Träumerle

Der Blog zur Aue

Holzige Socken

Und schon wieder ist ein Paar fertig geworden, Rekordzeit: 1 Woche. Geht aber nur, wenn ich viel Zeit habe. Wenn der Winter vorbei ist und die Sonne wieder mehr nach draußen lockt, dann stockt das Stricken.

Einfaches Muster, links/rechts-Maschen. Nur den Fuß stricke ich stets glatt, weil Muster vielleicht auch mal drücken könnte.

Name? Stand von Anfang an fest. Könnt ja mal raten. Hier ein kleiner Hinweis:

„Birkenholz-Socken“ 🙂 Die Farbe hieß „Holz“, also musste damit ein Name gefunden werden.
Und passende Deko habe ich auch dafür.
Birkenholz und Rost, diese kleine Gruppe steht noch von Weihnachten da und darf es auch noch ein Weilchen. Sieht so schön aus abends mit der kleinen Kugellampe dahinter und passt doch noch super zum Winterwetter.

„Birkenholz-Socken“

Und süchtig wie ich bin wurde natürlich schon das nächste Paar angestrickt. Das letzte Geburtstagsgeschenk, dann geht es schon wieder an die Weihnachtssocken 🙂

14 Kommentare

  1. Silvia:

    Liebe Kerstin
    du bist nicht nur eine fleissige Sockenfee. Du hast auch viel Phantasie bei deren Taufe. Sie sehen sehr edel aus und das lange gerade links/rechts Muster passt gut zu den hohen, schlanken Birkenstämmen. Ich habe eine Freundin, die ebenfalls stricksüchtig ist. Bei ihr entstehen Kindersachen, Jäckchen usw. Sie verschenkt sie an Freunde und Bekannte, in deren Familie Nachwuchs erwartet wird. Der Rest geht an wohltätige Organisationen zu Gunsten von bedürftigen Familien. Ich hoffe, dass die Stricksachen dort auch wirklich unentgeltlich abgegeben und nicht gewinnbringend verkauft werden. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und lasse ganz liebe Grüsse hier. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2021 18:39:

    Guten Abend Silvia. Ich muss mich bremsen mit dem Stricken, denn gestern Abend schmerzte die kranke Schulter. Aber heut früh vor der Arbeit mussten schnell noch paar Reihen sein 🙂
    Die Socken bekommt unser Förster, er liest hier keine Kommentare, da kann ich das verraten. Ich habe immer 3 linke und 1 rechte Masche gestrickt, das sieht von Nahem vergrößert noch besser aus. Na und Holz passt ja zu ihm 🙂
    Ich habe auch eine Bekannte, die für arme Familien Babysachen strickt. Bei mir reicht die Familie, mehr schaffe ich nicht. Habe 8 Paar Socken für Weihnachten in Angriff zu nehmen, 4 Paar Geburtstagssocken sind fertig und nun dieses Paar.
    Liebe Abendrüße zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  2. Anna-Lena:

    Ich bewundere deine Ausdauer, liebe Kerstin. Wie oft wollte ich schon beginnen! Sockenwolle habe ich, Nadeln auch und sogar eine Anleitung für ganu unerfahrene Sockenanfängerinnen – und ich vergesse es, habe keine Zeit oder Muße – tja, so ist das 🙁 .

    Ich grüße dich herzlich!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2021 19:26:

    Hallo Anna-Lena. Also wenn nicht im Winter mit Stricken beginnen, wann dann? 🙂 Im Sommer kann ich nicht, da kann ich die Wolle nicht mal anfassen 🙂
    Aber du hast das Schreiben als Hobby, jeder eben wie er es kann oder mag.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend, hier wird es glatt draußen.

    [Antwort]

  3. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    passend zu Deinen feinen Socken habe ich bei unserem gestrigen Spaziergang einige Birkenholz-Stöckchen für Dekozwecke gesammelt. Deine schöne Reh-Szenerie passt perfekt dazu, hier hat sie auch ein feines Plätzchen gefunden und erfreut mich jeden Tag. Herzliche Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2021 07:43:

    Ich lasse die kleine Gruppe auch noch eine Weile stehen. Im Sommer dann wieder die gefriergetrockneten Rosen an dieser Stelle.
    Es geht wohl weiter so diese Woche, Regen – Schnee – wärmer. Aber dann haben wir den Januar schon geschafft.
    Liebe Grüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  4. Morgentau:

    Sehr schön, deine Birkensocken, liebe Kerstin!

    Ich habe auch noch eine schöne Deko auf dem Tisch stehen. Hab die Kugeln daraus entfernt, und der Rest … kleiner Junge mit Wintermütze, der auf Zweigen und Moos sitzt … und lass es als Winterwaldschmuck stehen. Finde eh, dass Waldmotive immer gehen.

    Ein lieber Abendgruß
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2021 07:44:

    Das sieht sicher auch niedlich aus, kann ich mir vorstellen. An der Haustür habe ich noch künstliche Tannenzweige hängen, gebunden mit einem Zweig mit roten Beeren und einer roten Schleife. Selbst gebastelt, passt auch noch zum Winter.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag liebe Andrea.

    [Antwort]

  5. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    Super-Socken sind das wieder geworden und der Name passt gut. Meine Sockenparade hat in diesem Jahr auch zwei Paar dazubekommen: Schau mal:
    https://www.schlossspross.de/traudis-sticheleien/gestricktes/socken/
    Nun werde ich wieder Wolle bestellen, dann gehts weiter. Aber die Restwolle sammelt sich dabei auch an, sollte mal diese verstricken.

    Ich schicke dir liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2021 18:06:

    Ich habe deine Sockenparade gerade angeschaut. So schöne Farben, auch kurze Socken. Bei mir freuen sich immer alle über den langen Schaft. Ich stricke die Ferse verstärkt, also abheben/stricken/abheben/stricken … Einige Farben bei dir habe ich auch schon gestrickt.
    Aus Restern habe ich schon ein Dreiecktuch und zwei Decken gestrickt. Bald werde ich wohl was Neues anfangen müssen, denn es bleibt ja immer was übrig.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  6. kelly:

    Name und Produkt *****!

    Moin Kerstin,
    vorgenommen hatte ich es mir auch – nur prompt verbrühte ich mir an der linken Hand die Finger und der rechte Daumen geht ohne Nagelstudio überhaupt nicht, bin vollverpflastert.
    Aber fix bist du, ich staune…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 27th, 2021 15:53:

    Ach du liebes bissel, was machst du denn für Sachen Kelly. Aua, das ist schmerzhaft. Richtig dolle verbrüht und nun verbunden? Dann kann ich dir nur wünschen, dass es schnell verheilt. Komm trotzdem gut durch die Woche liebe Kelly.

    [Antwort]

  7. Gudrun:

    Schöne Socken hast du wieder fertig gestrickt, liebe Kerstin. Bestimmt sind die schön warm.
    Den Fuß stricke ich auch immer glatt, aus genau diesen Gründen. Den Namen für die Socken finde ich Klasse.
    Liebe Grüße an dich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2021 17:29:

    Das nächste Paar ist mittlerweile auch schon weit fortgeschritten. Ich denke, dass ich die zweite Socke am Wochenende fertig bekomme. Aber langsam lässt der große Eifer nach. Mit den Weihnachtssocken kann ich mir dann bissel mehr Zeit lassen. Aber wenn ich auf die schönen Farben schaue, die noch warten, dann möchte man alle gleichzeitig stricken 🙂
    Liebe Grüße zu dir Gudrun.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates