Träumerle

Der Blog zur Aue

Plüschiges

Vom Boden habe ich zwei Kisten geholt, vollgestopft mit Plüschtieren.
Die sind alle noch von unseren Jungs und durften nicht entsorgt oder verschenkt werden 🙂

Nun haben wir zwar unsere Enkelin, aber sie hat schon einige Plüschtiere bekommen und unsere große Fuhre ist einfach zu viel.

Ich warte jetzt erst mal den Frühling ab. Dann werden sie gewaschen und dann überlegt, was damit wird. Spenden ja, aber viele Tiere „müssen“ einfach da bleiben, da hängen Erinnerungen dran. Und vielleicht gibt es ja eines Tages noch mehr Enkelkinder 🙂

18 Kommentare

  1. Beate Neufeld:

    🙂 Ohja, auf dem Speicher sind auch bei uns einige „Schätze“ verborgen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 5th, 2021 18:01:

    Spielzeug wurde so viel von den Jungs aufgehoben, das wird nun nach und nach vom Boden geholt. Duplo und Lego bleiben immer gleich, das kommt auch heute noch super an.
    Liebe Grüße zu dir ins Wochenende Beate.

    [Antwort]

  2. Harald:

    Es wäre wirklich schade die wegzuwerfen. Enkel haben wir noch nicht sonst würde ich mich als dankbarer Abnehmer melden. Auch bei uns stehen noch Sachen der Kinder (beide über 30) die nicht entsorgt werden dürfen. Unsere Tochter hat ihrem Patenkind ihre Barbies zur Verfügung gestellt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 5th, 2021 18:03:

    Mädchenspielzeug haben wir nicht, aber die Kleine findet Duplo super und spielt damit. Männlein, Tiere, Häuser, Fahrzeuge, sogar ein Schraubenzieher ist interessant. Papa und Kind spielen abends zusammen, da wird der Mann eben wieder zum Kind 🙂
    Pass gut auf dich auf am Wochenende Harald!

    [Antwort]

  3. Grit:

    Hallo liebe Kerstin,
    Plüschtier-Schwemme genau wie bei uns. Besondere Exemplare, wo das Herz dran hängt, stehen gut verpackt neben anderen „Kostbarkeiten“ auf dem Dachboden. Da bei uns in der Nähe jährlich 2 Hilfstransporte nach Litauen fahren, haben wir für diesen guten Zweck allerlei Spielsachen gespendet.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 5th, 2021 18:05:

    Hallo Grit. Meine Schwester hatte vor Wochen die gleiche Aktion und schickte mir ein Foto. Ich musste lachen. Nun sieht es bei mir genauso aus 🙂
    Erst mal aussortieren, waschen und dann wieder einpacken. Immer, wenn Emilia zu uns hoch kommt, öffne ich die Boxen und das Ausräumen beginnt 🙂
    Komm sicher ins Wochenende liebe Grit, hoffentlich wird es nicht so schlimm. Im Moment schüttet es draußen – Regen, noch kein Schnee.

    [Antwort]

  4. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    es wird doch bestimmt noch weitere Enkel*innen geben. Es eilt ja nicht, denn Platz hast du ja genug für die Aufbewahrung. Wenn aber wirklich kein Bedarf vorhanden ist – dann nimmt sie jede wohltätige Organisation liebend gerne entgegen. Vielleicht behältst du erst mal jene Plüschtiere, die dir als Erinnerungsstücke am Herzen liegen und trennst dich nur von den anderen. Etappenweise fällt das Loslassen vermutlich etwas leichter. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 6th, 2021 09:50:

    Liebe Silvia. Ich hoffe doch, dass noch mehr Enkel kommen 🙂 Und die Erinnerungen sind weniger von mir, die Jungs haben sie 🙂
    Nun wünsche ich dir ein ruhiges Wochenende. Wir erwarten ab dem Nachmittag Winterchaos. Eisregen, Sturm, Unmengen Schnee. Wir sind vorbereitet. Das Schlimmste wäre Stromausfall, auch da wurden wir vorgewarnt. Hoffen wir, dass wir gut durchkommen.

    [Antwort]

  5. Brigitte Berft:

    Ich finde es schön, dass eure Enkelin nicht nur Mädchentypisches Spielzeug hat. So kann sie sich aussuchen womit sie spielen möchte.
    Ich habe auch noch einige Plüschtiere aus meiner Jugendzeit an denen ich sehr hänge. Aber die hat wohl jeder;)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 6th, 2021 09:52:

    Hallo Brigitte. Ich habe noch meinen Teddy, den ich zum 1. Geburtstag bekommen habe. Ist also 54 Jahre alt. Den bekommt niemand, der bleibt bei mir. Sitzt im Wohnzimmer im über 100 Jahre alten Holz-Puppenwagen und unsere Enkelin fährt damit, wenn sie hier ist.
    Viele Grüße ins Wochenende, schön aufpassen!

    [Antwort]

  6. kelly:

    Es war nicht gern gesehen ein Plüschtier zu schenken und trotzdem haben sich bestimmt Hunderte von den Lieblingen angesammelt.
    Argumente -wie du hast doch schon 10 Hunde – wirkten nicht, DER hat mich so angesehen :).
    Bei Gelegenheit werde ich mal nach deren Verbleib fragen :)…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 6th, 2021 09:53:

    So ist es Kelly. Jeder schenkt bei jedem Anlass ein Kuscheltier. Es gibt so niedliche, da kann man nicht widerstehen. Von uns aber hat Emilia noch keines bekommen 🙂
    Wenn sie hier ist, dann werden die Kisten geöffnet und sie räumt aus und ein und wieder aus und wieder ein 🙂
    Komm gut und sicher durchs Wochenende. Hoffen wir, dass das Chaos nicht ganz so schlimm wird wie 1979.

    [Antwort]

  7. Klaus-Dieter Kowalsky:

    liebe Kerstin, aufgepasst, es wird viel Schnee geben, herzliche Grüße von mir zu dir, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 7th, 2021 18:06:

    Nun haben wir den Salat. Schnee, Eis und Sturm ohne Ende 🙁

    [Antwort]

  8. Bellana:

    Wir haben oben unterm Dach eine kleine Kammer, wo wir Spielsachen unserer Kinder aufgehoben haben. Von dort können wir unsere beiden Enkel noch viele Jahre mit Nachschub versorgen. (Lego, Playmobil, Spiele, Bücher usw.)
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 8th, 2021 17:15:

    So ist es wohl überall, wo Platz da ist zum Aufheben 🙂 Bücher haben wir auch so viele schöne, aber das dauert noch ein Weilchen.
    Komm gut durch diese Winterwoche Bellana.

    [Antwort]

  9. Fraukografie:

    Huhu liebe Kerstin,
    ich habe auch sehr lange an meinen Stofftieren gehangen und auch als Erwachsene habe ich es lange nicht fertig gebracht, sie weg zu geben.
    Ein einziges habe ich letztendlich behalten und er wird bis zu meinen Ende bleiben. 🙂
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2021 09:20:

    Ich habe noch meinen Teddy, den ich zum 1. Geburtstag bekommen habe. Der bleibt auch bis zu meinem Ende 🙂 Es gibt heut aber auch so viele schöne Plüschtiere, jeder schenkt zu jedem Anlass eines. Heut gibt es eben alles im Überfluss.
    Liebe Grüße zu dir Frauke.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.6.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates