Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Samstag, 15. Mai 2021

Kleines Hallo

Ich komme einfach nicht vorwärts. Ich hänge durch, mir fehlen Lust und Elan und Freude. Blödes Wetter, keine Ausflüge, nicht mal in die Aue bin ich gekommen letzte Woche.
Die Bilder sind noch von Anfang Mai.

Die Zeit rennt davon und doch habe ich das Gefühl, dass sie stehen bleibt. Jeder Tag ist gleich, es gibt keine Abwechslung. Mir fehlen die Treffen mit Familie, mit Freunden, Essen gehen, Ausflüge unternehmen.

Alles ist nun grün und blüht, aber der ständige Regen und Wind der letzten Tage nerven.

Wir müssen Urlaub planen, Ende Juni haben wir unseren großen Jahresurlaub. Aber man traut sich noch nicht, wohin? Dänemark war ein Ziel, Italien. Doch wir werden wohl in Deutschland bleiben.

Gesunheitlich ist bei mir alles okay. Alle Befunde und Untersuchungen haben nichts gebracht. Ist ja eigentlich auch ein gutes Zeichen, ich bin gesund!
Ausdauersport sollte ich treiben, um meine Kondition zu stärken.
Schwimmhalle fällt aus, Radfahren soll ich wegen Rücken auf unserem Holperpflaster nicht, Kurse in Yoga oder Pilates finden derzeit nicht statt, Walking mache ich (wenn auch gerade nicht so oft), in der Aue laufe ich sonst fast jeden Tag. Aber ich muss schneller laufen, darf nicht so viel schauen und überlegen …
Alles nicht so einfach.

Reichlich recherchiert habe ich wegen einem Zirbenkissen, bin dann auf ein Dinkelkissen gekommen. Ein ganz kleines habe ich und das schiebe ich mir nachts in den Nacken. Ein größeres wurde bestellt, aber die Lieferung verzögert sich immer wieder. Das nervt mich, ich will endlich probieren.

Habt ihr schon Urlaubspläne oder gar gebucht? Man will sich doch auch freuen können, Vorfreude ist so schön.

Hier habe ich mich sonst immer auf den zersägten Stamm gesetzt, nun wurden Rollen davor gelegt. Aber eine kleine Fläche bleibt noch zum Sitzen.

Nun muss ich endlich meine Blogrunde drehen und bei euch vorbei schauen kommen. Vielleicht bleibt es hier noch ein Weilchen ruhiger, ich habe nichts zu zeigen oder zu berichten. Wird das Wetter wieder schöner, dann kommt die Lust zurück – hoffe ich.

Eine liebe Bekannte fragte mich, warum ich nicht aufhöre mit dem Bloggen. Man soll sich ja nicht zwingen, soll Lust verspüren. Ich habe Haus und Grundstück, Arbeit, meine Stricknadeln, die Katzen und unsere Enkelin. Doch ihr würdet mir fehlen, viele kennen mich schon von Anfang an. Ich will bleiben!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.7.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates