Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Springkraut

Heiß – heißer – noch heißer

Puh, heut müssen wir wieder ordentlich schwitzen. 36,5 Grad zeigte das Thermometer am Mittag. Dennoch bin ich mit Johnny schnell an die Bach geflitzt, er wollte unbedingt raus.

Im Schatten geht es auszuhalten, ab und zu kommt ein kleiner Windhauch.

Sie kann sich laben und nebenbei im Schatten sitzen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und auch der kleine Kohlweißling blieb für einen Moment sitzen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lachen musste ich über die vielen zerfressenen Blätter. Die Tierchen müssen alle ordentlich Hunger haben:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Doch das Krabbelgetier nervt mich ganz schön. Kaum bin ich an der frischen Luft, belagern mich die Bremsen. Meine Arme und Beine haben schon etliche schmerzhafte Stiche abbekommen. Und abends auf der Gartenbank haben wir die Bierflaschen noch gar nicht geöffnet, das stehen die Wespen schon Schlange :mrgreen: Gestern stand in der Tageszeitung, dass es dieses Jahr sehr viele Wespen gibt durch die letzten milden Winter.

Also immer schön um sich schlagen, damit sie keine Chance haben zum Angriff 🙂

Springkraut

Es ist Unkraut und wo es wächst, da wird man es nicht mehr los. In der Aue steht es mannshoch, es überragt mich. Die einzelnen Blüten aber sehen so schön aus, fast wie kleine Orchideen.

Heut nieselt es wieder vor sich hin und Johnny langweilt sich, schaut aus dem Fenster. Aber wenigstens ist es warm.
Was macht ihr so am Nachmittag, wenn man nicht raus kann? Ich werde mich jetzt der Bügelwäsche widmen.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates