Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Gartenanlage

Der Schnee ist wieder weg.

Fast alles ist wieder getaut. Heut gab es mal keinen Regen, keinen Schnee, keinen Wind. Tat das gut!
Gestern sind wir durch eine Gartenanlage gelaufen. Aber viel gibt es noch nicht zu entdecken.

Schöne Vogelhäuschen:

Gartenanlage 01

Eulen sind ja schon lange der Trend. In meinem Garten sitzt aber noch keine:

Gartenanlage 02

Einsam saß sie da in der Kälte. Bald wird wohl wieder Wasser plätschern im kleinen Teich:

Gartenanlage 03

Beim Zahnarzt war ich auch. Ein Stück Füllung war abgebrochen. Aber es musste doch gleich die ganze Füllung erneuert werden. Nun hält sie wieder ein paar Jahre. Dumm nur, dass ich vorher nicht viel zum Mittag gegessen hatte. Nachher durfte ich zwei Stunden nichts essen. Dabei habe ich die Praxis schon mit knurrendem Magen verlassen. Meine Erkenntnis: immer gut essen vor dem Zahnarztbesuch. Man weiß ja nie, was passiert :mrgreen:

Mittagsrunde an der Gartenanlage

Zuerst einmal vielen herzlichen Dank für all eure netten Kommentare zu meinem Blog-Geburtstag. Es freut mich, dass ich auch viele stille Besucher habe, die mir die Treue halten.
Es würde mich mal interessieren, wer sein Blog schon am längsten betreibt. Verratet ihr mir, wie lange ihr schon dabei seid?

Ab und zu drehen wir unsere Mittagsrunde in der Nähe einer Gartenanlage. Viel gibt es noch nicht zu schauen, die Gartenarbeit ruht ja noch. Aber im angrenzenden Wald ist es immer schön.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses Vögelchen habe ich entdeckt. Dank des Meisenknödels ist es offenbar gut über den Winter gekommen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einen alten Bekannten haben wir auch getroffen. Den Gartenzwerg zeigte ich schon mal. Und ich finde ihn immer noch irgendwie unheimlich. Und während ich ihn ins Visier nehme, was macht Johnny da? 😯

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hat niemand gesehen und petzen kann der kleine Zwerg auch nicht 😆

Mittagsrunde durch die Gärten – Nr. 2

Heut sind wir zu einer anderen Gartenanlage gelaufen. Mittags strahlte die Sonne und ich habe ordentlich geschwitzt in meiner Winterkluft.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier wurde Holz geschlagen. Ich mag den Geruch:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und auch hier trafen wir einen alten Bekannten. Genauso allein, genauso verwittert:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zwischendurch habe ich versehentlich die Einstellung verstellt. So entstand ein „softes“ Foto:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das brachte mich auf die Idee, gleich mal die Möglichkeiten auszuschöpfen und verschiedene Szene-Aufnahmen zu probieren.
Auf einem Grundstück befinden sich alte Fabrik- und Wohngebäude. Ein perfektes Motiv, um „dramatisch“ zu testen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es muss mal schön ausgeschaut haben. Aber der Zahn der Zeit nagt, es findet sich offenbar kein neuer Besitzer. Irgendwann wird alles einstürzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wie so oft beende ich diesen Beitrag mit dem Satz: Johnny hält jetzt sein Nachmittags-Schläfchen und ich widme mich der Hausarbeit 🙂

Mittagsrunde durch die Gärten

Heut Mittag sind wir mal durch eine Gartenanlage gelaufen, da gibt es doch immer was zu schauen.
Vorher haben wir vom Scheibischen Berg (unser „Hausberg“) einen Blick über die Stadt geworfen. Vom Wohnzimmerfenster aus kann ich immer sehen, wenn da oben jemand steht:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da Frühlingswetter herrscht, kann man schon auf einer der zahlreichen Bänke ausruhen und seinen Blick über die Aue und die Stadt schweifen lassen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann liefen wir kreuz und quer durch die Gärten. Ei was hab ich da entdeckt? Ja haben wir denn schon Ostern? 🙄

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese kleine Gartenlaube zeigte ich mal vor Jahren. Und immer noch denke ich bei dem Anblick an ein Knusperhäuschen wie bei Hänsel und Gretel:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Februar 2010 – in einem meiner ersten Beiträge – zeigte ich einen hässlichen Gartenzwerg. Und er steht und steht und steht … Und schaut immer noch so trostlos aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun widme ich mich wieder der Hausarbeit, während Johnny sein Nachmittagsschläfchen hält und vielleicht vom hässlichen Gartenzwerg träumt 🙂

Dienstag

Heut hatten wir hier 20 Grad – fast schon wie Sommer. Die Mittagsrunde hab ich mal wieder durch eine Gartenanlage gedreht, da findet man immer was zum Fotografieren.
Diese Regentonne war hübsch beklebt, ich habe der bunten Idee noch etwas nachgeholfen 🙂

Dieses kleine Pärchen schaut so neugierig in die Luft, was mag er ihr wohl zeigen wollen? Herzen vielleicht?

Und beim ziemlich verblassten Förster musste ich Augen basteln. Der arme Kerl sah schrecklich aus so ohne Pupillen, das hätte ich nicht zeigen können.

Jetzt wird es draußen trüb, schaut nach Gewitter aus. Also werden wir mal schnell die Abendrunde drehen. Bis jetzt ist bei Johnny immer noch alles okay 🙂
Beim Friseur war ich heut auch, der Sommer kann kommen!

Gartenrunde

Wenn ich mal gar nicht weiß, was ich fotografieren soll, dann gehe ich in eine Gartenanlage.
Diese Körbe zeigte ich schon einmal, jetzt sind sie mit Stiefmütterchen bepflanzt und warten wohl schon auf den Frühling.

Die Vogeltränke könnte man doch auch als Futterstation nutzen.

Und bei diesem Schild musste ich lachen. Freie Wahl, was man denn nun könnte oder sollte oder auch nicht 🙂

Gartenanlagen

Immer, wenn ich keine Ideen habe, ziehe ich in Gartenanlagen. So zeigte ich mal die kleine hässliche Meerjungfrau, das Hexenhäuschen oder auch den Gartengott.
Nichts außergewöhnliches, aber diese kleinen Deko-Ideen fand ich ganz nett.

                        

                        

Heut hab ich mich endlich mal an die Bügelwäsche gemacht. Im Sommer kommen aber auch ruck-zuck so viele Sachen zusammen. Zwei Körbe sind geschafft, einer wartet noch auf mich. Aber heut bin ich platt. Morgen ist auch noch ein Tag.
Regen ist noch keiner gekommen, obwohl es heut schon wieder nach Gewitter aussah. Wenigstens sind die Nächte angenehm kühl.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates