Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Moos

Wagenberg

Am Sonntag ging es bei unerwartetem Sonnenschein auf den Wagenberg, gleich am Ortsausgang. Ist nur ein winziger Berg, aber da gibt es so schönen Wald.

In Reih und Glied stehen die Bäume.

Von oben hat man einen schönen Rundblick auf die Umgebung.

Moosteppiche überall, da musste ich mich hinknien und Makros machen.

Zum allerersten Mal haben wir mal keine Rehe getroffen, doch Johnny nahm Witterung auf und war kaum zu bremsen.
Nun  ist Sohnemann Robert nach 3 Wochen Semesterferien wieder abgereist und ich muss allein mit Johnny wandern. Aber bald ist ja schon wieder langes Wochenende 🙂

Die Feier am Sonnabend war super. Wir waren zum ersten Mal bei den Eltern von Sohnemann Martins Freundin eingeladen. Pünktlich um Mitternacht wurde gratuliert und es gab noch Geburtstagstorte. Gestern war ich ganz schön müde und hatte keine Lust auf eine Blogrunde. Das wird heut nachgeholt.

Moos und gierige Wannuckis

Bei einigen von euch habe ich kürzlich tolle Aufnahmen von Moos entdeckt. Also hab ich mir mein Hündchen geschnappt und auf gings in die Aue auf Moos-Suche. Erste tolle Exemplare lagen mir sprichwörtlich zu Füßen.

                        

Dann habe ich diesen Baum entdeckt – was für ein Anblick! Nichts wie hin, der muss begutachtet werden!

                        

Ich bin hin und her gehuscht, hab mich gebückt und gebeugt und gekniet – so ist diese Collage entstanden.

                        

Als es am Samstag schneite, musste ich unbedingt noch mal hin – ich wollte die Aufnahmen noch mal mit Schnee wiederholen, so könnt ihr noch eine zweite Collage betrachten.

                                            

Bei all der Knipserei war ich aber auf der Hut, es gibt da Schauergeschichten von alles verschlingenden – als Moos getarnten – Wannuckis. Und wer die ganze Geschichte und die Hintergründe dazu erfahren will, der muss mal bei der bigi hier und anschließend zur Aufklärung hier reinschauen. Liebe bigi und lieber Wolfgang, ich muss immer noch lachen über eure Story. Aber lest selbst – es lohnt sich. Ihr werdet das Moos mit anderen Augen sehen – und seid immer auf der Hut: Wannuckis sind immer und überall. 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates