Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Gänseblümchen

Blumiger Montag

Am Wochenende war Rasen mähen angesagt. Es musste nun doch sein. Aber zwei kleine „Inseln“ durften stehen bleiben. Die Gänseblümchen und Butterblumen sind zu schön, um sie komplett wegzurasieren.


Aus dem Löwenzahn werden langsam kugelrunde Pusteblumen.

Meine Gartendekoration hab ich auch noch mal verändert, umgeräumt, neu verteilt. Jetzt ist alles hübsch dekoriert.

Gestern war bei uns herrliches Wetter. Ich hab mit Johnny eine große Runde gedreht, wir haben ein Rapsfeld gesucht – das hat vielleicht herrlich geduftet. Die Bilder zeig ich später.
Habt einen guten Start in die neue Woche, sie wird wieder kurz. Ab Donnerstag haben wir Urlaub, bleiben aber daheim. Zeit für große Runden hoffentlich.

Meine Frühlingswiese

Zum Montag gibt es Blümchen. Bin am Wochenende so ziemlich auf allen Vieren durchs Gras gekrochen und hab mit der Super-Makro-Einstellung geübt. Hab zwischendurch immer mal geschaut, dass mich niemand sieht 😉
Eigentlich müsste man bald Rasen mähen, aber die schönen Gänseblümchen und der Löwenzahn sehen sooo schön aus. Und wenn man die Bilder betrachtet, kommt man eigentlich ins Zweifeln, aber es ist wirklich Löwenzahn!

Und bei den Gänseblümchen hab ich bestimmt schon jedes einzelne im Bild festgehalten.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und viel Glück!

Ansteckung

Wenn ich bei anderen Blogs reinschaue, werde ich inspiriert und: angesteckt. Bei Chinomso gab es kürzlich selbst gebackenes Brot. Das hab ich schon lang nicht mehr gemacht. Ich hab einen Brotbackautomaten, aber seit die Quirle nicht mehr richtig funktionieren, hab ich keins mehr gebacken. Gestern hab ich eine fertige Mischung gekauft und ein Vollkornbrot gebacken – per Hand (bzw. Mixer) und in der Mikrowelle (Umluft). Es ist nicht so toll aufgegangen, aber es ist gelungen:

Da brauch ich nichts dazu außer Butter, Schnittlauch und Tomaten. Lecker – und gesund.

Und damit es bei mir nicht immer nur ums Essen geht, gibt es heut zur Abwechslung mal wieder Gartenblümchen. Meinem Rücken geht es wesentlich besser, so dass ich bald wieder auf Tour gehen kann.

Hab ihn gefunden

Der Frühling ist in meinem Garten – endlich habe ich die ersten Gänseblümchen und Schneeglöckchen entdeckt. Ich habe Stiefmütterchen gepflanzt und Hornveilchen. Die habe ich gratis dazu bekommen. Sie haben Frost abbekommen, aber ich bin optimistisch, dass sie sich wieder aufraffen. Dann kommen sie in den Garten. Die herrliche Krokus-Wiese hab ich bei Nachbarn entdeckt und mich einfach mal rangeschlichen.

                                       

                 

In der Aue musste ich dann auch noch mal knipsen, lustige Natur gibt es da zu entdecken.

                 

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende, genießt die Natur und den Duft des Frühlings, haltet eure Nasen in die Sonne und freut euch über das Ende des Winters. Machts gut.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates