Träumerle

Der Blog zur Aue

Graue Sachen

Manchmal hängt der Himmel sprichwörtlich voller grauer Wolken.
Erst musste ich 2 x zum Zahnarzt, dann kam der Rücken. Das kalte und ungeliebte Winterwetter dazu.
Und heut ging mein Auto kaputt. Also habe ich in letzter Zeit viele trübselige Gedanken wegschieben müssen.

Neue Socken sind gerade fertig geworden. Einen richtigen Namen hatte ich dieses Mal bis zum Schluss nicht.
Aber dann die Idee. Bei so viel Trübsal heißen sie „Graue Wolken“-Socken 🙂

Graue-Wolken-Socken

Aber nun hat die Sonne Einzug gehalten und mit der Gemütsstimmung geht es aufwärts.
Heut war ich wieder auf Arbeit, es geht.

Ein einfaches Muster mit linken und rechten Maschen im Wechsel. Herrensocken.

Nun kommt wieder eine knallige Farbe dran. Hatte schon eine halbe Socke fertig, aber durch das Muster war sie doch zu eng geworden. Also aufgetrennt und erst mal diese grauen gestrickt.
Nun ändere ich das Zopfmuster ab und hoffe, dass sie mir gelingen. Fotos wird es dann natürlich geben.

19 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Bei mir war heute der Geschirrspüler-Reparierer.Bei Dir kann man wirklich keine kalten Füße bekommen.
    Bei dem herrlichen Sonntagswinterwetterchen machte ich mit dem älteren Sohn, seiner Lebensgefährtin und ihrer Mutter eine 7 km Waldwanderung. Die war sehr schön und schön anstrengend für mich.
    Alle guten Wünsche, bleib gesund und tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 23rd, 2021 13:04:

    7 km durch den Wald, das war sicher eine schöne Tour liebe Brigitte. Ich werde heute mal eine Runde in der Aue versuchen, meinem Rücken geht es wieder gut.
    Es soll auch erst mal so schön bleiben, nur zum Wochenende hin könnte Regen kommen.
    Hab einen sonnigen Tag, liebe Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

  2. Elke (Mainzauber):

    Ach Gottchen – so viel Trübsinn? Das wird sich hoffentlich mit dem schönen Frühlingswetter schnell ändern, liebe Kerstin. Und die grauen Socken sind trotzdem schön. Ich hoffe, es geht dir jetzt wieder besser.
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 23rd, 2021 17:51:

    Inzwischen sind die grauen Wolken verzogen liebe Elke. Manchmal hat man Tage, da kommt einfach alles zusammen, man ist genervt, hat keine Freude. Johnnys Todestag war am 13., da habe ich den ganzen Tag nur meinen Gedanken nachgehangen. Er fehlt mir noch immer, es ist so still und leer.
    Nun verzweifle ich an den neuen Socken. Aufgetrennt, neu probiert, wieder aufgetrennt. Und wieder neu angefangen.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  3. Grit:

    Bei dem tollen Vorfrühlingswetter ist kein Platz für Trübsinn, liebe Kerstin. Meist ist es wirklich so, entweder man hat nix oder alles auf einmal.
    Hier blühen die Schneeglöckchen und Krokusse im Garten wunderschön, die Vögelchen zwitschern um die Wette, eine Wohltat für Körper und Seele. Deine Herrensocken sind toll geworden!
    Ich schick‘ Dir liebe Grüße nach Königsbrück! Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 23rd, 2021 17:52:

    Inzwischen geht es mir ja wieder besser Grit. Aber bei der Namensfindung hatte ich grad einen so grauen Tag, da war der Name passend.
    Heute wollte ich eigentlich noch in die Aue, aber es fehlte am Elan trotz des schönen Wetters. Und dann noch dieses blöde Zopfmuster bei den Socken :mrgrenn:
    Liebe Grüße zu dir in den Abend Grit.

    [Antwort]

  4. Bernhard:

    Oh weia. Da haben die Socken aber doch gar nichts dazu beitragen können …

    LG Bernhard

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 23rd, 2021 18:20:

    Inzwischen geht es mir wieder gut Bernhard. Man hat eben auch mal graue Tage, an denen Trübsal geblasen wird und man sich an nichts erfreuen kann. Zudem war der 1. Todestag meines geliebten Hundes, das schmerzt mich noch immer.
    Mein Auto ist in der Werkstatt, die Sonne lacht – alles wird wieder gut 🙂
    Viele Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  5. kelly:

    Mitunter kommt alles zusammen und wenn dann zu den schlechten Sternen noch die Sonne unsichtbar ist – ja dann…

    Die schönen Handarbeiten können mich in der Ferne begeistern, hier ist die Idee vorerst zu den Akten gelegt, ich bestelle nicht im Internet und wir haben hier vor Ort ein ganz feines, leider geschlossenes Geschäft für Garne.
    Das *einfache* Muster gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüße!
    Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2021 07:32:

    Guten Morgen Kelly. Nun geht es mir wieder gut. Mein Auto kann heut aus der Werkstatt geholt werden, die Sonne scheint, Zahnfleisch ist wieder geheilt, Rücken schmerzt nicht mehr – alles gut 🙂
    Wir haben hier keinen Handarbeitsladen, ich müsste weiter fahren. Ich habe meinen Stamm-Bastel-Katalog, da bestelle ich seit Jahren.
    Die neue Socke wurde abermals aufgetrennt, einfach zum Verrücktwerden. Erst zu fest, dann zu locker, Maschen fallen lassen und nicht wieder hoch bekommen – das hatte ich noch nie.
    Vielleicht sollte ich Pause machen, um wieder Lust zu bekommen.
    Liebe Grüße zu dir in den sonnigen Tag.

    [Antwort]

  6. Morgentau:

    Also könnten sie im Prinzip auch „Trübsinn-Socken“ heißen, liebe Kerstin, aber wer würde die anziehen wollen. Dann schon lieber so, passt ja auch. Schön und warm sind sie trotzdem.

    Es tut mir leid, dass dir so viele unschöne Dinge auf einmal zugesetzt haben, du arme. Wenigstens geht es deinem Rücken wieder besser. Ich hoffe und wünsche, dass es so bleibt.

    Dass dir Johnny noch immer fehlt, kann ich so gut nachempfinden. Das wird auch noch lange so bleiben, fürchte ich.

    Hoffen wir gemeinsam auf bessere Zeiten, gell?
    Ich bin schon gespannt, wie deine neuen Socken aussehen werden und welch schönen Namen sie von dir bekommen werden … 😉

    Alles Gute und viele liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2021 12:36:

    Hallo liebe Andrea. Mein Auto kann ich heute von der Reparatur holen, die neuen Socken wachsen jetzt mit einem anderen, einfachen Muster (den Zopf wollte ich nicht zum 4. Mal beginnen 🙂 ), die Sonne lacht – alles ist gut. Hoffen wir, dass es so bleibt.
    Ich muss jetzt bissel putzen und dann gehe ich endlich mal wieder in die Aue Sonne tanken.
    Liebe Grüße zu dir in den Tag.

    [Antwort]

  7. Klaus-Dieter Kowalsky:

    alles gut bei dir, herzliche Grüße von mir zu dir, Klaus

    [Antwort]

  8. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    so ist es oft: Ein „Unglück“ kommt selten alleine. Aber du meisterst das und dabei helfen dir deine Strickerei und das sonnige Wetter.
    Deine Socken sind wieder schön geworden.
    Auch ich werde jetzt wieder loslegen. Gestern kam das Päckchen mit der bestellten Wolle. Ich werde in meinem Blog demnächst berichten. Aber mit deiner Geschwindigkeit werde ich nicht mithalten können. 🙂 – Ich bin gespannt, wie deine farbfrohen Socken aussehen werden. Vielleicht heißen sie Regenbogen-Socken???

    Hab eine schöne Zeit und gute Besserung für deinen Rücken.
    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2021 08:07:

    Liebe Traudi. Die jetzigen Socken werden einfarbig, aber knallig. Ich habe 3 x angefangen und wieder aufgetrennt, so was hatte ich noch nie. Durch das Zopfmuster waren sie erst zu end, dann zu locken, wieder zu locker – jetzt habe ich ein anderes Muster gewählt. Das meintest du auch, als du mir mal geschrieben hast, dass du bei Muster mehr Maschen nimmst. Bei links/rechts-Muster geht es, aber Zopfmuster braucht mehr Maschen. Nun habe ich diese Erfahrung auch gemacht 🙂
    Dem Rücken geht es gut, das Auto wurde gestern aus der Werkstatt geholt, alles gut 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Tag.

    [Antwort]

  9. Silvia:

    Na ja, liebe Kerstin,
    auch wenn der Name nicht unbedingt nach Frohsinn klingt – schön sind die Socken auf jeden Fall trotzdem. Manchmal kommt einfach alles zusammen. Und man sagt nicht umsonst: aller guten Dinge sind drei. Aber ich hoffe, dass inzwischen die Pechsträhne wieder vorbei ist – die Zähne im Schuss – der Rücken hoffentlich schmerzfrei – und das Auto (kostengünstig) repariert. Hier scheint die Sonne und es ist noch bis Samstag sehr warm.
    Liebe Grüsse und pass auf deinen Rücken auf! Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2021 08:09:

    Hallo Silvia. Alles wieder gut. Die Sonne lacht, Wäsche trocknet draußen, die Zähne bzw. das Zahnfleisch sind wieder okay, der Rücken schmerzt nicht mehr, das Auto ist repariert. Was kommt jetzt? :mrgreen:
    Hier lacht die Sonne, morgen kommt mal kurz Regen, dann etwas kälter und nächste Woche wieder warm. So die Prognose.
    Liebe Grüße zu dir in den sonnigen Tag.

    [Antwort]

  10. Beate Neufeld:

    Das mit den grauen Wolken kennt sicher so gut wie Jede/r von uns.
    Wie gut, dass sie weiter gezogen sind.
    Alles Liebe wünsche ich dir.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2021 18:42:

    Ganz sicher hat jeder mal so eine Phase, wo alles schief geht, man sich über alles ärgert, man sich über nichts freuen kann. Aber diese Tage gehen vorüber und dann sind wir wieder froh gestimmt und freuen uns.
    Liebe Abendgrüße zu dir Beate.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates