mal kosten will: nur die Schirme verwenden, die Stiele sind holzig. Die Schirme in dicke Scheiben schneiden, wie ein Schnitzel panieren und dann gut durchbraten. Ansonsten kann man Magenbeschwerden bekommen.
Habe ich selbst schon gegessen – und habe überlebt 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates