Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Friedrichskoog

Robben und Seehunde

Beim Besuch vor 2 Jahren waren wir nicht drin, aber dieses Mal: in der Seehundstation Friedrichskoog.

Der war noch nicht echt 🙂

auf Tuchfühlung

Es war noch nicht die Zeit der Heuler, daher konnten wir nur Tiere sehen, die für immer in dieser Station bleiben müssen, nicht mehr ausgewildert werden können.

ein Seehund

Das war natürlich was für mich, Fotos ohne Ende – mit Kamera, mit Handy – dazu gefilmt.

eine Kegelrobbe

Wir konnten eine Schaufütterung miterleben, dazu wurden die Tiere vorgestellt und die Arbeit mit ihnen erklärt und veranschaulicht.

Seehund

Da fragt man sich, wer hier wen beobachtet 🙂 Die war so süß 🙂

Kegelrobbe

Ich kenne nun auch den Unterschied zwischen Kegelrobbe und Seehund 😆
Seehunde haben einen runden Kopf, Kegelrobben einen langgezogenen (wie eine lange Schnute 🙂 )

Kegelrobbe

Hier kommt gleich das Futter geflogen 🙂

Ich kam aus dem Grinsen gar nicht mehr raus und hätte da stundenlang schauen können.

Kegelrobbe

Tschüß ihr süßen Wasserratten!

Und ab ins Wasser!

Aber beim Abendspaziergang an unserer Unterkunft konnte ich mir den Spaß nicht verkneifen:

Ritt auf dem Seehund

Letzten Freitag war ich bei der Neurochirurgin, am 12.06. bekomme ich nun schon die nächsten Spritzen in die Halswirbel.
Die Beisetzung gestern haben wir auch geschafft, so traurig.

Meer, Wind und Schafe

Eine Woche Erholung pur liegt nun hinter uns. Alles hat super geklappt. Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Wetter.
Es ging an die Nordsee, nach Büsum.

Strand Büsum

Wir hatten Sonnenschein pur die ersten Tage und haben uns verbrannt. Mit so einer Wärme hatten wir nicht gerechnet, Sonnenschutzmittel mussten gekauft werden.

Es gab so viele Vogelarten zu beobachten, hier ein Austernfischer:

Austernfischer

Wir haben viele Strandabschnitte besucht. Überall schön. Und immer Wind 🙂

Friedrichskoog

Und viele Schafe. Da freut man sich wie ein kleines Kind, was zum ersten Mal ein Schaf sieht 🙂

Nur ins Watt bin ich nicht mehr gekommen. Erst zu viele Ausflüge, am Ende der Woche dann Sturm und zwischendurch Regen. Sogar der Schiffsverkehr wurde eingestellt, einen letzten geplanten Schiffsausflug zu den Robbenbänken konnten wir daher nicht mehr unternehmen.

Und diese unendliche Weite. Felder, Wiesen, Dämme. Alles grad frisch grün.

Nun gehen wir wieder arbeiten. Wir versuchen die Erholung lange nachklingen zu lassen.

Träumerle läuft unter Wordpress 6.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates