Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Eichelhäher

Wieder beisammen

Heut ist mein Mann vom Lehrgang zurück gekommen. Sohnemann Robert kommt auch immer freitags heim und so sind wir wieder alle vereint. Am meisten hat sich glaub ich Johnny gefreut, dass wieder Tumult in der Bude herrscht 🙂

Auf der Abendrunde habe ich Eichelhäher beobachtet. Aber leider konnte ich nicht lange stehen, denn da zog und zerrte jemand an der Leine und wollte überhaupt nicht Vögel beobachten.

Ich habe heut mit Bestürzung erfahren, dass sich der (erwachsene) Sohn unserer Nachbarn das Leben genommen hat. Meine Gedanken schweifen ständig in ihre Richtung, das tut mir unsagbar leid. Wie verzweifelt muss ein gestandener Mann sein, dass er nicht mehr leben mag?
Und Sohnemann Martin musste von unterwegs abgeholt werden (arbeitet in Dresden), weil sich jemand vor den Zug geworfen hat und es nun Totalausfall gab. Ein verrückter Freitag.

Es gibt noch andere Vögel.

Die kleinen Vögel sind nicht mehr. Aber in der Aue gibt es natürlich jede Menge andere Arten. Den Eichelhäher hab ich schon lange im Visier, aber er ist immer schneller weg wie ich die Kamera im Anschlag hab. Doch nun hat es geklappt, er hüpfte auf der Wiese hin und her und ließ sich nicht stören.

Nach den Gänseblümchen und dem Löwenzahn gibt es jetzt im Garten die ersten Butterblumen. Schon wieder Gelb!

Ich hab heut viel Arbeit, werde erst später an den Rechner kommen und euch besuchen. Habt einen schönen Tag und haltet immer Ausschau nach neuen Motiven und Objekten!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates