Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Sturz

Pechsträhne

Ach hab ich ein Pech derzeit. Es hat mich schon wieder erwischt. Aber dieses Mal habe ich nichts fallen lassen – ich bin selbst gefallen 🙁
Gleich bei uns den Auenweg runter gibt es nach paar Metern einen blöden Absatz, bei dem bin ich schon so oft gestolpert. Doch heut konnte ich mich nicht mehr fangen und -zig Kilo Lebendgewicht plauzten auf die Nase.
Zum Glück hat mich niemand gesehen. Die Nase schwoll sofort an, das Blut tropfte. Also Rückwärtsgang nach Hause und Schaden begutachtet. Kalten Waschlappen auf die Nase, Sachen gewechselt. Zum Glück ist es nur eine kleine Schramme und die Schwellung hält sich in Grenzen. Das rechte Knie ist aufgeschlagen, links wird wohl nur ein blauer Fleck.

Hach mensch, hab ich auch mal wieder Glück mit was?

 

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates