Träumerle

Der Blog zur Aue

Neues von Mauz

Wir waren eben wieder bei der Tierärztin. Es wird langsam besser mit seinem Auge, aber wir können immer noch nicht absehen, ob er das Augenlicht behält oder verlieren wird. Erst muss das Sekret im Augapfel zurück gehen, was noch lange dauern kann.

Neulich sprang er vom Sofa auf den Couchtisch und nahm ganz vorsichtig Platz auf der kleinen Holzschale.
Ist das bequem?

Er hat kein Fieber mehr, frisst und will auch nach draußen. Hoffen wir also weiter!

Ich war am Freitag noch zum Fortbildungskurs für Ersthelfer. Abends dann hat mich mein Rücken wieder lang gestreckt. Dank starker Medikamente bin ich wieder auf den Beinen. Langsam läuft schon der Endspurt auf Arbeit an, da möchte ich jetzt ungern ausfallen.

20 Kommentare

  1. Elke (Mainzauber):

    Wenn er da hochgesprungen ist, dann ist das doch ein gutes Zeichen, denke ich.
    Pass auch du auf dich auf, liebe Kerstin.
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2021 19:00:

    Das war noch vor seiner Verletzung Elke. Aber er ist wieder gut drauf, geht raus, fängt sogar Mäuslein. Nun sind wir nächsten Montag wieder bei der Tierärztin, bis dahin gibt es weiter Medikamente.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  2. Brigitte Berft:

    Katzen suchen sich die seltsamsten Plätze aus.Und immer denk man, das kann doch nicht bequem sein.Dann hoffe ich sehr, dass es mit dem kleinen Mauz weiter bergauf geht. Es sind halt doch zähe kleine Lebewesen.
    Liebe Grüsse und euch Beiden gute Besserung

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2021 19:02:

    Hallo Brigitte. Ich hatte mal den Küchentisch voller stacheliger Zweige und habe die Weihnachtsdeko gebastelt. Genau auf die Zweige hat sich Mauz gesetzt und fand es bequem 🙂
    Ansonsten geht es ihm gut, er frisst und geht immer mal eine Weile raus. Eine Woche lang muss er nun noch Medikamente bekommen, dann gehen wir wieder zur Kontrolle.
    Komm kuschelig durch den kalten Abend.

    [Antwort]

  3. Morgentau:

    Es freut mich sehr, ihn so zu sehen, liebe Kerstin. Nicht umsonst heißt es ja, dass Katzen sieben Leben haben. Die sind wohl echt hart im Nehmen. Ganz gleich, wie es ausgeht, hauptsache, er leidet nicht. Aber die Daumen bleiben gedrückt. Wenn es auch dauert.

    Süß, wie er da auf der Schale hockt. Die sind doch zu drollig, diese Viechlein.

    Dir alles Gute und sei vorsichtig. Man vergisst leicht, dass wir nicht mehr die Jüngsten sind … hihi.

    Liebe Morgengrüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2021 19:03:

    Die Aufnahmen entstanden kurz vor seiner Verletzung, sonst würde man die Wunde am Kopf sehen. Die ist nun verheilt, das Fell muss nachwachsen.
    Das Auge sieht für mich als Laien immer noch nicht gut aus, aber die Ärztin hat eine Verbesserung erkannt. Hoffen wir also weiter, nächsten Montag sind wir wieder da.
    Liebe Abendgrüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  4. Silvia:

    Ich bin sehr erleichtert, dass es Mauz besser geht. Richtig süss sieht er aus, auf dem kleinen Schälchen. Sorgen macht mir, dass er bereits wieder nach draussen will. Eine erneute Rauferei mit einem anderen Tier kann er sich jetzt nicht erlauben. Und du, liebe Kerstin behalte nicht nur Mauz, sondern auch deinen Rücken gut im Auge, gell. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2021 19:05:

    Liebe Silvia. Er war nur 3 Tage drinnen, dann wollte er wieder raus. Immer nur kurz und kam gleich wieder rein. Inzwischen ist die Wunde am Kopf verheilt, nur das Auge dauert eben noch an. Es ist nun schon die 4. Verletzung, seit wir ihn haben. Immer trägt er Wunden davon der Kleine 🙁
    Liebe Abendgrüße zu dir in die ferne Schweiz.

    [Antwort]

  5. Grit:

    Liebe Kerstin,
    es freut mich, dass es Mauz besser geht.
    Hoffen wir, dass der kleine Kerl sein Augenlicht behalten kann, Hauptsache er hat keine Schmerzen. Ach, Kerstin, wir und unser Rücken. Ich war einen Tag später dran… Ein lieber Abendgruß zu dir nach Königsbrück. Herzlichst Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2021 19:06:

    Ach Grit, dich erwischt es doch immer noch schlimmer als mich. Ich habe gerade so die Kurve bekommen vor dem totalen Aus. Dabei wollte ich Fenster putzen vor dem Dekorieren, das werde ich jetzt nur auf wenige Fenster beschränken. Will ja nicht gleich wieder ausfallen.
    Ich denk an dich!

    [Antwort]

  6. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    das ja schon mal Anzeichen, dass es mit Mauz aufwärts geht. Man braucht halt noch Geduld. Er ist in guten Händen.
    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 28th, 2021 12:58:

    So richtig zufrieden bin ich mit seinem Auge immer noch nicht, immer noch Eiter im Augapfel. Mal sehen, was die Tierärztin morgen sagt.
    Liebe Grüße in den 1. Advent zu dir Traudi.

    [Antwort]

  7. Harald:

    Hallo Kerstin,

    schön, dass es Mauz besser zu gehen scheint. Schlecht, dass dich dein Rücken wieder plagt. Pass auf dich auf. Du willst wahrscheinlich auch ohne Schmerzen bei der Weihnachtsfeier mit den Enkeln dabei sein.

    Liebe Grüße und alles Gute für deinen Rücken.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 28th, 2021 12:58:

    Es geht wieder Harald, war wieder arbeiten. Aber das viele Bücken beim Auspacken der Deko und beim Schmücken merke ich doch immer wieder. Ich gebe mir Mühe!
    Einen schönen 1. Advent wünsche ich dir.

    [Antwort]

  8. Gudrun:

    Ich wünsche euch allen beiden alles Gute für Rücken und Gesundheit, dem Kater und dir.
    Mach dir mal keine Sorgen, Platz für Katzen ist im kleinsten Korb. Meine Kleo anno dunnemals riss sich aus kleine Katze unseren Brötchenkorb unter den Nagel. Sie schlief darin. Und später probierte sie immer mal wieder, da hineinzusteigen. Wir hatten da immer etws zum Lachen und meine Klammern keinen Korb.
    Liebe Grüße an dich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 28th, 2021 13:00:

    Obwohl man es nicht zulassen will, so muss man doch immer wieder lachen und wartet ab, was das werden soll.
    Hab einen gemütlichen 1. Advent liebe Gudrun.

    [Antwort]

  9. Traude "Rostrose":

    Liebe Kerstin,
    süß sieht er aus, der Mautz in der Schale 😉 Ich denke, alle Katzen setzen sich gern in Kisten, Schalen und auf Papier. Ich drück die daumen, dass er sein Augenlicht behält. Allerdings kann ein Katzenleben auch ohne schön sein, das merken wir bei unserer blinden Nina. Sie findet sich ganz gut in unserem Haus und dem der Nachbarn zurecht und findet im Garten auch noch von einem Haus zum anderen. Die Sache mit deinem Rücken klingt gar nicht gut. Ich kann dir nur empfehlen, Rückengymnastik zu machen um die Muskeln zu stärken. Mir hat das Turnen auch nie Freude bereitet, aber seit ich es mache, habe ich viel weniger Beschwerden und inzwischen gehört es schon zur Routine, die ich nicht missen möchte. (Jeden 2. Tag eine halbe Stunde, das lässt sich auch im Alltag unterbringen…) Medikamente habe ich seither für den Rücken nicht mehr gebraucht, vielleicht spornt dich dieser Gedanke an…
    Schönes Wochenende und einen angenehmen ersten Advent
    aus dem verschneiten Rostrosenhausen
    von der frischgebackenen Oma Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/11/mit-tina-und-goga-durch-wien-teil-2.html

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 28th, 2021 13:11:

    Ich hoffe immer noch, obwohl es für mich immer noch nicht gut aussieht. Aber die Ärztin wird morgen mehr dazu sagen.
    Mein Rücken wird leider nie besser, da kann man auch nix tun. Gymnastik ist gut, aber es kommt immer wieder. Ich war 3,5 Jahr wöchentlich in einer Sportgruppe, richtig mit Trainerin. Hat nichts gebracht. Wir wollen uns gerade einen Ergometer kaufen, das ist das Einzige, was ich tun kann.
    Nun wünsche ich dir einen guten 1. Advent bei Kerzenschein. Liebe Grüße zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  10. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,

    uih, das ist aber nicht so schön, dass es Maunz nicht so gut geht.

    Hab in den letzten Wochen wieder mit Abwesenheit geglänzt und lese mich mal nach hinten durch.

    Maunz und deinem Rücken gute Besserung.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2021 09:07:

    Ja er hatte sich begalgt und Verletzungen davongetragen. Im Augapfel ist immer noch Eiter und die Haut drumrum innen entzündet. Es dauert lange, aber eine OP kommt nicht in die Tüte. Er kann das Augenlicht verlieren, aber bis jetzt kommt er ganz gut klar. Wir müssen geduldig sein und hoffen.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates