Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 11. Februar 2019

Viel Wasser

Der viele Schnee ist geschmolzen und somit steigen die Bäche an. Ich war erschrocken heut in der Aue.
Da können wir nicht mehr lang laufen:


Auch über die Brücke kommen wir nicht mehr.


Also geht es nur ein Stück hin, zurück, auf der anderen Seite der Wiese hin und zurück. Die Wiesen selbst laufen langsam voll.


Johnnys Pfote geht es gut. Wir waren am Freitag noch mal bei der Tierärztin bestellt und sie war angenehm überrascht. Die Schwellungen zwischen den Zehen sind zurück gegangen und das wunde Fleisch heilt sehr gut. Also kann man nur vermuten, dass Johnny wirklich nur die Salbe nicht vertragen hat. Je schlimmer der Zustand wurde umso mehr habe ich geschmiert und umso schlimmer wurde es. Wir haben einfach alles weggelassen, für ein paar Tage bekommt er noch Antibiotika.
Nun müssen wir kommenden Freitag noch mal zur Kontrolle, hoffentlich das letzte Mal.
Schwache Tage – seines Herzens wegen – hat er immer mal. Er schläft viel, röchelt manchmal ein wenig oder niest viel Wasser. Ich muss einfach immer beobachten und horchen. Aber ich bin für jeden guten Tag dankbar.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates