Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Hafenkante

Dienstags-Stöckchen

Dieses Stöckchen hab ich bei Irmi entdeckt und fand es interessant, deshalb hab ich es aufgefangen:

Eine Sache die du heute tust, von der du mit 16 nie gedacht hättest dass du sie jemals tun würdest:
Mich für Computer interessieren.

Das letzte, was du gekauft hast, ohne dass es irgendeinen Sinn gehabt hätte:
Deko-Holz-Herzen, liegen noch im Schrank – vielleicht mal zum Verschenken.

Einen Spitznamen von dir, den heute niemand mehr verwendet / kennt:
Jetzt nicht lachen: Rippchen (ich war so dünn).

Ein großes Ziel in deinem Leben, das du noch erreichen willst:
Ich möchte gern die Pyramiden in Ägypten sehen und wilde Elefanten in Afrika. Ich bin noch nie irgendwo hin geflogen. 

Den größten Unsinn, den du als Kind gebaut hast:
Kann mich an nichts erinnern, ich war immer brav 🙂

Ein aus heutiger Sicht vielleicht peinliches Poster das du in deinem Zimmer hängen hattest:
Brigitte Bardot – sie sah so toll aus. So einen Schmollmund und lange Haare wollte ich auch haben. Wenigstens war ich genauso blond.

Dein größter „Medienauftritt“ (Fernsehen, Zeitung, Radio etc.):
Nicht direkt. Hab mal bei einem Urlaubs-Foto-Wettbewerb unserer Tageszeitung den dritten Platz belegt, da wurde mein Name genannt. Und vor unserer Haustür war mal ein Unfall, da stand mein Name als Zeugin in der Zeitung.

Vereine in denen du als Kind Mitglied warst:
Schulchor, Arbeitsgemeinschaft Russisch

Woher du die Person, von der du dieses Stöckchen bekommen hast, kennst.
aus der Bloggerwelt

Dein aktueller Lieblingswitz:
Okay, ist aber nicht böse gemeint:
Ein Pole, ein Wessi und ein Ossi kommen in den Himmel und müssen für ihre Sünden gerade stehen. Als erstes kommt der Pole dran. Man wirft ihm all seine Schandtaten und Betrügereien vor. Der liebe Gott sagt: Lieber Pole, du wirst von deinen Sünden befreit. Aber du bekommst 3 Stockhiebe, dafür hast du einen Wunsch frei. Sagt der Pole: Da nehme ich ein Kissen auf den Rücken.
Dann kommt der Wessi dran. Schimpf und Schande über ihn. Der liebe Gott sagt: Lieber Wessi, du wirst von deinen Sünden befreit. Aber du bekommst 10 Stockhiebe, dafür hast du einen Wunsch frei. Sagt der Wessi: Da nehme ich eine Matratze auf den Rücken.
Nun ist der Ossi an der Reihe. Was hat er nicht alles falsch gemacht in seinem Leben! Der liebe Gott sagt: Lieber Ossi, du wirst von deinen Sünden befreit. Aber du bekommst 20 Stockhiebe, dafür hast du zwei Wünsche frei. Sagt der Ossi: Okay, als erstes möchte ich 100 Stockhiebe und als zweites nehme ich einen Wessi auf den Rücken! 🙂 🙂 🙂

Wer will, kann es auffangen.

Und ganz speziell für Fred und Jürgen hab ich heut noch was. Ihr habt mir gestern so tolle Komplimente gemacht. Jungs von der Hafenkante – ich mag euch 😳

                        

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates