Träumerle

Der Blog zur Aue

Helgoland Teil 2

Nach dem Besuch der Felsen und Basstölpel ging es zurück zum Hafen.
Mit der Fähre fuhren wir zur „Düne„. Sie war ursprünglich mit Helgoland verbunden, wurde aber im Jahre 1721 durch eine Flut von ihr getrennt.

Die Düne.

Feiner weißer Sandstrand, blaues klares Wasser, die Sonne prallte von oben herab – ich kam mir vor wie in der Karibik.

Und dann entdeckten wir sie: Robben.

Kegelrobben

Eigentlich sind sie immer da, aber eigentlich heißt nicht immer. Wir hatten wieder mal Glück.

Kegelrobben

Man darf sich ihnen bis auf 30 Meter nähern. Darf auch da baden gehen. Leider hatten wir keine Badesachen mit.

Kegelrobben

Ich habe geknipst wie ein Weltmeister und gefilmt. Hatte Angst, sie könnten im nächsten Moment im Wasser verschwinden 🙂

Mal großgezoomt, da kann man die Beißerchen sehen:

Beißerchen zeigen

Es war ein Gewühle und Gewusel, sie grunzten und einzelne verschwanden dann auch im Wasser.

Tolles Exemplar

Ich lief hin und her und konnte gar nicht genug bekommen. Nur leider war es brennend heiß und ohne Schatten kaum auszuhalten.

Alles Kegelrobben

Also liefen wir zurück und noch mal in die entgegengesetzte Richtung zum Strand.

Ja so was, auch hier lagen welche. Und dazu Seehunde.

Kegelrobben und Seehunde

Hier kam ich nicht so weit heran, wir konnten einfach nicht mehr.

Was für ein Strand!

Also noch mal die Kamera gequält und dann aber Rückzug in den einzigen freien Strandkorb am Weg.
Die schwarzen Tiere sind Kegelrobben, die hellen Seehunde.

Robben und Seehunde

Nach einer Verschnaufpause und einem Getränk ging es zurück zur Fähre.

Hier kann man auch Häuschen mieten, sieht aus wie in nordischen Ländern.

Ferienhäuser

Dies war der schönste Tag im ganzen Urlaub. Alles gesehen, alle Tiere entdeckt, besser hätte es nicht sein können.

11 Kommentare

  1. Harald:

    Hallo Kerstin,

    sicher ein tolles, wenn auch anstrengendes Urlaubserlebnis. Die Sonne war auch da. Was will man mehr?

    Ein schönes Andenken.

    Liebe Grüße, Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 2nd, 2024 18:16:

    Hallo Harald. Also schöner ging unser Aufenthalt da echt nicht. Könnte ich ihn wiederholen, ich würde nichts anders machen.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  2. Gudrun:

    Manchmal könnte man vergessen, dass die Robben solche Zähne haben. Sie sind so liebenswert.
    Meine jüngste Tochter zieht im Herbst um an die Ostsee, wenn sie mit ihrem Häuschen fertig sind. Ich kann sie dann besuchen und freue mich schon darauf.
    Ich freue mich, dass du eine so schöne Zeit hattest auf Helgoland und dass du deine Eindrücke mit uns teilst.
    Liebe Grüße in die Aue.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 11th, 2024 06:46:

    Das ist ja eine schöne Nachricht liebe Gudrun. Das Meer vor der Nase, wohnen wo andere Urlaub machen. Und du kannst jederzeit hin. Wow, da kann man neidisch werden.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, ich danke Dir für den Geburtstagsgruß. Ihr hattet ja einen herrlichen Urlaub. Beide Teile deines Urlaubsberichtes sind mit wunderbaren Bildern versehen.
    ES grüßt Dich herzlich, Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 12th, 2024 07:14:

    Hallo liebe Brigitte. Ich hoffe, dass du einen rundum schönen Tag hattest mit deinen Lieben.
    Ja, dieser Urlaub war so schön und alles hat wunderbar geklappt. Wetter, Unterkünfte, Erlebnisse.
    Nun starten wir in ein heißes Wochenende.
    Liebe Grüße zu dir nach Berlin.

    [Antwort]

  4. Grit:

    Wow, so ein toller, ereignisreicher Ausflug und so viele Robben und Seehunde auf einmal. Die bunten Ferienhäuschen in den Dünen sind hübsch anzusehen.
    Viele Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 12th, 2024 07:16:

    Hallo liebe Grit. Wir hatten so ein Glück mit den Tieren. Wir waren skeptisch. Es heißt, dass die Robben auf der Düne fast immer da sind. Wirklich?
    Erst fanden wir sie nicht gleich, mussten einfach um die Ecke ein Stück laufen. Ja, da sahen wir sie schon von Weitem.
    Nun überlegen wir, wo es im September hingehen soll 🙂
    Liebe Grüße zu dir ins heiße Wochenende.

    [Antwort]

  5. Fraukografie:

    Ooooh, das freut mich, dass du auf der Düne die Robben getroffen hast. Die möchte ich ja auch unbedingt mal vor der Linse haben.
    Irgendwann kann ich es hoffentlich mal realisieren.

    Danke fürs Zeigen liebe Kerstin !

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 12th, 2024 07:17:

    Liebe Frauke. Du mit deiner riesigen Technik hättest sicher tolle Nahaufnahmen hinbekommen. Ich muss bei solchen Situationen immer an dich denken 🙂
    Aber so hat es mir genügt, ich wäre nur gern länger geblieben. Aber es war einfach zu heiß und nirgends Schatten.
    Liebe Grüße zu dir und vielleicht schaffst du es eines Tages auch da hin. Ich wünsche es dir.

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom Juli 15th, 2024 12:12:

    Huhu liebe Kerstin,

    ja, ich komme ja doch Dank Technik näher dran. 🙂

    Irgendwann schaffe ich es hoffentlich mal.

    LG Frauke

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 6.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates