Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Cochem

Banküberfall

Nee, da gab es leider nichts mehr zu holen 🙂
In Cochem gibt es was ganz Besonderes, zu „Lebzeiten“ streng geheim. Heute Museum:

Das war ja interessant! Bei einer Führung bekommt man die Geschichte erzählt, kann alles besichtigen – und staunen.

Dieser Bunker war jahrzehntelang ein Geheimnis der BRD. Getarnt als Schulungs-und Erholungsheim ahnte niemand etwas von dieser Existenz:

alte Ansicht

30 Meter unter der Erdoberfläche befanden sich die Lagerräume für 15 Millarden DM (geheime Notstandswährung) sowie Luftschutzräume für Zivilisten.

Hinter dieser Tür lagerte das Geld:

Wir konnten raten, wie viel Stauraum wohl das Geld einnehmen würde.
Wahnsinn!

Abteil an Abteil, Kisten und Säcke – da blieb fast der Mund offen stehen.

Zum Glück musste diese Anlage nie verteidigt werden, Zivilisten mussten nie Unterschlupf suchen.

Krankenstation

Wirklich zu empfehlen, sehr interessant. Allerdings gibt es vor Ort keinen Parkplatz, es gibt aber einen Shuttlebus oder man parkt etwas weiter weg.

Unser großer Laptop ist kaputt. Daher konnte ich tagelang nicht bloggen oder was schreiben. Nun nutze ich den Ersatzrechner im Arbeitszimmer. Hoffe, dass alles geht. Ich werde also wieder zu euch schauen kommen.

Träumerle läuft unter Wordpress 6.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates