Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Wunder

Ein kleines Wunder

Ihr fragt mich immer wieder nach Johnny, wie es ihm geht. Ich wollte noch ein wenig warten, um mir sicher zu sein. Aber: es geht im endlich so gut, dass ich an einen guten Ausgang glauben kann.
Er kullert durch den Schnee, frisst wie ein Weltmeister, schläft die Nacht durch, sitzt am Fenster und kläfft die Mopeds und großen Autos an, er will die Katzen jagen, er flitzt durch die Wohnung als wäre nie etwas gewesen. Nur die Treppe hochzu tragen wir ihn sicherheitshalber noch.
Er bekommt noch eine geringe Dosis Medikamente. Doch die größte und entscheidende Hilfe kam aus einer ganz anderen Ecke. Kein Arztbesuch, keine zusätzlichen Medikamente oder Behandlungen. Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die kann man nicht beschreiben, es gibt keine Erklärungen. Doch ich konnte mich selbst überzeugen von diesen außergewöhnlichen „Kräften“, über die manche Menschen verfügen.
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht öffentlich dazu schreiben.
Die Ursache von Johnny´s Leiden wurde nicht behoben, aber es wurden ihm die Schmerzen genommen, seine Selbstheilungskräfte wurden angeregt, seinem Körper wird Gutes getan. Das haben wir vom ersten Moment an registriert – und Tiere können sich nichts einbilden wie wir Menschen. Ja – es gibt sie noch, diese kleinen „Wunder“ und ich bin so dankbar dafür.

Die Damenwelt ruft wieder – und Johnny sitzt am Fenster und macht „huhuuu“ 😆

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates