Träumerle

Der Blog zur Aue

Freie Tage

Ich hänge noch immer irgendwie durch, aber es wird besser. Wir haben jetzt Urlaub, können ja aber leider wieder nicht verreisen. Schade, wir können wieder nur Tagesausflüge unternehmen. Das haben wir nun schon so oft, aber es geht nicht anders.

Heut wollten wir auf dem Biberpfad hier in Königsbrück wandern. Hilfe, was ist denn da los? Parkplatz voller Autos, sie standen am Straßenrand und den Waldweg entlang. Nee, da brauchten wir einen Plan B.
Rucksack mit Getränken hatten wir dabei, aber wo hin so schnell?
Also in den Ortsteil Röhrsdorf, da war ich zuletzt vor vielen Jahren.

Großer Schindelteich

Einmal rund um den Teich. Viel zu sehen gab es nicht, aber die Ruhe und Erholung zählen.

Ob hier mal Torf gestochen wurde? Eine andere Erklärung hatten wir nicht für diese Gräben, ringsum dunkler Morast.

Kahle, abgestorbene Bäume muss ich immer fotografieren.

Hier hat wohl jemand seine Badelatschen vergessen 🙂

Zuletzt sind wir noch zum ehemaligen russischen Militärgelände gefahren. Hier war der Eingang zum Areal:

Aber hinein sind wir nicht gegangen, ist ja – offiziell – auch verboten.

Daheim haben wir uns dann noch in den Garten gesetzt und ein Bierchen getrunken.

Nun machen wir Pläne für die nächsten Tage. Das Wetter soll erst mal schön werden, bevor es leider wieder bergab geht. Also beeilen und nutzen!

25 Kommentare

  1. Elke:

    Liebe Kerstin,
    nur nicht den Kopf hängen lassen. Ihr habt doch immerhin sehr viel Natur um euch herum. Die wird allerdings in Corona-Zeiten ganz schön strapaziert, auch bei uns. Am Wochenende unternehme ich am liebsten nichts mehr, weil alles überlaufen ist. Als Rentnerin habe ich ja immerhin das Glück, dass ich während der Woche meine Spaziergänge machen kann. Freuen wir uns jetzt auf jeden Fall erstmal über das schöne Wetter.
    Herzliche Grüße und eine gute Woche
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 16:58:

    Mit dem Wetter hatten wir bei unseren Ausflügen Glück liebe Elke. Aber wir wären doch lieber gern verreist, hier haben wir vieles schon so oft gesehen.
    Bis jetzt waren auch nicht so viele Leute unterwegs, auch da war es für uns angenehm die letzten Tage.
    Liebe rüße zu dir ins Osterwochenende.

    [Antwort]

  2. Kelly:

    Moin Kerstin,
    zu mindestens spielt der Wettergott mit in diesem Urlaub.
    Wandergebiete sind überall überlaufen, eine neue Freizeitgesellschaft scheint sich zu entwickeln ;).
    Es wird sich schon was finden :).
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 16:59:

    Bei unseren Ausflügen hielt es sich mit den Menschen in Grenzen, aber viele gehen ja auch noch arbeiten bis Donnerstag.
    Das Wetter hat mitgespielt, nur heut ist es recht frisch draußen.
    Komm gut ins Osterwochenende, meine Blogrunde muss ich erst noch drehen.

    [Antwort]

  3. eva:

    Hallo Kerstin..

    dolle Gewächse..ein Latschenbaum..:D 😀

    einen LG aus dem Norden..von Eva und dem Pauli..mann

    Wetter NASS und windig..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:00:

    Hallo liebe Eva. Ja – Latschenbäume gibt es selten :mrgreen: Vielleicht werden sie in der nächsten Badesaison wieder abgeholt 🙂 So nehmen sie über den Winter keinen Platz weg im Schuhschrank 🙂
    Liebe Grüße zu dir und dem Paulimann, verbunden mit dem Wunsch nach einem sonnigen Osterfest.

    [Antwort]

  4. Morgentau:

    Ja, liebe Kerstin, in diesen Zeiten muss man schon suchen, um noch unentdeckte schöne Flecken zu finden. Vielleicht habt ihr die Woche über mehr Glück. Ich wünsche euch jedenfalls eine schöne Urlaubswoche!

    Bin auch immer noch bissel flügellahmig. Mir scheint, ich tu mich von Jahr zu Jahr noch schwerer, die Last, die mir der Winter aufgebürdet hat, abzuwerfen. Aber dieses Jahr trägt sie aus bekannten Gründen auch doppelt schwer. Hoffentlich wird das wiedermal anders.

    Lasst es euch gut gehen!

    Viele liebe Grüße
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:02:

    Ich kann mich auch immer noch nicht so recht aufraffen. Jeden Tage denke ich: heute muss ich mal antworten, heute muss ich mal was schreiben. Doch die Lust ist noch nicht wiedergekommen, irgendwie fehlt mir was. Und die letzten Tage haben wir Ausflüge unternommen, da fehlt abends die Kraft, wir waren immer platt vom vielen Laufen.
    Komm gut ins lange Osterwochenende, ich komme noch zu dir schauen.

    [Antwort]

  5. Trude:

    Liebes Träumerle, bei dem schönen Wetter braucht ihr nicht lange zu überlegen was ihr im Urlaub macht. Einfach genießen in der Natur und mal raus aus der Tretmühle. Langsam nervt ja ALLES, jedoch wir können es nicht ändern, leider.
    Macht das Beste draus und erholt euch etwas. Liebe Grüße und winke, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:03:

    Haben wir gemacht liebe Trude. Fast alles schon mal gesehen, aber die Ruhe und Gelassenheit taten gut. Sonne hatten wir auch, nun gibt es noch paar Tage daheim.
    Liebe Grüße zu dir und deinen Lieben ins lange Osterfest.

    [Antwort]

  6. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    auch wir haben einige Ausflüge geplant, jetzt, wo sich die Sonne durchgesetzt hat, erwachen bei uns wieder „Frühlingsgefühle“ 🙂 🙂 und es zieht uns hinaus.

    Ich kann auch nicht anders, ich muss vor jeden alten Baum stehenbleiben. Bei uns gibt es so viele alte Bäume, vor allem in den Streuobstwiesen, die schon Jahre lang nicht mehr gepflegt bzw. geschnitten worden sind. Oft denke ich, dass die jüngere Generation, die diese Grundstücke erbten, kein Interesse mehr daran haben. Schade.

    Ich wünsche dir schöne Urlaubstage.

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:05:

    Ausflüge sind geschafft, wenn auch nicht die Ziele in Angriff genommen wurden, die wir uns vorgenommen hatten. Ruhe und Erholung zählen!
    Wir sind auch lieber in der stillen Natur unterwegs als in überlaufenen Stadtgebieten oder großen Ausflugszielen.
    Bäume – Obstbäume – verschneiden bringt auch nicht jeder, wir auch nicht. Das muss man lernen. Und Streuobstwiesen sind gut für die Tiere, so was finde ich immer schön.
    Liebe Grüße zu dir ins Osterfest, meine Blogrunde drehe ich noch.

    [Antwort]

  7. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ich hoffe, ihr könnt euren Urlaub wenigstens ein bisschen genießen. Das Wetter spielt ja mit. Wir hatten heute 22 Grad.

    Am Donnerstag habe ich eine kleine Wanderung bei Edenkoben gemacht um mir die Mandelblüte anzuschauen. Ich war früh dran und war zu Beginn fast allein unterwegs. Das hat sich allerding mit der Zeit geändert.

    Habt einen schönen Abend
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:06:

    Hier haben die Obstbäume erst mal Knospen, die nur langsam größer werden. Paar Tage Sonne waren schön, nun ist es wieder kalt draußen und alles Wachsen wird ins Stocken geraten. Ein paar Tage nun noch daheim mit Familie und Besuchen, dann ist die Urlaubszeit schon wieder vorbei.
    Komm gut ins Osterwochenende, ich komme noch überall schauen.

    [Antwort]

  8. Wolfgang aus Greifswald:

    Es ist sooo ne schöne Ecke da bei Euch in KöBrü. Ich bin auch sehr dankbar, so dicht am Meer zu wohnen, auch wenn ich selbst auch viel zu selten da hingehe. Corona macht uns demütiger und dankbarer für die Schönheiten in unserer unmittelbaren Nähe. In dem Sinne:Habt noch einen wunderfeinen Abend!Ganz lieben Gruß vommollen, grauen Wolf aus dem Landvam Meer.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:08:

    Und ich wieder denke, dass die Menschen am Meer es jetzt so schön ruhig haben ohne uns Touristen 🙂 Vieles hat man schon gesehen und die ganz großen Wanderfans sind wir nicht. Rücken und Füße machen da nicht mehr mit. Aber die Ruhe, Sonne und Freizeit zählen und die letzten Tage waren schön.
    Nun kommt ihr beiden gut in ein buntes Osterfest, liebe Grüße von uns zu euch.

    [Antwort]

  9. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,

    ja, da freut man sich auf eine schöne Runde und kommt da an und macht dann doch wieder kehrt, weil man seine Ruhe haben möchte.

    Ich wäre auch spontan woanders hingefahren.

    Aber der Teich sieht doch auch sehr schön aus. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:10:

    Ich war überrascht, denn so schön war es am Sonntag noch nicht. Doch die Leute wollen hinaus, wo man nicht so vielen Menschen begegnet, es kommen viele Besucher aus der Dresdner Gegend. Nun haben wir unsere kleinen Ausflüge hinter uns und gehen erholt in die Feiertage.
    Liebe Grüße zu dir und deinen tierischen – und menschlichen – Mitbewohnern 🙂

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom April 7th, 2021 07:46:

    Ja, viele Menschen haben seit Corona die Natur wieder für sich entdeckt.

    Weiß immer noch nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

  10. Grit:

    Liebe Kerstin,
    genießt das wunderbare Wetter, spannt ein paar Tage aus und erfreut Euch an Sachsens schöner Natur, Hauptsache gesund!
    Der Baum mit den Herren-Pantoffeln ist kurios, welche Begebenheit da wohl dahintersteckt? 🙂
    Einen schönen Abend und viele Grüße!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:11:

    Haben wir getan Grit. Nun noch die Feiertage und Besuche, dann schauen wir weiter. Mit dem Wetter hatten wir Glück, nur heut ist es recht frisch draußen.
    Liebe Grüße zu dir und deiner Familie ins bunte Osterfest.

    [Antwort]

  11. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlichen Ostergruß.
    Ja, jetzt ist der Wald gefragt. Die Spaziergänger nehmen zu.
    Ich wünsche Euch sonnig-warme Feiertage und einen erholsamen Urlaub.
    Bleib gesund, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:12:

    Und dan haben wir es ja gut, dass wir so viel Natur um uns herum haben. Die Städte sind doch sicher überlaufen in den Parks und Grünanlagen. Jeder will raus bei dem schönen Wetter, das ist verständlich.
    Hab bunte Ostertage im Kreise deiner Söhne und Familien, liebe Grüße zu dir Brigitte.

    [Antwort]

  12. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    ein spannender Rundgang, wenn auch noch nicht viel Grün zu sehen ist. Die Herrenlatschen sind schon ein kurioser Blickfang. Vielleicht nimmt sie der Besitzer beim nächsten Spaziergang wieder mit. Ich wünsche dir von Herzen gemütliche Ostertage. Die kleine Emilia wird sich über ihren Schokohasen freuen.
    Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 2nd, 2021 17:13:

    Ja, so kann man Platz im Schuhschrank sparen und nächstes Jahr zur Badesaison werden sie wieder abgeholt 🙂
    Nun haben wir unsere Ausflüge geschafft und gehen ein wenig erholt in die Feiertage.
    Liebe Grüße zu dir in die Schweiz liebe Silvia.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates