Träumerle

Der Blog zur Aue

Winterschlaf

Den könnte der eine oder andere von uns sicher auch gut gebrauchen.
Die erste Arbeitswoche ist noch ruhig verlaufen, alles rollt erst wieder an.

Es gibt kaum was Neues zu berichten. Keine Unternehmungen, keine Fotos aus der Aue, kein schönes Wetter.
Die Miezen können immer und überall schlafen. Gefühlt 23 Stunden am Tag schlafen, dann fressen, kurz vor die Tür und sofort wieder ein kuscheliges Plätzchen suchen.

Inzwischen haben wir den Sessel im Arbeitszimmer weggeräumt, sonst wäre kein Platz für mein Ergometer gewesen.
Ob Theo ihn vermisst?

Theo

Theo findet das große Bauernhaus super, welches wir noch von unseren Jungs haben und nun unsere Enkelin damit spielt:

Theo

Oder er legt sich gleich mal neben den Clown, wenn der auf den Boden fällt. Zusammen schläft es sich besser 🙂

Theo

Mauz bevorzugt seinen Kratzbaum. Man muss schon immer schauen, wo sie sich verstecken.

Mauz

Mit Mauz war ich ein letztes Mal bei der Tierärztin. Das Auge ist noch etwas trübe, aber alles sieht gut aus. Noch ein paar Tage Salbe auftragen, wir brauchen nicht wiederkommen.

21 Kommentare

  1. Elke (Mainzauber):

    Kein Winterwonderland in der Aue, liebe Kerstin? Bei euch liegt doch bestimmt Schnee. Oder etwa nicht?
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2022 15:01:

    Hallo Elke. Nein, kein Schnee bei uns. Soll angeblich noch kommen. Es ist einfach nur grau und kalt und nass, hat die ganze Nacht geschüttet.
    Bin im Aufräummodus. Küche, Arbeiszimmer, Bastelkram. Zwischendurch bissel sticken, gestern wurde Sockenwolle bestellt.
    Kann mich nicht aufraffen und nach draußen gehen, einfach bäh.
    Liebe Grüße zu dir in die neue Woche.

    [Antwort]

  2. Morgentau:

    Was heißt hier „keine Fotos“, liebe Kerstin, … die hier sind doch herrlich … aus dem Katzenleben.

    Unser Tigerle hat drei Häuser aus Pappe, etwa gleiche Größe wie das Bauernhaus deiner Enkelin. Er liebt diese Unterschlüpfe. Und ja … immerzu schlafen, zwischenrein kurz mal was fressen und für ein paar Minuten raus, aber schnell wieder vor den Ofen.

    Schön, dass du nicht mehr zur TÄ musst, das freut mich so sehr!

    Ein lieber Gruß zu euch,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2022 18:30:

    Liebe Andrea. Zumindest gibt es keine neuen Fotos aus der Aue. Letzte Woche war ich eine Runde laufen, aber es war nicht so schön.
    Ja – so wie man einen Karton stehen hat, da sind die Katzen sofort drin. Immer wieder lustig.
    Mauz sein Auge sieht zwar für mich noch komisch aus, kann auch sein dass es so bleibt, aber er ist fit und springt umher, das zählt.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

    Morgentau Antwort vom Januar 11th, 2022 09:16:

    Ja, liebe Kerstin, das ist das einzig wichtige, dass es ihm gut geht. Bin so erleichtert!

    [Antwort]

  3. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin,

    soooo herrliche Fotos sind das 🙂 Den Samtpfoten beim Spielen oder einfach beim Relaxen und Schlafen zuzuschauen, ist einfach schön, gell? Das Bauernhaus ist aber auch wie gemacht für Theo, eine perfekte „Katzenhütte“. Und Mauz läßt es sich auf dem Kratzbaum gutgehen. Ein Glück, dass das Auge jetzt immer besser wird, und Ihr nicht mehr zum Tierarzt müßt.

    Von mir aus könnte es jetzt Frühling werden 🙂 Das Grau ist so öde – wobei wir heute Glück hatten und es tatsächlich einige Sonnenstunden gab, das hebt die Stimmung doch gleich enorm.

    Viele liebe Abendgrüße schickt dir
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 08:36:

    Hallo Ocean. Frühling wird wohl noch nicht gleich. Das elende Grau draußen ist ekelhaft, da lieber ein paar Grad kälter und schöne klare Luft. Sonne war bei uns schon seit Tagen keine mehr.
    Die Miezen können schlafen ohne Ende, wenn wir das auch könnten 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag.

    [Antwort]

  4. Ocean:

    ..fast hätte ich es wieder vergessen zu schreiben, dabei war es mir doch schon beim letzten Besuch aufgefallen – das schöne neue Foto, das du von dir oben in der Seitenspalte hast 🙂

    Hab einen schönen Abend 🙂 *winke*,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 08:37:

    Da musste mal ein neues her, man verändert sich ja auch. Und da ich die Brille fast ständig trage, gehört sie nun dazu 🙂

    [Antwort]

  5. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    die Zwei müssen Kraft und Energie für ihre kommenden Streifzüge sammeln. Das Wetter ist momentan auch nicht ansprechend. Als wir gestern Sohnemann nach B.-E. geschafft haben war dort tiefster Winter, es hat unentwegt geschneit. Viele Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 08:39:

    Ja, bald geht im Frühjahr die Mäusejagd wieder los bei den beiden :mrgreen: Schönes dickes Fell hat Mauz bekommen, im Sommer ist er so klapperdünn und hat feines dünnes Fell. Trotzdem bleibt er ein Fliegengewicht mit 4,6 kg. Man merkt ihn kaum, wenn er nachts an meinen Füßen liegt oder mal über mich drübersteigt. Der dicke Theo dagegen – aua, das tut weh 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Dienstag.

    [Antwort]

  6. Kelly:

    Vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit :).
    Die Haustiere dürfen…

    Niedlich sind deine Katzenschnappschüsse!
    Herzliche Grüße!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 08:40:

    Im Moment habe ich morgens zu kämpfen. Finster, kalt, keine Lust. Nach dem Frühstück dann kommt die Energie und ich überlege jeden Morgen, was ich noch schnell vor der Arbeit erledigen könnte. Bin derzeit im Aufräum-Modus.
    Die Katzen bringen mich jeden Tag zum Lachen, das tut gut.
    Liebe Grüße zu dir in den Norden.

    [Antwort]

  7. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    bei einer Neuanschaffung grösserer Sachen muss oft bereits Vorhandenes weichen. Nicht immer gerne, aber unumgänglich. Die Freude am Ergometer überwiegt überwiegt und macht es leichter. Ich hoffe fest, dein Elan hält immer noch unvermindert an. Und dann die Miezen … immer wieder erneut ein Aufsteller. In deinem Zuhause gibt es ja auch immer wieder etwas zu entdecken, vor allem, seit Spielzeug von Emilia vorhanden ist. Dass es Mauz nun besser geht, freut mich ganz besonders. Lass das neue Jahr entspannt anlaufen, liebe Kerstin. Ich wünsche dir eine gute, sonnige Winterwoche.
    Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 19:27:

    Der Sessel gehörte zu unserer alten Ledergarnitur. Der 3-Sitzer steht nun bei meinem Bruder, der 2-Sitzer im Arbeitszimmer der jungen Leute und der Sessel jetzt auf dem Boden. Wird irgendwann bei irgendwem neue Verwendung finden.
    Mauz sein Auge sieht zwar noch trübe aus, aber angeblich ist das in Ordnung so und die Tierärztin meinte, dass das ein guter Start ins neue Jahr wäre. Ich glaube ihr natürlich.
    Winter haben wir noch keinen. Kein Schnee, kein Eis. Aber jetzt zieht es an draußen, sollen Minusgrade werden.
    Bin grad wieder 22 km geradelt, noch bin ich optimistisch. Gefühlt leider noch nichts abgenommen, aber ich steige auf keine Waage. Die Zeit wird zeigen, ob es was bringt.
    Liebe Abendgrüße zu dir Silvia.

    [Antwort]

  8. Harald:

    Katze müsste man sein. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 19:28:

    Oder Hund. Oder eine Schildkröte, die schläft auch den ganzen Winter 🙂

    [Antwort]

  9. Gudrun:

    Schön, dass bei Mauz alles so gut heilt. Da hat sich alle Mühe ja gelohnt.
    Ich habe übrigens beschlossen, im nächsten Leben Katze zu werden, bei Gudrun. Na gut, bei dir hätte ich es auch gut. Das würde passen. 🙂
    Meine Penny pennt auch etwas zusammen! Sie ist ja nun schon eine alte Dame und ich habe mich schon erwischt, dass ich nachgesehen habe, ob es atmet. Es hat und ich war beruhigt.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 11th, 2022 19:29:

    Das habe ich manchmal bei Johnny gemacht, als es ihm schon so schlecht ging. Wenn absolute Ruhe war, da fing mein Herz an zu rasen und ich musste schauen, ob er noch atmet.
    2 Jahre sind es bald her und ich denke noch immer jeden Tag an ihn, es tut immer noch weh …
    Dann kuschel mal schön mit deiner Penny, es wird kalt draußen. Schnee haben wir immer noch keinen bekommen.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  10. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,

    gefühlt könnte ich gerade auch ständig schlafen. Macht halt die fehlende Sonne.
    Vielleicht sollte ich den Vitamin D Haushalt mal aufpäppeln.

    Es freut mich sehr, dass die Behandlung von Mauz jetzt endlich ein Ende gefunden hat.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 12th, 2022 15:42:

    Nach tagelangem Grau kommt heute langsam die Sonne hervor. Aber kalt ist es. Aber eines steht fest: es geht dem Frühling entgegen 🙂
    Liebe Grüße zu dir und deiner Fellbande.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates