Träumerle

Der Blog zur Aue

Wochenstart

Heut ging es nun wieder auf Arbeit. Endspurt – und ich allein 😯
Kollegen sind krank, Kollegen sind in Quarantäne. Hilfe. Wir hatten gehofft, bis Weihnachten ohne Ausfälle zu schaffen. Gerade im Büro ist das ganz blöd.
Nun müssen wir das irgendwie hin bekommen.
Ich darf nun nicht auch noch krank werden. Dabei kratzt es schon im Hals und die Nase beginnt zu tropfen. Ich gebe mein Bestes, damit ich das überwinde.

Ein kleiner weihnachtlicher Abendgruß für euch:

18 Kommentare

  1. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    ich wünsche dir gute Besserung und dass du in der Ruhe bleiben kannst! Pass gut auf dich auf!
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2020 06:56:

    Danke Beate. Ist eine dumme Situation, ich kann keine Chefs ersetzen. Mal sehen, wie wir das hin bekommen.
    Komm gut in die erste Dezember-Woche.

    [Antwort]

  2. kelly:

    Moin Kerstin,
    Kopf hoch und Viren fern halten! Allgemeine Devise und die Hoffnung für funktionierendes Homeoffice zu deiner Erleichterung.
    Ein Glück dich mit den PC-Kenntnissen angestellt zu haben, einiges lässt sich so händeln hoffe ich.
    Nur nicht krank werden, achtsam bleiben!
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2020 13:17:

    Tag 2 allein ist geschafft. Viel telefoniert, anders geht es nicht. Aber geschmückt habe ich wenigstens, wenn auch dieses Jahr ohne Baum. Den hat immer mein Kollege besorgt. Nun müssen Vasen mit Tannengrün und Kugeln reichen. Geräuchert habe ich heut auch 🙂
    Liebe Grüße zu dir Kelly, ich koche jetzt gleich wieder Tee für den Hals.

    [Antwort]

  3. Grit:

    Die Waldsilhouette zieht ganz bezaubernd aus. Wunderschön! Aus welchem Material wurde sie hergestellt? Liebe Kerstin, pflege Dich schön und halte durch.
    Herzliche Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2020 16:51:

    Das ist ein Birkenstamm und das Bild aus Blech, sieht rostig aus. Muss ich dir mal ein Bild bei Tageslicht schicken. Habe ich letztes Jahr im Blumenladen gekauft.
    Ich trinke Tee mit Honig und habe eben Salat zubereitet. Hoffe, dass ich die Kurve kriege. Alles andere wäre fatal.
    Liebe Grüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  4. Traudi:

    oje, liebe Kerstin. Das ist ja nicht so toll. Werde bald wieder gesund. Ich drücke die Daumen.

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2020 16:52:

    Ich versuche es Traudi. Viel trinken, Tee mit Honig, bunten Salat. Es wäre eine Katastrophe, wenn ich auch noch krank werde.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  5. Harald:

    Hallo Kerstin,

    das hört sich nicht gut an. Auf jeden Fall gute Besserung für dich.

    Sind bei den Kollegen welche dabei, die sich selbst mit Corona angesteckt haben oder sind sie nur Kontaktpersonen? Pass auf dich auf, dass dich der Virus nicht erwischt. Im Notfall zu Hause bleiben!!

    Die Mutter eines Geschäftskollegen war mit ein paar Freundinnen in Bayern in Urlaub, hat sich dort mit Corona angesteckt und ist jetzt gestorben. Allerdings war sie schon über 80.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2020 19:30:

    Habe gerade heiß gebadet, es gibt Salbeitee mit Honig und viel Salat.
    Oh je, dann war das die letzte Reise für die Mutter – im doppelten Sinne.
    Hab dir eine Mail geschrieben für alles Weitere.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  6. Anna-Lena:

    Ich wünsche dir, dass du gesund und stark durch die Zeit kommst, liebe Kerstin!

    Sei gegrüßt!!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2020 17:17:

    Bis jetzt halte ich mich tapfer, es ist nicht schlimmer geworden. Danke dir Anna-Lena!

    [Antwort]

  7. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    nein, krank werden sollst du nicht. Das wäre wohl das Letzte, was du jetzt brauchen könntest. Du sollst die Adventszeit mit deiner Familie und den Tieren geniessen können. Und das ohne Schnupfen, Husten usw. Pass gut auf dich auf und stärke deine Abwehrkräfte, so gut es geht. Ich wünsche dir eine schöne Restwoche und schicke liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2020 17:18:

    Es geht mir heut wenigstens nicht schlechter. Ich denke, mit weiterhin viel heißem Tee und Vitaminen bekomme ich die Kurve.
    Viel Grünzeug ist jetzt wichtig, Vitamin C. Habe gerade einen Rote-Bete-Salat zubereitet. Mit Zwiebeln, Knoblauch, Äpfeln und Gewürzen. Lecker! Wer es mag natürlich 🙂
    Liebe Grüße zu dir Silvia.

    [Antwort]

  8. Bernhard:

    Liebe Kerstin,

    kann Dir nur gute Besserung wünschen.

    Lg Bernhard

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 2nd, 2020 17:19:

    Danke Bernhard, es ist nicht schlimmer geworden. Bleib auch du gesund!

    [Antwort]

  9. Fraukografie:

    Bei uns gibt es auch einige krankheitsbedingte Ausfälle in der Abteilung. Gott sei Dank keiner wegen Corona.

    Nur unser Dreierteam hält sich bislang wacker und ich hoffe, das bleibt auch so.

    Meine Nase ist auch seit 1 Woche verstopft, aber ich nehme schön hochdosiert Vitamin C zu mir und hoffe, dass eine Erkältung an mir vorüberzieht. 🙂

    Ich hoffe, deine Nase hat sich auch wieder beruhigt.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2020 17:49:

    Ich denke, dass ich die Kurve bekommen habe. Kratziger Hals ist zwar immer noch etwas, aber ansonsten geht es mir gut.
    Corona leider in der Firma, aber ich war ja im Urlaub, da konnte mir nix passieren.
    Habe gestern Zitronen gekauft, die gibt es zusätzlich in den Tee. Oder heiß mit Zucker, so haben wir es früher als Kind schon bekommen. Der Vater zauberte einen Zuckerrand ans Glas, da haben wir gern getrunken 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Freitagabend.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates