Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Flieger

Action hinterm Gartenzaun

Am Mittwoch gab es hier Action hinterm Gartenzaun. Erst war Hubschrauberlärm zu vernehmen. So laut, der musste doch direkt über unserem Haus schweben! Dann wirbelte es plötzlich Laub auf in Nachbars Grundstück. Na so was, schnell zur Kamera gegriffen, das Fenster aufgerissen und fotografiert. Der landete doch tatsächlich!

Bei Nachbars war leider grad niemand da, ich konnte sie nur über Funk erreichen. Denn da gab es doch noch ein Problem, das der Pilot aus der Luft sicher nicht sah: die Ziege.

Die Sanitäter flitzten die Straße entlang, Menschen kamen schauen und beruhigten „Tom“. Anschließend bekam sie von den Rettern noch Streicheleinheiten.

Da staunt man doch nicht schlecht, wenn plötzlich ein Hubschrauber im Garten landet. Aber Menschenleben gehen vor, da kann man nicht erst den Besitzer auskundig machen und fragen.
Nach einer halben Stunde hob der Hubschrauber wieder ab (gar nicht so einfach zwischen den hohen Bäumen) und Ruhe kehrte ein. Was Tom gedacht hat, das würden wir gern wissen 🙂

Herbst in der Aue

Also ich konnte nicht anders, hab die Kamera und Johnny gepackt und ab ging es durch die Aue. War eine große Runde.
Als erstes vernahm ich lautes Brummen am Himmel. Schnell in Position gegangen und abgedrückt – grad noch erwischt. Hab daheim gegoogelt und herausgefunden: SAR – Search and Rescue – (zu deutsch: Suche und Rettung) ist ein Such- und Rettungsdienst für Notfälle in der Luft- und Seefahrt. Ich nehme mal an, der Flieger war hier im Flugmedizinischen Institut.

Noch schaut es schön aus, aber die Bäume werden merklich kahler.

Hab mal wieder nach dem Biber Ausschau gehalten. Der Kerl lässt sich aber leider nicht mehr blicken. Ich sehe nur seine Bauten und abgeknabberte Zweige. Aber irgendwann bekomm ich ihn wieder vor die Linse.

Schöne Spiegelungen in der Pulsnitz. Das gefällt mir immer wieder.

So, das dürften jetzt aber definitiv die letzten Herbstfotos mit bunten Blättern gewesen sein. Ich hoffe, es kommen nicht gleich Schnee-Fotos 😆

Bin dann mal weg!

Ich meld mich schon mal ab, werde morgen nicht mehr zu Blogbesuchen kommen.
Die Jungs hüten unsere 3 „H“: Haus, Hof, Hund 😆 Meine Mam hütet unsere Jungs und die Nachbarn schauen sowieso ständig zu uns rüber. Also alles bestens abgesichert.

Wir werden dann mal dem armen Griechenland ein paar Euros zukommen lassen und hoffen auf nette Gegenleistungen sowie super Wetter.
Ich bin schon ganz hippelig, wenn ich ans Fliegen denke. Es geht ab Dresden los, also fast vor der Haustür.

In der Hoffnung, dass nun nichts mehr dazwischen kommt lasst es euch gut gehen bis zum Wiederlesen!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates