Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Gummistiefel

Die Zeit rast.

Irgendwie verfliegt die Zeit. Sie rennt immer schneller und ich komme nicht hinterher. Gefühlsmäßig haben wir bereits zeitigen Herbst. Es ist grau draußen, es weht Wind, es regnet immer wieder mal. Aber es soll wieder schöner werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun habe ich wieder mal einen mysteriösen Fund gemacht. Wer verliert schon in der Einsamkeit Gummistiefel? 🙄

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Gartenanlage befindet sich paar hundert Meter weiter. Ob da jemand einfach die Nase voll hatte von der Arbeit und die Dinger entsorgen wollte? Hochwasser hatten wir keines, wo man sie gebrauchen könnte. Na da habe ich wieder etwas, was ich beobachten muss. Herrje, was ich schon alles gefunden habe. Regenschirme, Gehhilfen, einen BH sogar, Socken, Schuhe, ein Fahrrad, einen leeren Einkaufskorb, neulich ein kaputtes Goldkettchen, ein Handy (Besitzer konnte ermittelt werden), Handschuhe, Schlüssel (auch da freute sich der Besitzer über den Fund).
Habt ihr schon mal was Verrücktes oder Wertvolles gefunden?

Mysteriöser Garten

Schon 2 Jahre lang beobachte ich einen Garten, in dem es mysteriös zugeht. Ich zeigte auch schon zwei Mal Fotos und es gab lustige Kommentare von euch. Könnt ihr euch noch an diese Gummistiefel erinnern?

Es bestand bei einigen der Verdacht, dass da wohl jemand eingebuddelt wurde, nur die Stiefel sind noch übrig.

Nun musste wohl wieder etwas oder jemand „entsorgt“ werden 😯 Und dieses Mal gibt es Aufpasser:

Und soll ich euch zeigen, was es noch alles in diesem geheimnisvollen Garten gibt? Aber nicht gruseln!

Da gibt es doch tatsächlich einen Opfertisch 😯

Und wie im Märchen „Hänsel und Gretel“ steht daneben der Backofen:

Ist das nicht unheimlich? Um alle Spuren zu verwischen, wird anschließend ein Teppich ausgerollt. Seht, der hängt frisch gewaschen am Zaun:

Ich werde Johnny da niemals von der Leine lassen, am Ende verschwindet er da noch und wird zu Hundekuchen verarbeitet 😯 Beobachten ist also weiterhin angesagt.

Es schüttet!

Es hört einfach nicht auf zu regnen. Es regnet nicht nur, es schüttet nur so. Dabei sind soeben meine neuen Gummistiefel gekommen. Nichts Schickes, bei mir müssen sie praktisch sein. Derbe Sohle, hoch und: natürlich grün 🙂 Die Farbe ist schöner, das Grün kommt hier nicht so zur Geltung.

                        

Johnny sitzt auf dem Sofa und schaut zum Fenster raus. Aber so können wir nicht gehen, da treibt man ja keinen Hund vor die Tür.
Die Aue ist grau und finster. Wir müssen einfach auf eine Regenpause warten.

Mein Donnerstag-Foto Nr. 13

Heut also wieder die Aktion von Follygirl – bitteschön:
Bei dem vielen Regen der letzten Tage (außer gestern) hätte ich eigentlich wieder das Problem, dass die Schuhe ständig durchgeweicht sind nach der Hunde-Runde. Aber letzte Woche gab es im L*dl Gummi-Stiefeletten. Da hab ich zugeschlagen, natürlich in Grün!
Und wisst ihr was? Das macht richtig Spaß! Kein Gehüpfe von Pfütze zu Pfütze, kein Matsch-Ausgeweiche. Nein – mittendurch geht der Weg. Und nachher brauch ich nicht ewig warten, bis die Schuhe wieder trocken sind und neu eingecremt werden müssen.
Also, auch wenn sie nicht sooo schick aussehen, ich freu mich über diese praktische Errungenschaft.

                        

Und noch etwas Schönes: gestern bekam ich eine Mail und es hat sich der Besitzer des Schlüssels bedankt, den ich kürzlich am Wolfsdenkmal gefunden hatte. Darüber hab ich mich gefreut.

Wanderungen

Ich hatte im Frühjahr mal lustige Bilder gezeigt, unter anderem einen „Eingebuddelten“ – nee „vergessene“ Stiefel. Die sind nun nach Monaten auf Wanderschaft gegangen – nur um die Ecke, da hängen sie nun erneut. Allerdings haben sie ihre Farbe gewechselt. Ist schon wieder merkwürdig 😀

Und da wir grad beim Wandern sind, hab ich noch einen interessanten Film. Ich hab ihn beim Stöbern mal beim Jürgen entdeckt. Jetzt hab ich ihn im Internet gesucht (den Film, nicht den Jürgen 🙂 ) und – neu bearbeitet – gefunden. Nichts für Höhenängstliche! Liebe Mam, wenn ich Dir diesen Film zeige, bitte setz Dich hin und schnall Dich irgendwie an! Mehr dazu und Hintergrundinformationen erhaltet ihr auch hier – sehr interessant das Ganze.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende und Spannung beim letzten Spiel unserer Jungs. Ich hab ein gutes Gefühl, dass sie den dritten Platz schaffen – ich gönne es ihnen. Wir werden sehen.

Grünes zum Freitag

Und auch am Freitag verwöhne ich eure Augen mit viel Grün aus der Natur. Gestern haben wir nur kleine Runden gedreht, denn es war viel zu warm und Johnny ist dann auch schnell knülle. Zwischendurch stürzt er sich immer in den Mühlgraben zum Saufen – und Erfrischen.
Kleine Impressionen von der Flüsterallee.


Na ja, in diesem Gartenhäuschen ist noch kein Frühjahrsputz vorgenommen worden. Und die Stiefel sind immer noch da. Die Gartenmöbel wurden daneben aufgestellt, also kann da doch niemand eingebuddelt sein – oder? 🙄 Sollte ich da jemals den Besitzer sehen, frag ich ihn nach dem Zweck der lustigen Sache.

Die Pferdchen waren auch da, eins hatte einen hübschen Kopfschmuck. Ich denke, dass das gegen die lästigen Fliegen ist.


Habt heut einen schönen heißen Freitag. Wer geht wo zum Hexenfeuer? Aber Vorsicht: Hexen lauern überall!

Kurioses

Bei meinen Runden sehe ich immer wieder mal Lustiges und überlege, was das wohl sein oder bedeuten soll. Ich habe euch mal was zusammengestellt:

Soll der Stuhl Einbrecher abhalten?
Und wer hat da seinen Gummihandschuh vergessen – am Wehr, was hat er da wohl Verbotenes gemacht?
Was soll der Strick am Baum? Hat da wer was vorgehabt und es dann doch lieber sein lassen? Ich denk lieber nicht weiter drüber nach.
Die Gummistiefel „hängen“ schon seit Monaten da, wurden wohl beim Herbstputz vergessen.

Wenn ihr witzige Antworten parat habt, schreibt sie mir – ich möchte schmunzeln über euren Einfallsreichtum und eure Einfälle 😆

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates