Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Raps

Sonniger Montag

Eigentlich sollte es regnen, aber die Sonne schien den ganzen Tag.
Also ging es mittags mit Hund, zwei Katzen und Kamera ab zur Flüsterallee.

Die Bilder ähneln sich so oft bei mir. Aber jeden Tag denke ich „Oh sieht das schön aus, ich muss den Augenblick fotografieren“ 🙂

Im Gebüsch ist es immer interessant für die Miezen.

Überall wird geschaut, gehorcht, geschnuppert. Manchmal muss ich so lachen, weil die beiden Miezen an den Sträuchern schnuppern wie Johnny.
Na kommt ihr beiden!

Na was denn nun, vor oder zurück?
Obwohl sich die beiden von Weitem so ähnlich sehen, so kann man hier die unterschiedlichen Fellfarben prima erkennen.
Theo (rechts) hat schönes dickes Fell. Mauz dagegen hat dünnes Haar, jetzt sieht er richtig grau aus. Und er bleibt ein kleines Fliegengewicht.

Na gut, dann eben wieder nach Hause. Das Sofa ruft nach allen Fellnasen 🙂

Immer wieder sprechen mich Leute an, ob die beiden Katzen zu mir gehören. Ob sie sich denn alle vertragen würden. Und lachen, wie gut alles funktioniert.
Kommt ein Auto, so rufe ich „Mauz – Theo – Auto“. Und schon springen sie an den Rand oder ins Gebüsch. Ist es vorbei, so rufe ich „Geht weiter“. Sie kommen hervor und wir traben weiter 🙂

Ein Foto noch zum Schluss. Überall blühen jetzt die Rapsfelder. Am Sonntag waren wir zum Geburtstag und direkt hinter dem Haus meiner Schwester musste ich erst mal fotografieren. Nur schnuppern könnt ihr nicht am Monitor 🙂

Weihnachten ohne Schnee?

Einige von euch haben von Schnee berichtet. Hier in Sachsen wird es wohl keine weiße Weihnacht geben. Nur leichter Puderzucker liegt stellenweise auf den Wiesen.
Meine Mittagsrunde führte mich heut wieder mal zu „meinem“ Feldbaum.

Auf der einen Seite alles herbstlich, auf der anderen Seite des Weges – dem Feld – lag etwas Puderzucker. Ich habe die weiße Pracht mal im Bilde festgehalten. Ich habe zum Geburtstag Spikes für die Schuhe bekommen. Aber die müssen – genau wie meine Strickmützen – noch auf ihren Einsatz warten.

Und mitten im Schnee ein zartes gelbes Pflänzchen – Raps. Frühblüher oder Spätzünder?

Raps – Bis zum Horizont und weiter!

Hab am Sonntag ein Rapsfeld besucht, das ich schon vorher entdeckt hatte. Es hat so herrlich geduftet, dass ich mich am liebsten hinein gelegt hätte. Und dann noch dieser blaue Himmel dazu – einfach nur schön.
Ich sag nichts, lasse einfach die Bilder sprechen.




                        





Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates