Träumerle

Der Blog zur Aue

Technisches am Meer

Technik muss auch mal sein und so besuchten wir das Eider-Sperrwerk bei Tönning.

Eider-Sperrwerk

Hier wird das Land vor Sturmfluten geschützt. Zwei Reihen mit jeweils 5 großen Toren wurden gebaut. Bei Flut werden teilweise Tore gesenkt, um einen Sandeintrag vom Meer in die Eider zu verhindern. Als wir ankamen war es gerade so weit und gaaanz langsam senkten sich Tore.

Ich hörte unendliches Gekreische. Und wie auf Helgoland scharten sich Fotografen und versuchten ihr Glück. Genau da befindet sich nämlich eine große Kolonie Küstenseeschwalben. Und die hatten Junge 🙂

Küstenseeschwalbe mit Jungen

Jetzt versucht mal Vögel im Flug zu fotografieren 🙂 Ich musste es wenigstens versuchen. Die hat gerade Beute im Schnabel:

Und die will grad landen:

Im Anflug

Der Parkplatz ist kostenlos. Wir haben uns mit einem Fischbrötchen gestärkt und das Treiben beobachtet.

20 Kommentare

  1. Traudi:

    Am Eider-Sperrwerk wart ihr also auch! Zweimal waren wir schon dort und es gab immer viel zu sehen. Mein Krabbenbrötchen musste ich festhalten, die Möwen mögen sowas auch! 🙂

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 9th, 2022 19:13:

    Guten Abend Traudi. Da bin ich wieder mal auf deinen Spuren gewandert. Ich denke da grad an den Gläsernen Wald im Bayrischen Wald 🙂
    Oh ja, da wird man auf gierige Angreifer aus der Luft gewarnt. Und neben uns saß eine Familie mit zwei kleinen Kindern, da kam tatsächlich eine Möwe/oder Schwalbe? an und wartete auf Krümel.
    Liebe Grüße in den Abend zu dir.

    [Antwort]

  2. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlichen Gruß.
    Da sind Dir doch wunderbare Seeschwalben-Bilder gelungen, sogar mit Beute im Schnabel.
    Was für ein Riesenbauwerk.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 10th, 2022 07:52:

    Liebe Brigitte. Auch hier hätte ich wieder ewig stehen und schauen können. Aber es waren so viele Leute, so ein Gekreische, die Wärme dazu. Schön, wenn man so was mal sieht. Davon zehre ich ewig.
    Hier wird es heute wieder sehr warm, aber wir müssen Rasen mähen am Nachmittag.
    Liebe Grüße zu dir in den Freitag.

    [Antwort]

  3. Morgentau:

    Dieses Sperrwerk sieht ja gigantisch aus, liebe Kerstin. Das hätte meinen Mann auch fasziniert. Wenn wir auf solche Bauwerke stoßen, muss ich immer daran denken …

    Schön aber auch wieder deine Naturfotos. Die jungen Küstenseeschwalben sehen ja niedlich aus. Hätte ich sie ohne Eltern gesehen, hätte ich nie geglaubt, dass es deren Jungen sind. Eher auf junge Tigervögelchen oder so … hihi.

    Liebe Grüße zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2022 17:21:

    Tigervögelchen, das trifft es liebe Andrea. Ich hatte sie erst gar nicht bemerkt, weil sie so gut getarnt sind. Allerliebst, also wem da nicht das Herz aufgeht …
    Liebe Grüße zu dir den Sonntagabend, hier ist es heiß!

    [Antwort]

  4. Grit:

    Hallo Kerstin,
    ein imposantes Bauwerk dieses Sperrwerk. Die Küstenseeschwalben-Jungen sind ja allerliebst anzuschauen, diese kleinen, flauschigen Federbällchen. Ein lieber Freitagsgruß zu dir! Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2022 17:22:

    So niedlich anzuschauen, nicht wahr Grit? Ich bin da immer hin und weg und muss mich zwingen endlich mal weiterzugehen 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag, der nun bald geschafft ist. Was für eine Affenhitze!

    [Antwort]

  5. Elke (Mainzauber):

    Faszinierende Bilder, liebe Kerstin, sowohl die der Eider-Talsperre also auch die der Seeschwalben. Da könnte ich ja auch stundenlang zugucken. Komm gut ins Wochenende!
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2022 17:23:

    So niedlich war es da, die Kleinen zu sehen. Gut getarnt, ich habe sie erst gar nicht bemerkt. Wurde stutzig, was die Leute mit den Riesenkameras da fotografieren.
    Wir schwitzen heute bei 30 Grad, heißer Wind. Hoffentlich kommt noch Gewitter, angeblich soll es regnen.
    Liebe Abendgrüße zu dir liebe Elke.

    [Antwort]

  6. Ocean:

    Liebe Kerstin,

    die Talsperre ist ja ein imposantes Bauwerk ..faszinierend! Und der Hit – die jungen Küstenseeschwalben, ich bin ganz begeistert 🙂 auch von deinen Bildern der Möwen im Flug, die sind dir super gelungen!

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2022 17:25:

    Das war wieder absolut was für mich. Technik schaue ich mir zwar auch an, aber diese Vögelchen waren interessanter für mich 🙂
    Dumm bin ich manchmal 🙂 Denke immer nicht dran, dass die Kamera eine Sport-Einstellung hat und da macht es klick-klick-klick, so lange man den Finger am Auslöser hat 🙂
    Liebe Abendgrüße zu dir liebe Ocean.

    [Antwort]

  7. Kelly:

    Moin Kerstin,
    sehr schöne und beeindruckende Fotos sind dir gelungen!
    Die Deltasperwerke in Holland hab ich in Erinnerung, gut und wichtig ist der Schutz an der Küste.
    Versandung und Verschlickung ist ein großes Thema in den Häfen, viele Einsatzschiffe zu dem Zweck sind unterwegs.

    Habt ihr euer Essen nie teilen müssen?
    Die Möwen sind arge Räuber :).
    Lieben Gruß!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2022 17:27:

    Wir haben unsere Brötchen gut festgehalten und anfliegende Futtersucher vertrieben 🙂 Da war es wirklich krass, man wurde gewarnt.
    Liebe Grüße zu dir Kelly.

    [Antwort]

  8. Fraukografie:

    Herrliche Bilder von den Vögeln. 🙂
    Besonders die kleinen Lachmöwen *zucker*

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 15th, 2022 17:27:

    Die hatte ich erst gar nicht bemerkt, sie sind wirklich gut getarnt. Dass ein schwarz-weißer Vogel solche Kleine hat, das sieht schon witzig aus.

    [Antwort]

  9. Rosi:

    das Sperrwerk haben wir uns natürlich auch angesehen .. 😉
    wie süß die kleinen Küken ..
    sie sind aber wirklich sehr gut getarnt
    deine Flugbilder sind toll geworden

    liebe Grüße
    Rosi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 15th, 2022 17:41:

    Wenn man schon mal da ist, muss man sich alles in der Umgebung anschauen. Und für Technik sind Männer immer zu bekommen. Aber mein Mann hat auch geduldig gewartet, bis ich genug Fotos im Kasten hatte von den Schwalben 🙂
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

  10. Bernhard:

    Liebe Kerstin,

    Traudi hat mich auf den Beitrag aufmerksam gemacht.

    Mensch dann hätten wir uns eigentlich treffen können, war in der ersten Pfingstwoche mehrmals dort …

    LG Bernhard

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2022 07:30:

    Hallo Bernhard. Dann hast du dort sicher viele schöne Aufnahmen gemacht, wenn du mehrmals da warst. Gigantisch ist die Anlage und dann die vielen Seeschwalben. Jetzt sind sicher alle Kleinen geschlüpft und es ist massig was los da an Geflatter und Geschnatter.
    Danke fürs Reinschauen, komm gut in das heiße Wochenende.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 6.0
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates