Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Park Bischheim

Sonntags im Park

Wir waren heut kurz bei meiner Schwester zu Besuch. Da war ein Spaziergang im Park in Bischheim angebracht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das trockene Laub raschelte unter unseren Füßen und Johnny hatte viel zu schnuffeln.

Was für Farben im Sonnenschein!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Bänke harren in der Kälte aus und träumen schon von vielen Besuchern im nächsten Jahr:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und die Rosen blühten noch, was für ein Anblick Ende November.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Johnny auf der Mauer – was er wohl im Blick hat?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich mag so alte Steinmauern, sie haben immer etwas Romantisches an sich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Teich schwammen viele Enten und schnatterten vor sich hin. Ich muss immer lachen bei dem Geknatsche 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Wasser erschien so blau im Sonnenlicht, Wahnsinn – schöner wie im Sommer:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war eine kleine, aber schöne Runde. Es war recht frisch, aber diese klare Luft tat gut. Wir sitzen noch lang genug im warmen Wohnzimmer und atmen die trockene Heizungsluft ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun mache ich es mir gemütlich und lasse das Wochenende ausklingen.
Schauen wir, was uns morgen die neue Woche bringt. Mir jedenfalls Arbeit – ich muss Fenster putzen, unbedingt. Habe heut auf der Abendrunde in ein Wohnzimmer schauen können. Hilfe, da stand ein Weihnachtsbaum und am Fenster leuchtete der Schwibbogen 😯 Also bis morgen hätte man wenigstens warten können.

Schwanentanz

Vor ein paar Wochen schon war ich mit Johnny und meiner Mam im Park in Bischheim. Letztes Jahr zeigte ich schon mal Bilder von da.

Dann konnten wir einen Schwanentanz beobachten. Erst mal zeigte er sich in seiner ganzen Schönheit:

Na Mädels, wer findet Gefallen an mir? Dann ab ins Wasser und los ging er: der Schwanentanz:
Den Kopf schön nach unten, der Hals ist ja sooo biegsam 😆

Dann die Flatternummer, damit es ordentlich spritzt:

Die Flügel spreizen, er ist ja so graziös:

Und vorsichtig absenken:

Nanu – kopflos? 🙄

Flatter, flatter:

Ich konnte gar nicht so schnell auf den Auslöser drücken, wie er sich hin und her bewegte, flatterte, wendete. Aber ein paar Bilder sind doch geworden.

Hier war heut super Wetter bis zum Mittag, dann zog es zu und nun nieselt es schon ganz sacht. Aber am Wochenende soll es noch mal ordentlich heiß werden.

Herbstanfang

Meine Güte, kommen da Wassermassen von oben herab! Seit gestern schüttet es bei 13 Grad und zeitweise kräftigem Wind. Soeben wollte ich mit Johnny eine Mini-Mittags-Runde drehen. Aber schon nach wenigen Metern legte er den Rückwärtsgang ein. Heut jagd man echt keinen Hund vor die Tür.

Dennoch war ich gestern mit Sohnemann Nr. 2 im Park in Bischheim (ca. 10 km von hier entfernt, da wohnt auch meine Schwester). Bäume mustern war angesagt. Also ging es im Regen los. Trostlos lagen da die Boote, wer hat Lust auf eine Runde?

Einen schönen Pavillon gibt es hier.

                           

Dieser „Pilz“ ist besonders schön und witzig.

Um den Park führt eine alte Mauer.

Robert begutachtete die vielen großen Bäume.

                            

Beim schönem Wetter geht es da unbedingt noch mal hin.
Ich habe mir mein Strickzeug hervor geholt, das wird ein schöner langweiliger Nachmittag 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates