Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Putbus

Vergangenes

In Putbus besuchten wir den 75 ha großen Schlosspark. Dieser wurde schon im 18. Jahrhundert angelegt.
Los ging es an der Orangerie.

Park Putbus

Hier findet man fremdländische Gehölze, mehr als 60 verschiedene Baumarten. Nebenan befindet sich noch ein Wildgehege.

Diese Kastanie muss schon gestützt werden.

Und wo früher das Schloss stand, da gibt es nur noch Überreste. 1964 wurde es abgerissen, da die Sanierungskosten zu hoch gewesen wären und sich alles in einem desolaten Zustand befand.

Hier stand einmal das Schloß

Wir waren überwältigt von der Größe. Erst dachten wir nur Park. Dann ging es weiter und weiter und immer weiter.
Hier könnte man doch den ganzen Tag sitzen, die Sonne genießen und träumen.

Wirklich eine schöne Anlage als Stätte der Ruhe und Erholung.

Ich wollte an die südlichste Spitze von Rügen, der letzte Ort ist Grabow.

Strand bei Grabow

Uns fielen verfallene kleine Häuser auf. Da musste ich schauen.

Ich habe gleich vor Ort noch gegoogelt. Dies ist ein ehemaliges Ferienobjekt des VEB Möbelkombinat Hellerau. Da haben wir doch früher alle unsere Möbel her bekommen.

Vorsichtig musste ich natürlich überall meine Nase reinstecken 🙂 Nur nicht fallen oder was auf den Kopf bekommen.
Alles zusammen gebrochen innen. Aber alte Waschmaschinen standen noch im Waschhaus, man konnte Bettgestelle entdecken, Waschbecken, Toiletten. Sehr primitiv und winzig, aber damals sehr begehrenswert.

Angeblich hat nun jemand das Grundstück erworben. Top Lage, direkt am Wasser, aber ringsum leider Einöde.
Vielleicht entstehen hier eines Tages doch noch mal neue Unterkünfte.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates