Träumerle

Der Blog zur Aue

Mit Sport ins neue Jahr

Es hilft nichts, ich muss hart sein zu mir selbst, diszipliniert, jeden Tag Gymnastik machen.
Dank Tipps bin ich jetzt im Besitz einer Akupressurmatte. Schmerzhaft am Anfang, aber man kann sich dran gewöhnen.

Akupressurmatte

Die vielen kleinen Noppen fördern die Durchblutung, lösen Verspannungen. Erst mal noch mit Wäsche, dann eigentlich „nacksch“ 🙂

Noppen

Nun liege ich jeden Tag auf der Matte, dann geht es für 15 Minuten auf die Gymnastikmatte und anschließend aufs Rad. Wenn das alles nicht hilft, dann weiß ich nicht weiter.

Noch kann ich lachen 🙂

Es bleibt erst mal ruhig hier. Wir müssen für ein Familienmitglied vieles erledigen, klären, helfen. Das Jahr geht erst mal nicht gut los 🙁
Wir müssen renovieren, Möbel besorgen, auch das dauert und kostet Zeit.

Ich gehe wieder arbeiten, aber die Schmerzen sind noch nicht ganz weg. Tagsüber geht es, aber nachts kann ich manchmal nicht mehr liegen. Medikamente nehme ich noch, aber ich werde bald ohne testen, wie es mir geht.
Wenn nicht, dann sieht mich der Arzt schon wieder 🙂

Kommt sicher durch den Januar, der eigentlich schon wie Frühling ist. Schön, aber nicht gut für die Natur.

31 Kommentare

  1. Rosi:

    ohhh
    das hört sich aber nicht gut an ..
    erst einmal gute Besserung
    die Matte sieht sehr pieksig aus
    das sind ja richtig spitze Zacken
    ich glaube das wäre nichts für mich 😉
    mal abgesehen davon dass ich mich nicht auf den Boden legen kann ..

    alles Gute
    Rosi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:08:

    Es piekst auch mächtig. Aber man gewöhnt sich dran. Ich habe neben der Matte das Fahrrad stehen, da zieh ich mich dran hoch 😆
    Es geht mir besser. Nun nehme ich ab heute keine Schmerzmittel mehr und werde sehen, ob es geht.
    Komm gut durch den Tag liebe Rosi.

    [Antwort]

  2. Morgentau:

    Ich kann mir vorstellen, dass die Matte gut durchblutet und drück die Daumen, dass sie dir langfristig hilft, liebe Kerstin!
    Kommst dir bestimmt vor wie ein Fakir auf dem Nagelbrett, du Arme.
    Tut mir leid, dass für dich das Jahr gleich mit soviel Herausforderungen beginnt.
    Ich drück die Daumen, dass es peu à peu aufwärts geht!!!!

    Gute Besserung und viel Kraft für eure Aufgaben!

    Liebe Grüße
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:10:

    Hihi, das haben einige gesagt mit dem Fakir 😆 Still liegen geht, aber erst mal drauf kommen und dann wieder hoch, das piekst ganz schön.
    Es wird noch dauern, ehe hier wieder mehr Ruhe und Normalität einkehrt. Ich werde nicht viel zum Bloggen kommen.
    Liebe Grüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  3. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    ja man klammert sich an jeden Strohhalm, der helfen könnte. Ich drücke ebenfalls die Daumen, dass diese Prozedur hilft.
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:11:

    So ist es. Es braucht Zeit. Ich bin immer so ungeduldig und will, dass es gleich funktioniert oder hilft.
    Nun steht das Wochenende ohne Medikamente an, ich werde sehen.
    Hab einen guten Start in den Freitag.

    [Antwort]

  4. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    dass auch zu Beginn des neuen Jahres viele Probleme anstehen, tut mir sehr leid. Das macht sich unter anderem sicher auch mit Verspannungen im Kopf- und Rückenbereich bemerkbar. Es ist sicher eine gute Idee, mit der Matte die Durchblutung zu fördern und damit auch Verspannungen zu lösen. Ich hoffe fest von Herzen, dass es in jeder Hinsicht bald besser für dich wird. Unser Besuch aus Amerika ist gestern wieder zurück geflogen und so kehrt auch hier wieder der Alltag ein. Ich wünsche dir eine gute Restwoche und schicke liebe Grüsse zu dir. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:13:

    Ich habe bis jetzt nur Gutes von der Matte gehört, also habe ich es versucht. Kostet Überwindung, sich da drauf zu legen 🙂
    Nun kehrt bei euch Ruhe ein, der Alltag nimmt seinen Lauf. Hier wird es noch dauern, die nächsten Tage werden stressig.
    Ich danke dir für deine lieben Wünsche Silvia.

    [Antwort]

  5. Elke (Mainzauber):

    Ich wünsche dir von Herzen, dass es hilft, liebe Kerstin. Ein bisschen schmunzeln musste ich allerdings beim Anblick dieser Akupressurmatte und dem darauf liegenden Buchtitel „Die Dorn-Methode“. Nomen est Omen oder wie? Nein, ich weiß schon, dass es der Name eines Arztes oder Heilpraktikers ist. Dann hoffen wir mal, dass die Dornen –äh- Noppen auch helfen.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Elke (Mainzauber) Antwort vom Januar 5th, 2023 21:09:

    Ich muss moderiert werden. Seltsame Zeiten.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:15:

    Du hast eine andere Mailadresse genutzt, daher musste ich erst freischalten. Alles gut.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2023 08:14:

    Das ist echt lustig liebe Elke, dieser Vergleich bringt mich zum Lächeln. Das Buch habe ich von Katerchen Eva bekommen, ich glaub du hast auch auf ihrem Blog gelesen. Wir stehen noch in Kontakt. Als das Buch kam, da hatte ich noch kein Ergebnis vom MRT. Nun lese ich darin, ist interessant. Ich glaube eine Physiotherapie hier im Ort bietet diese Methode an, ich muss noch mal nachschauen.
    Liebe Grüße zu dir in den Freitag Elke.

    [Antwort]

  6. andi:

    Guten Abend,
    Kerstin als Fakir auf dem Nagelbrett! Die Methode sieht interessant aus und ist mir komplett neu. Ich glaube dass jedes bischen Aktivität hilft.
    Liebe Grüße Andi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2023 08:06:

    Die Inder wussten vielleicht schon immer, was gut für den Körper ist 🙂 Aktivitäten werden wieder beginnen, ich muss einfach raus.
    Komm gut durch den Januar Andi.

    [Antwort]

  7. Grit:

    Hallo Kerstin,
    auf dein langfristiges Resümee bin ich gespannt. Meine Akupressurmatte habe ich mittlerweile seit 9 Jahren und benutze sie täglich, allerdings nach dem Sport. Ich möchte sie nicht mehr missen und kann sie nur jedem empfehlen. Natürlich ist es kein Allheilmittel und Wunder darf man auch nicht erwarten aber es ist ganz wunderbar für die Durchblutung und Entspannung.
    Viele Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2023 08:07:

    9 Jahre hast du die schon? Wow. Noch kann ich nicht viel sagen, muss noch länger probieren. Aber du weißt – du bist mein Vorbild 🙂
    Liebe Grüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  8. Angela:

    Moin liebe Kerstin,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie alles erdenklich Liebe und gute für das neue Jahr. Es kann doch nur besser und ruhiger werden.
    Hoffentlich wird Dein Rücken wieder besser. So eine Matte scheint ja ein richtiges Foltergerät zu sein 🙂
    Viele liebe Grüße
    Angela

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2023 08:09:

    Ich hoffe, dass sie mir hilft liebe Angela. Man versucht alles, wenn es keine Besserung mehr geben wird. Momentan geht es mir gut, aber noch sind nicht alle Schmerzen weg. Ich arbeite dran und drehe hoffentlich bald wieder meine Runden in der Aue.
    Komm gut durch die Woche!

    [Antwort]

  9. Kelly:

    Zu dem Sportprogramm gehört schon eine große Portion Verzweiflung…
    Alles was hilft bekommt Berechtigung!
    Einen guten Weg wünsche ich für dich!
    Lieben Gruß!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2023 08:10:

    Leider ist es so. Einzig Sport zur Stärkung der Muskeln und gesunde Ernährung kann mir helfen. Das wart hart, das musste verarbeitet werden. Ich gebe mir Mühe, mehr kann ich nicht tun.
    Liebe Grüße zu dir Kelly.

    [Antwort]

  10. Gudrun:

    Oh, ich kann das nachfühlen mit den Rückenschmerzen. Ich hoffe, dass es bald wieder besser wird, vielleicht auch dann, wenn es um dich herum wieder ruhiger wird. Es ist schon ein bisschen viel gewesen in den letzten Wochen.
    Liebe Kerstin, ich wünsche dir gute Besserung.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2023 08:12:

    Der Stress hält momentan noch an. Die Schwiegermutter brauchte unser volle Aufmerksamkeit, viel gab es zu erledigen, gibt es noch. Und dann müssen wir die Wohnung einräumen, wo unsere jungen Leute ausgezogen sind. Sie soll als weitere Ferienwohnung vermietet werden.
    Bald wird es besser und dann komme ich hoffentlich wieder mal in die Aue. Es wird Zeit, dass ich hier mal was anderes zeigen kann.
    Liebe Grüße zu dir Gudrun.

    [Antwort]

  11. Eva:

    Hallo Kerstin
    dann weiter mit Schwung und guten Willen..

    mit einem LG zum Wochenende von Eva

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2023 16:49:

    Ja, Schwung holen für neue Aufgaben, das klingt gut. Der Wille ist nicht immer da, ich muss mich selbst immer wieder motivieren.
    Liebe Grüße zu dir und deinem neuen tierischen Begleiter.

    [Antwort]

  12. Astrid Berg:

    Oh liebe Kerstin, das hört sich gar nicht lustig an, weder die Sache mit deinem Rücken, noch diese Akupressurmatte. Ich kann mir vorstellen, dass sie nicht nur piekst, sondern richtig tüchtig sticht. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass es funktioniert.
    Auf meinen Ergometer muss ich auch wieder und Gymnastik müsste ich auch machen, denn mein Rücken meldet sich ebenfalls schon wieder. Im Sommer, bei Sonne und Wärme ist alles besser.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und schicke Dir liebe Grüße.
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2023 16:50:

    Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz. Ich gebe mir Mühe. Keine Ahnung, ob es wirklich was bringt. Die Ausfälle wird es immer wieder geben, das wird sich nie ändern.
    Heute habe ich jedenfalls Schnee geschoben, aber nur eine minimale Bahn auf dem Fußweg. Den Rest muss mein Mann machen.
    Komm gut durch den Schnee liebe Astrid.

    [Antwort]

  13. Elke (Mainzauber):

    Wie gut, dass du auf die Kommentare reagierst, liebe Kerstin, sonst würde man sich glatt Sorgen machen, weil du gar nicht mehr bloggst.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2023 07:59:

    Ja ich weiß, ich muss mal wieder was von mir hören lassen. Im Moment ist mir noch nicht danach.
    Danke, dass du an mich denkst liebe Elke.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

  14. Mari:

    Hallo liebe Kerstin, vielen Dank für deinen Besuch gestern 🙂 weißt du noch, vor etlichen Jahren hatte ich auch so sehr Rückenprobleme… damals hieß meine Lösung Pilates… es hat geholfen … und immer wenn ich daran denke, mache ich Übungen die unterstützen … Ansonsten hoffe ich, das du bald wieder einmal schreibst … Wohnung einräumen, klingt auch nicht gerade nach Rückenschonung 🙂
    Liebe Grüße von Mari

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2023 08:01:

    Danke Mari. Ich mache jeden Tag Übungen, die ich von der Rückenschule, Krankengymnastik und vom Sport aus der Sportgruppe kenne.
    Ich brauch noch bissel Zeit, das wird schon wieder.
    Liebe Grüße zu euch ans andere Ende der Stadt.

    [Antwort]

    Mari Antwort vom Januar 27th, 2023 07:34:

    Huch, was schreibe ich denn da oben, kannst du aus den Batterien mal bitte „hatte ich“ machen

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 6.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates