Träumerle

Der Blog zur Aue

Lustlos

Ich bin faul geworden. Lustlos. Seit Tagen nicht mehr in der Aue gewesen wegen dem schlechten Wetter. Seitdem auch keine Fotos mehr gemacht.
Was soll ich zeigen? Nichts. Leere macht sich breit. Mir fehlt die Inspiration.

Heut kam der Paketdienst. Und nun überlege ich, ob ich reklamiere oder behalte. Noch eine Katze? Die haben was vermehrt bei der Bestellung 🙂

Katze im Karton

Die Pflanzschalen mit den Frühjahrsblühern müssen wir nun noch mal ins Haus holen, es soll die nächsten Nächte Minusgrade geben. Heut hat es schon geschneit und Graupelschauer waren da.

Die Tulpen auf dem Tisch hängen auch schon die Köpfe. Alles nicht so schön frühlingshaft zur Zeit.

Auf Arbeit habe ich nun Selbsttests bestellen müssen, der Kult geht los nächste Woche. Aber zwingen können wir keinen Kollegen, das machen wir nicht.
Werden bei euch auf Arbeit auch Tests angeboten? Findet ihr das beruhigend oder nervt es euch und ihr fühlt euch gezwungen?
Wir werden sehen, ob das alles was bringt. Mich jedenfalls nervt das alles, ich kann keine Nachrichten mehr sehen und das bla-bla-bla hören.

28 Kommentare

  1. Brigitte Berft:

    Die „gelieferte“ Katze ist wirklich sehr hübsch.
    Da ich nicht mehr arbeite und sehr wenig Kontakte habe muss ich auch nicht testen.
    Aber ich wünsche mir auch wenigstens mal einen Tag ohne das Wort Corona. Egal ob im TV, Radio, Tageszeitung oder Internet. Und auch nicht am Telefon von irgend jemandem.
    Und ich wünsche mir jetzt auch endlich Frühling!!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 18th, 2021 07:51:

    Guten Morgen Brigitte. So ist es. Bei allem Ernst der Lage kann man die Nachrichten und Neuigkeiten nicht mehr erhören. Seit über einem Jahr nur Einschränkungen, Verbote, Verzichte. Wir haben Ostern eine Woche Urlaub und können wieder nicht verreisen. Das ist schon der dritte fehl geschlagene Urlaub seit letztem Jahr, nur im September waren wir für wenige Tage an der Ostsee. Das alles nervt, worauf soll man sich noch freuen?
    Hier ist es heut grau und feucht, ich versuche schöne Momente zu finden. Essen 🙂 Stricken, ein wenig Gymnastik für den Rücken machen.
    Komm gut durch den Tag!

    [Antwort]

  2. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    gleichzeitig mit dem schlechten Wetter hat dich nun dieser Corona-Koller auch erreicht. Mir geht es nicht anders. Als Rentnerin muss ich nicht bei der Arbeit testen und mit den Kontakten bin ich gewohnt vorsichtig. Sie finden ohnehin meistens nur bei uns zu Hause statt. Aber mir geht das alles zunehmend mehr auf die Nerven. Ich möchte nur einfach irgendwann wieder mein altes Leben zurück! Mauz sieht schaut auch ganz skeptisch aus dem Karton. Ich hoffe, dass mit dem Einzug des Frühlings auch unsere Freude und Energie zurückkommt. Sonnenschein und Wärme sind wahre Wundermittel für die Seele. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 18th, 2021 07:55:

    Hallo liebe Silvia. Wir sind nur zu zweit im Büro, jeder in seinem. Mein Kollege hatte schon Corona. Ich glaube, ich lasse mich nicht testen. Der einzige Kundenkontakt sind die Paketzusteller. Tür auf, Paket reinschieben, Tür zu. Die Kollegen auf der Baustelle sind nur unter sich. Aber wir müssen jedem einen wöchentlichen Test anbieten.
    Im Karton das ist Theo (die beiden sind auch zum Verwechseln ähnlich :-)). Er ist jeden Tag bei mir und Leute denken oft, dass sie beide meine sind.
    Von Sonne wieder keine Spur. Es ist kalt, grau, nass. Mein Rücken nervt auch schon wieder, hab mir einen Nerv eingeklemmt oder was verzerrt. Habe gerade die erste Tablette genommen und werde noch einsalben.
    Liebe Grüße zu dir in die Schweiz.

    [Antwort]

  3. kelly:

    Mir wurde gestern die Vorgehensweise von der Enkelin erklärt, sie jobbt in einem Testzentrum.
    Natürlich sind sie die Ersten im Test.

    Für mich als nicht mehr berufstätige Person ist es nicht verbindlich, die geltenden AHA Regeln beim Einkauf von Lebensmitteln werden befolgt und ein Restrisiko bleibt.

    Es ist wirklich ermüdend ohne eine echte Perspektive zu leben, Hobbys und Interessen sind reichlich vorhanden und ein besseres Radelwetter wäre mir auch recht und billig ;)!

    Ein Blumenstrauß wird meinen Alltag auch heute wieder verschönern, vielleicht ein längerer Spaziergang…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 18th, 2021 07:59:

    Guten Morgen Kelly. Oh ja, die Enkelin muss sich natürlich testen lassen. In so einem Zentrum muss das sein.
    Nun spricht man schon wieder von erneuten Schließungen und Rückwärtsdrehen der Lockerungen. Also es reicht. Und Ostern fällt wohl auch wieder aus. Worauf soll man sich noch freuen? Wir haben gleich eine Woche Urlaub, aber verreisen dürfen wir ja immer noch nicht. Es ist so trübselig. Raus kann man auch nicht bei dem Wetter, hier ist es heute kalt, nass, grau. Einzig die Miezen bringen mich mal zum Lachen.
    Blumen hole ich mir sicher morgen wieder beim Einkaufen. Einen Lichtblick muss man ja haben.
    Komm gut durch den Tag!

    [Antwort]

    kelly Antwort vom März 19th, 2021 06:20:

    Einen weiteren Lichtblick bringt heute um die Mittagszeit das Fernsehen!
    Eine Reportage aus Königsbrück, ich hoffe die Info war richtig verstanden.

    Vielleicht trösten dich die neuen Blumen und der Frühlingsanfang morgen.
    Es wird…
    Der Glaube hat schon oft geholfen ;).
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:17:

    Oh, was gibt es denn da über uns? Naturschutzgebiet? Was anderes kenne ich nicht über unsere Stadt.

  4. Grit:

    Hallo liebe Kerstin,
    Coronamüde, wettermüde immer müde … 🙂 ;), aber wir lassen uns nicht unterkriegen.
    Gestern wurde in den Schulen zum 1. Mal Selbstests angeboten, welche auch verpflichtend sind. Der Lacher schlechthin ist auch, dass sich die umliegenden Schulen hier bei uns die Selbsttests in Chemnitz selbst abholen müssen und das wöchentlich. Ehrlich gesagt, da fällt mir nichts mehr ein und über unsere Regierung sowieso nichts. Einige Landkreise hier in Sachsen müssen ihre Lockerungen ja schon wieder zurücknehmen. Ich schätze die ganze Misere wird auf jeden Fall bis Ende des Jahres anhalten. Schau Dir Israel an, die ersten Pfiffigen die ihre Bevölkerung mitdem deutschen Impfstoff Biontech durchimpfen haben lassen, davon ist Deutschland weit entfernt.
    Theo oder Mauz, ich kann die Schwanspitze nicht sehen :), im Karton herrlich!!
    Herzliche Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:06:

    Hallo Grit. Die ersten Schulen mussten schon wieder schließen, wir im Landkreis Baukzen sind aber noch nicht betroffen. Es ist so eine verfahrene Situation, es nervt nur noch und macht kaum Hoffnung auf Besserung. Wenigstens hat mein Mann heut seinen Frisörtermin. Nicht dass die auch wieder zumachen müssen 😯
    Es hat geschneit, es wird frostig die nächsten Nächte. Ach mensch, alles so trostlos.Aber gestern habe ich Nachschub an Wolle bestellt, da freue ich mich. Muss doch noch mehr Socken stricken bis Weihnachten 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Freitag.
    (Es ist Theo in der Kiste 🙂 )

    [Antwort]

  5. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    ich kann dich gut verstehen, denn mir geht es genauso wie dir. Lustlos, frustriert usw.
    Ja, sogar zu meinen Hobbies muss ich mich schon fast zwingen. Und dann noch das Schmuddelwetter. Wenn die Sonne scheinen würde, wär ich besser drauf. Gestern hatten wir Schneegestöber vom feinsten. Zum Glück nur kurz und er blieb nicht liegen.
    Aber wir stehen das trotzdem alles durch, gell?

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:07:

    Hallo Traudi. Hier hat es geschneit letzte Nacht. Nur wenig, aber es ist weiß, der Himmel grau – alles trostlos. Aber heut ist Freitag, da sollte man sich aufs Wochenende freuen. Bleibt Zeit zum Stricken 🙂
    Komm gut durch den Tag!

    [Antwort]

  6. Harald:

    Was? Hund bestellt und Katze geliefert? Das geht ja garnicht.
    Komisch: Wir haben auch solche Tulpen wie du. Das muss eine neue Sorte sein. Das sind bestimmt Hängetulpen. 🙂
    Bei uns ist es in der Zeitung wieder ein bisschen ruhiger. Corona ist weiterhin drin aber jetzt ist endlich die Wahl weg. Rheinland-Pfalz hat ja gewählt.
    Für dein Kreuz gute Besserung und du weißt ja: Wenns hinten weh tut, muss man vorne aufhören. (***mit rotem Kopf grins***)
    Liebe Grüße
    Der Pfälzer

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:10:

    Also ich behalte die Katze 🙂 Ich wusste, dass der Karton interessant ist und habe ihn extra stehen lassen. Hat geklappt mit dem Foto 🙂
    Aha – neue Züchtung bei den Tulpen 🙂 Werde heut gleich noch mal Ausschau halten.
    Rücken ist noch nicht besser, Nerv eingeklemmt oder so was. Mal sehen, wie es am Wochenende wird. Ich mache trotzdem meine Gymnastik am Abend.
    Komm gut durch den Freitag, hier liegt etwas Schnee.

    [Antwort]

  7. Die Schwalbe:

    Liebe Kerstin, bei dir ist es immer so schön und ich hab dich ganz ganz lieb :)!
    Schade, dass ich keine Mieze bin… hihi.
    Ach, mich bedrückt auch alles und da ist es gut, dass ich immer, wenn ich Lust habe, bei euch vorbeischauen kann.
    Wünsch dir und deinen Lieben, trotz allem, ein schönes Wochenende!

    Viele liebe Grüße
    Gerda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:11:

    Das freut mich Gerda. Viel Lustiges gibt es ja gerade nicht zu berichten. Nun hat es auch noch geschneit und soll kalt werden. Die Pflanzschalen hole ich heute wieder ins Haus. Komm gut ins Wochenende und schaffe dir selbst kleine Freuden. Blumen, Schokolade, Kerzen – vielleicht hilft es dir.

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Ja, das Blog-Schreiben wird ebenfalls schwierig, da der Alltag nichts Besonderes uns bietet, worüber wir schreiben können.
    Ich wurde heute das erste Mal mit Moderna geimpft.
    Bleib gesund und alles Gute, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:13:

    Ich hab schon bei dir gelesen Brigitte. Die Hunderunden brachten wenigstens immer Abwechslung, nun stehen wir beide ohne da und müssen alleine laufen. Früh vermisse ich es nicht, aber am Tage schon. Und wenn man nicht unbedingt muss, so geht man eben nicht hinaus. Nun können wir nur auf besseres Wetter hoffen, dann macht alles wieder mehr Spaß.
    Liebe Grüße zu dir Brigitte.

    [Antwort]

  9. Anna-Lena:

    Ich muss auch nicht testen, halte für mich selbst da gar nichts von.
    Ich bin froh, dass meine 86jähr. Mutter vorgestern ihre erste Impfung bekam – endlich!

    Kopf hoch!
    Durchhalten!
    Es kommen bessere Zeiten.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:15:

    Ja wenn man nicht mehr auf Arbeit muss, so hat man es gerade leichter. Aber Vorsicht ist dennoch immer geboten. Ehe wir mit Impfen dran sind, da ist der Sommer vorbei. Wer weiß, welche Erkenntnisse es bis dahin gibt und welche Fortschritte. Ein einziges Desaster.
    Liebe Grüße zu dir ins Wochenende.

    [Antwort]

  10. Bernhard:

    Liebe Kerstin,

    Katzen lieben Kisten und Schachteln 🙂 Da kann man sich so schön drin verstecken.

    Wenn das Wetter wieder besser wird, kommt auch die Motivation samt Inspiration zurück.

    LG Bernhard

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:16:

    So ist es Bernhard. Den Karton hatte ich extra stehen lassen, damit die Katzen schauen können. Hat geklappt mit einem Foto 🙂
    Hier hat es geschneit letzte Nacht. Nicht viel, aber statt grün ist es nun weiß draußen. Tja, keine Motivation.
    Liebe Grüße zu dir in den Freitag.

    [Antwort]

  11. Wolfgang Nießen:

    Liebe Kerstin,
    das Wetter geht mir auch auf die Nerven, die letzten Tage waren einfach nur nass und kalt. Wenigstens scheint heute morgen die Sonne. Die Katze würde ich behalten, die sieht echt süß aus;-)
    Test gibt es bei uns in der Firma noch nicht und ich weiß nicht, ob ich mich testen würde oder nicht. Bis jetzt war das noch keine Frage.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 07:58:

    Guten Morgen Wolfgang. Die Katze ist noch da 🙂
    Ich weiß auch noch nicht, ob ich mich testen lasse. Wenn alle ringsum gesund sind, man sich wohl fühlt, keinen direkten Kundenkontakt hat – warum? Mein Kollege (der einzige mit im Büro) hatte schon Corona. Mal sehen, wird eine Bauchentscheidung.
    Komm gut durch den Tag, hier liegt etwas Schnee, es ist kalt und grau 🙁

    [Antwort]

  12. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    als Rentner bleibt uns das Testen ja erspart. Aber da ich immer wieder heftige Erkältungen habe, auch im Moment wieder,habe ich schon darüber nachgedacht, ob ich mich nicht mal testen sollte. Andererseits zeigt sich in der Familie nichts, also gehe ich davon aus, dass ich auch nicht positiv bin. Den Corona-Koller kriegen wir garantiert alle, vor allen Dingen bei diesem Wetter. Dabei hatten wir es im Februar doch schon einmal so schön warm. Weißt du noch, dass ich dich davor gewarnt habe, die Wintersachen allzu früh einzumotten? Aber mit einem derart langen Märzwinter habe ich auch nicht gerechnet.
    Liebe Grüße und trotz allem ein schönes Wochenende
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2021 17:22:

    Hallo liebe Elke. Wenn jemand Symptome bekommt, dann würde ich auch testen. So überlege ich noch, ob es sein muss.
    Oh ja, ich erinnere mich an deine Worte. Aber: die Wintersachen bleiben im Schrank :mrgreen: Mütze und Schal brauche ich nicht beim Auto fahren, für den Alltag habe ich meine warme Übergangsjacke und in die Aue bin ich seit Tagen nicht mehr gekommen. Die Softshelljacke hängt an der Garderobe, aber auch heute brauche ich sie nicht. Ich streike und gehe erst wieder in die Natur, wenn es besser wird. Heut ist das reinste Aprilwetter. Ständig regnet, graupelt und schneit es. Dann kommt die Sonne, was für ein Wunder. Und sofort ziehen wieder schwarze Wolken auf.
    Komm gut ins Wochenende!

    [Antwort]

  13. Fraukografie:

    Huhu,

    bis jetzt gibt es noch keine Selbsttests auf der Arbeit. Aber ich meine gehört zu haben, dass welche bestellt sind.

    Gezwungen werden tut dann wohl zwar auch niemand. Aber wer möchte, der kann sich testen.

    Deine Lustlosigkeit wird sich mit der Wetterbesserung wieder ändern und wir dürfen bald bestimmt ganz viele Buschwindröschen aus eurer Aue bestaunen. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 25th, 2021 07:52:

    Bis gestern waren die Tests bei uns noch nicht da, sie sollten diese Woche geliefert werden. Keine Ahnung, ob wer überhaupt will. Aber man muss schon welche vorrätig haben.
    Nun scheint bei uns die Sonne. Heut kommt meine Mutti, wir wollen Friedhof bepflanzen. Dann haben wir bald paar Tage frei, aber verreisen dürfen wir ja nicht.
    Komm gut durch den sonnigen Tag.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.7.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates