Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Schwein

Schwarzwald – Abschluss

Ein paar Bilder habe ich noch zum Abschluss.

Niedlich anzuschauen ist die Hexenlochmühle. Vor vielen Jahren hatte ich sie mal auf einem Kalenderblatt gesehen und nicht gedacht, dass ich sie eines Tages im Original sehen werde:

 


Johnny hatte eine schweinische Begegnung 🙂 :

 


In Haslach-Schnellingen haben wir ein Besucherbergwerk – die Silbergrube „Segen Gottes“ – besucht. Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Regenjacke und Helm ging es fast zwei Stunden lang ab in den Stollen. Da musste man klettertauglich sein, denn es gab viele schmale Eisentreppen zu besteigen.

 


Der Schwarzwald ist wirklich eine sehr schöne Gegend. Wandern waren wir nicht, nur kleinere Runden unterwegs.

 


Eine Woche ist zu kurz, um sich alles anzuschauen. Es gibt Museen, Mühlen, Bergwerke, viele Wanderwege …

Ich kann nicht ausschließen, dass wir da noch mal hin fahren.

 


Habt alle einen sonnigen Sommertag. Hier sind die Fenster dicht gemacht. Menschen, Hund und Katzen suchen Schatten. Gewitter soll es erst am Montag geben.

Jahreswechsel

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende. Viele überlegen: was hat es uns gebracht? Gutes? Schlimmes? Wir freuen uns auf ein neues Jahr und hoffen oftmals, dass es besser werden möge.

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs einen lustigen Jahreswechsel. Für das neue Jahr 2016 Gesundheit, Sorgenfreiheit, Liebe – und ganz viel „Glücks-Schwein“!

Schwein

Tierisches

Letzte Woche haben sich so viele tierische Fotomotive ergeben.
Erst hab ich ihn entdeckt – ein Mäusebussard (ist doch einer, oder?). Aber er flog immer von der Wiese auf den Pfahl – hin und her. Ob er erfolgreich auf Futtersuche war?

Dann sah ich morgens gegen 8 Uhr Rehe. Im Sommer hatte ich doch mal ein Rehkitz beobachtet, wie es allein und verirrt über die Wiese lief und hoffte, es würde die Mama wieder finden. Nun rede ich mir ein, dass sie es beide sind. Denn ich sehe sie immer zu zweit. Sie waren weit weg, deshalb etwas unscharf.

Und dann wollten wir mal wieder die Ziegen besuchen, wo Johnny so gern steht, gleich paar Häuser weiter von uns. Doch upps – was ist das denn plötzlich für eine Ziege?

Bleib bloß wo du bist 😀 Außerdem könntest du ja Flöhe haben 😆

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates