Träumerle

Der Blog zur Aue

Ritual beim Essen

Heut ist Freitag und da freue ich mich den ganzen Tag schon aufs Abendessen 🙂
Nicht, weil ich sowieso ständig Hunger habe. Aber freitags gibt es bei uns seit Jahren eine Tradition beim Essen:

Pizza. Ob aus dem Frost oder frisch zubereitet, angeliefert durch das örtliche Hotel.
Pizza muss sein. Dazu Rotwein/Rotweinschorle. Und im Fernsehen „Hubert und Staller“.

Habt ihr auch so Tage – außer an Feiertagen und Geburtstagen – wo ihr immer das selbe esst?

Samstags dann Sushi, Salat oder Auflauf. Oder so was:

Das geht schnell und ist lecker. Dazu Weißbrot oder Baguette.

Was gibt es bei euch am Wochenende?

20 Kommentare

  1. Angela:

    Moin liebe Kerstin,

    1x im Monat essen mein Sohn und ich gemeinsam zu Abend. Dann gibt es immer Sushi 🙂

    Was es nun am Wochenende zu Essen geben wird, keine Ahnung. Wahrscheinlich Spaghetti 🙂

    Herzliche Grüße
    Angela

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 12th, 2021 18:05:

    Hallo Angela. Sushi gibt es bei uns dann morgen Abend, heute gerade gekauft. Spaghetti gibt es fast jede Woche 1 x, ich liebe Pizza und Pasta.
    Früher habe ich Pizza selbst gemacht. Teig ausgerollt und ein ganzes Blech belegt. Dieser Aufwand immer, es sollte von jedem was drauf. Salami, gekochter Schinken, Ananas, Thunfisch, Oliven, Paprika, Zwiebelringe, Käse, Mozzarella. Heut lohnt es sich nicht für 2 Personen. Wir haben eine Sorte Tiefkühlpizza gefunden, die uns beiden super lecker schmeckt. Mit scharfer Salami und Peperoni, da brennen manchmal die Lippen.
    Komm gut ins Wochenende!

    [Antwort]

  2. Elke:

    Hallo liebe Kerstin.
    nicht unbedingt immer dasselbe Essen, aber wir haben unser Samstagnachmittag-Kaffee-Ritual. Da gibt es samstags kein Mittagessen, dafür sitzen wir dann am Nachmittag mit den Söhnen grundsätzlich zu einem ausgiebigen Kaffeeklatsch zusammen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 07:51:

    Das ist eine schöne Gepflogenheit, beide Söhne zusammen. Unsere Förster in Dresden sehen wir selten, vielleicht ein Mal im Monat. Im Moment hat sie nach 5 Jahren Studium und 2 Anwärterjahren letzte Prüfungszeit. Sie darf auf keinen Fall in Quarantäne, sonst kann sie erst wieder in 2 Jahren Anlauf nehmen. Kontakte sind daher sehr eingeschränkt.
    Liebe Grüße in die neue Woche zu dir Elke.

    [Antwort]

  3. kelly:

    Ein einziger Fixpunkt im Ablauf war der Sonntagmorgen mit einem üppigen Frühstück, leider selten möglich.
    Die Interessen der Beteiligten waren zu unterschiedlich :).

    Liebe Kerstin,
    es liest und sieht sich gut an.
    Eine gute Idee,
    hab es fein!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 07:53:

    Wenn man nur noch zu zweit ist, dann gibt es nicht mehr so viele verschiedene Interessen oder Vorzüge 🙂
    Ansonsten gibt es bei uns keine weiteren festen Essens-Rituale. In der Woche sowieso nicht.
    Liebe Grüße zu dir Kelly.

    [Antwort]

  4. Morgentau:

    Früher, als wir noch zu 6. waren, hatten wir auch solche Tage. Montags gab es immer was mit Nudeln … am Sonntag Fleisch. Und ganz früher gab es Fisch nur freitags. Das waren noch Zeiten. Auch wurden allgemein die Zeiten für die Mahlzeiten eingehalten. Früh – Mittag und Abend. Mittlerweile esse ich nur, wenn ich Hunger oder Appetit habe, wenn ich allein bin. Die Uhrzeit spielt da keine Rolle mehr. Ja, es ändert sich viel, wenn man plötzlich allein ist und isst. Aber für mich ist das okay … außerdem kommen die Kinder nachwievor gern zum Essen. So gibt es heute Kartoffelbrei und gedünsteten Fisch und morgen Frikadellen mit Pilzbohnen und Bratkartoffeln.
    Für Pizza nehme ich neuerdings den Fertigteig für Flammkuchen. Da wird die Pizza schön knusprig. Früher wollte ich sie immer schön dick. Auch in dem Punkt ändern sich also die Zeiten.

    Wie auch immer, hab ein schönes Wochenende, liebe Kerstin,

    ich grüß dich lieb,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 07:55:

    Nudeln gehen bei mir auch immer, in allen Varianten. Bratkartoffeln mit Sülze gab es gerade am Samstag bei uns zum Mittag. Und Sonntag Kartoffelbrei mit gebratenem Mini-Leberkäse und viel brauner Zwiebel.
    Komm gut in die neue Woche liebe Andrea.

    [Antwort]

  5. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    ich hoffe Eure Pizza war lecker?
    Freitagnachmittag wird bei uns das Wochenende mit Kaffee und Kuchen eingeläutet. Am Sonnabend gibt es abends Schnittchen vorm Fernsehen. Es ist einfach schön Zeit mit der Familie zu verbringen.
    Ein feines Wochenende und herzliche Grüße!
    Grit
    PS: Hier stürmt es immer noch ganz sehr, gerade eben ist die Feuerwehr ausgerückt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 07:57:

    So war es bei uns früher auch: bunte Schnittchenhappen zum Fernsehen. Familiensendung. Gekochte Eier und kleine Würstchen waren da stets was Besonderes.
    Der Sturm ist nun vorbei, bei uns war es nicht ganz so schlimm wie bei euch.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Montag.

    [Antwort]

  6. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    wir haben viele „Lieblingsgerichte“, aber keinen speziellen Tag für deren Zubereitung. Gekocht wird einfach das, worauf wir gerade Lust haben. Mein Mann liebt Pasta in allen Varianten, von Spaghetti bis Lasagne. Ich bevorzuge Kartoffelgerichte (ausser Salzkartoffeln), Rösti, Bratkartoffeln, Kartoffelstock etc. Gemüse oder Salat ist immer ein MUSS. Gestern hatten wir es sehr eilig. Es gab „Hörnli mit Reibkäse, gehacktem Rindfleisch und Feldsalat. Heute plane ich „Rösti mit geschnetzeltem Kalbfleisch an Rahmsauce nach Zürcher, mit gemischtem Salat (wir haben Besuch). Wochentags geht es dann wieder etwas einfacher weiter … Wir lieben beide vor allem die ganz einfachen Gerichte nach Grossmutter’s Rezept sehr. Komm gut in die nächste Woche und sei liebe gegrüsst. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 07:59:

    In der Woche gibt es bei uns schnelle Gerichte. Ich esse mittags, wenn ich heim komme und mein Mann dann erst 16 Uhr. Eine Suppe, eine Wurst, Rester-Essen vom Wochenende, Nudeln in allen Varianten. Sonntags dann Fleisch. Jeder hat seine Lieblingsgerichte, jeder seine Rezepte.
    Liebe Grüße zum Wochenstart zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  7. Beate Neufeld:

    Hallo Kerstin,
    nein bei uns gibt es essenstechnisch keinerlei Traditionen. Wir entscheiden meist spontan, was wir essen möchten.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 08:00:

    In der Woche gibt es bei uns abends immer Brot, am Wochenende soll es dann schon was Leckeres sein. Der Freitag mit Pizza hat sich bei uns seit Jahren so eingespielt und mittlerweile machen es die jungen Leute auch so. Manchmal bestellen wir dann gemeinsam die Pizza im örtlichen Hotel zur Anlieferung.
    Liebe Grüße zu dir in den Montag Beate.

    [Antwort]

  8. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,

    nein, außer an bestimmten Feiertagen haben wir keinen Wochentag, an dem es speziell immer das gleiche Gericht gibt. 🙂

    Aber an speziellen Wochentagen halt immer das gleiche Programm zum Essen. Wie zum Beispiel auch bei uns Hubert jetzt leider ohne Staller am Mittwoch, wenn nicht gerade Sendepause ist, so wie jetzt. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 13:22:

    Hallo Frauke. Wenn Sendepause, dann schauen wir über Prime Video. Aber die meisten Folgen haben wir mittlerweile schon gesehen. Ohne Staller habe ich erst wenige Teile gesehen.
    Liebe Grüße in die neue Woche.

    [Antwort]

  9. Harald:

    Hallo Kerstin,

    und hat’s geschmeckt? Bei uns gibt es keine besonderen Essensrituale. Früher habe ich mittwochs immer Wurstsalat gegessen. Das hat sich inzwischen auch erledigt. Ansonsten vespere ich gerne. Das mag meine Frau nicht so. Sie meint, dass man einmal am Tag etwas warmes Essen muss.

    Liebe Grüße und guten Appetit.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2021 18:10:

    Hallo Harald. So unterschiedlich sind eben die Gewohnheiten. Montags gibt es bei uns meist Suppe, Tütensuppe. Ei dazu reinquirlen und Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Dienstags steht bei uns auf dem Markt ein Fischhändler, da hole ich oft Fischbrötchen. Kaffeetrinken gibt es in der Woche nicht, weil mein Mann erst 16 Uhr nach Hause kommt und erst mal Mittagessen möchte.
    Eben gab es zum Abendessen Quark mit Butterschnitte und grünen Salat. Ich bin satt 🙂
    Viele Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  10. Astrid Berg:

    In gewisser Weise gibt es solche Tage auch bei uns, allerdings nicht so genau auf den Wochentag festgelegt. Kommt unser Sohn zu uns, so bleibt er meist ein paar Tage oder zumindest über das Wochenende. In dieser Zeit gibt es hundertprozentig spätestens am 2. Abend Pizza.Sowohl er als auch mein Mann sind richtige Pizzafans ;-).
    Herzliche Grüße
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 16th, 2021 15:57:

    Also auch bei euch Pizza-Fans 🙂 Pizza und Pasta könnte ich immer essen. Hach wenn doch die Gaststätten mal wieder öffnen könnten, damit man lecker essen gehen kann. Man hat es so satt derzeit und kein Ende in Sicht.
    Liebe Grüße zu dir Astrid.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates