Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 24. März 2014

Erholung an der Ostsee

Von Hamburg aus ging es an die Ostsee, nach Kappeln. Kappeln war Drehort für den „Landarzt“, habe ich jedoch nie gesehen 🙁
Empfangen wurden wir ganz herzlich von Gitte (ohne Blog) und ihrem Mann. Viele wissen, dass es Johnny vor langer Zeit sehr schlecht ging und wir Hilfe aus der Ferne erhielten. Nun war ein Kennenlernen geplant und ich habe vor Freude gegrinst wie ein Honigkuchen, als wir uns endlich umarmen konnten.

Gewohnt haben wir auf einem Bauernhof. Sehr nette Leute, schöne Wohnungen, leckeres Frühstück.

Am ersten Morgen ging es ab an die Schlei, die Sonne strahlte den Hafen an:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Abend bot sich uns dieser Anblick der Brücke:

Kappeln 09

Der erste Tag wurde natürlich am Strand verbracht. Die Sonne lachte vom Himmel, der weiße Sand strahlte, die See war ruhig.

Kappeln 01

Das Wasser war so klar, man konnte die Steine so deutlich erkennen und weit ins Wasser schauen.

Kappeln 02

Mit auf die Reise ging wieder der kleine Teddy Floh:

Kappeln 03

Gekreische war am Himmel zu hören – und zu sehen. Wow – so viele!

Kappeln 04

Und ich habe einen einzelnen Baum entdeckt, genau wie hier in der Aue mein „Feldbaum“:

Kappeln 05

Auch der zweite Tag gehörte der See. Einfach auf einer Bank sitzen, die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, den Möwen lauschen. Das ist Erholung!

Was gibt es denn da zu sehen?

Kappeln 06

Johnny wollte es ganz genau wissen. Er lief plötzlich los ins Wasser – und schwamm wenige Augenblicke. Ich habe gelacht. Der Einzige, der baden geht bei der Wassertemperatur 😆

Kappeln 07

Am letzten Tag ging es mit Gitte und ihrem Mann noch mal an den Strand.

Kappeln 10

Was wir zwischendurch erlebt haben? Fortsetzung folgt, sonst wird es zuviel.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates