Träumerle

Der Blog zur Aue

Liebe ist – Teil 2

So ein Zufall aber auch. Am Samstag waren es die Kartoffeln, am Sonntag die Möhren.

Liebe ist: sich innig umarmen 🙂

Es gab frischen Lachs mit Kartoffeln und Möhren. Lecker!

16 Kommentare

  1. Traudi:

    Ja die Möhren stehen dafür immer wieder gern als Modell zur Verfügung. 🙂

    LG Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2022 17:45:

    Sieht man auch öfter mal. Witzig war nur, dass gleich hintereinander Kartoffeln und Möhren so lustig gestaltet waren.
    Einen Liebe-Teil gibt es noch, aber der wird anders – und besonders. Kommt bald.
    Liebe Grüße zu dir Traudi, ich habe so viel zu tun und komme kaum zu Blogrunden. Ich versuche es noch in den nächsten Tagen.

    [Antwort]

  2. Elke (Mainzauber):

    Das ist doch wunderbar, wenn bei euch so viel Liebe auf den Teller kommt.
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2022 13:39:

    So ein Zufall aber auch. Lustige Gemüsewelt. Heute habe ich Apfelkompott gekocht und Pflaumen für den Rumtopf bereitet. Keine Liebe unter den Früchten 🙂
    Liebe Grüße zu dir Elke.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlichen Gruß.
    Herzkartoffel und umschlungene Möhren, was für eine liebevolle Mahlzeit wird das?
    Mein Alleinsein ist Gott sei Dank mit schönen Erlebnissen besser erträglicher.
    Außerdem möchte ich nicht nur älter werden, sondern noch eine angenehme Lebenszeit verbringen. Bin ja vielseitig interessiert.
    Hab noch eine gute Woche, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2022 12:42:

    Du bist auch viel unterwegs liebe Brigitte. Dafür gibt es in Berlin auch so viele Möglichkeiten, wir hier auf dem Lande sind da eingeschränkter.
    Aber das machst du richtig! Wer weiß, wie lange es einem gut geht und man was unternehmen kann.
    Liebe Grüße zu dir in den Tag.

    [Antwort]

  4. Rosi:

    wie lustig ..
    da bin ich mal gespannt was als nächstes in deinen Kochtopf hüpft 😉
    ich habe herzige Tomätchen
    sie sind winzig aber wirklich herzförmig
    liebe Grüße
    Rosi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2022 12:43:

    Tomaten können auch lustig aussehen. Da gibt es so winzige Coctailtomaten, an denen ist oftmals ein Zipfel dran. Könnte man fantasieren 😆
    Komm gut durch den Tag, wir haben es noch warm, aber bald kommt Regen.

    [Antwort]

  5. Thomas:

    Hallo liebe Kerstin,
    auf die Kritik, was unseren Aufenthalt in Hoyerswerda und der Krabat-Mühle betrifft habe ich gewartet. Meine Aufgabe ist es immer, das Urlaubsprogramm zu erstellen und das war wie immer bis obenhin vollgestopft. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr wieder mit einem Treffen mit euch und Micha, dem Brotbäcker. Für Vorschläge haben Bärbel und ich stets ein offenes Ohr.
    Liebe Grüße Bärbel und Thomas

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2022 12:44:

    Schön ist es da, nicht wahr? Und der Micha ist da so oft. Habt ihr bei der Backstube seinen Namen auf der Tafel gelesen? Da kann er wirklich stolz auf sich selbst sein.
    Irgendwann sehen wir uns wieder, da bin ich mir sicher.
    Habt noch eine schöne Woche zusammen ihr beide.

    [Antwort]

  6. Kelly:

    Moin Kerstin,
    ist der Focus auf bestimmte Dinge gelenkt – dann…
    Viel herziges wird dir noch begegnen, es sei dir gewünscht.
    Lieben Gruß!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2022 12:45:

    Herziges kommt noch ganz viel am Wochenende, aber nichts zu essen 🙂 Gemüse und Obst können lustige Formen annehmen und manchmal tut es einem leid, wenn man es dann doch irgendwann isst. Liebe geht durch den Magen 🙂
    Sei lieb gegrüßt von mir Kelly.

    [Antwort]

  7. Morgentau:

    Liebe ja, aber für mich ist das Mutter mit Baby auf dem Arm. 🙂

    Ich glaube, jetzt richte ich auch mehr Augenmerk auf mein Gemüse. Vielleicht entdecke ich ja auch ein paar Liebesbotschaften dabei … 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 7th, 2022 12:47:

    Bei Möhren hatte ich schon oft solch eine verschlungene Form. Scheint denen Spaß zu machen so zu wachsen 😆
    Dennoch muss alles einmal gegessen werden. Aber wir können ja beim nächsten Einkauf Ausschau halten. Das Handy ist immer dabei, da kann man schon mal einen Schnappschuss im Laden riskieren 🙂
    Liebe Grüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  8. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,

    kaum ist das Wetter kühler und regnerischer regt mich dein Essen direkt an.

    Lachs, Kartoffeln und Möhren … ja, ich glaube, das wird es die Tage hier auch geben. So ein richtig schönes Herbstgericht.

    LG Frauke

    [Antwort]

  9. Silvia:

    Welch lustige Naturumarmung, liebe Kerstin. Da musste ich gleich schmunzeln. Herzlichst, Silvia

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 6.0.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates