Träumerle

Der Blog zur Aue

Tierisches

Es gab schon lange nichts mehr von den Miezen zu berichten.
Sie schlafen den halben Tag, was soll man auch in der Wärme machen.
Mauz ist ein fleißiger Jäger und bringt regelmäßig Mäuse und leider auch Maulwürfe angeschleppt.

Faulenzen im Garten:

Mauz und Theo dösen vor sich hin

Die Aufnahme entstand schon vor paar Wochen: Theo ist wahrlich keine Hilfe 🙂

Wie soll man da arbeiten können?

Im Hausflur, wo schon viele Aufnahmen von der Aue und Tieren hängen, habe ich nun zwei neue Poster angebracht.

Zur ewigen Erinnerung an Johnny:

„Johnny – unser treuer Begleiter von 2005 – 2020“

Und dann Mauz:

„Mauz – zugelaufen 2017“

Draußen ist es schwül, alles muss gegossen werden. Der Regen vom Wochenende ist schon wieder weggetrocknet. Gewitterschäden gab es bei uns keine, wir sind davongekommen.

33 Kommentare

  1. Silvia:

    Was für ein Zufall, liebe Kerstin! Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs. Zu Hause angekommen, hat mir eine Freundin eine DOK-Sendung gemailt über die vielen Katzen in Weimar. Zwei Tierärzte haben das unbeobachtete Verhalten im Freien von mehreren Katzen aufgezeichnet und dokumentiert. Ein hochspannender Bericht. Anschliessend schaue ich noch in deinen Blog und siehe da: neue Fotos von Mauz und Theo, wie schön! Ich wusste gar nicht mehr, dass Mauz bereits seit 2017 bei euch ist. Die Zeit vergeht so schnell. Der Anblick von Johnny tut mir immer noch ein wenig weh. Aber es geht im gut, dort wo immer er auch ist. Hier ist das Wetter nach wie vor sehr wechselhaft. Ich wünsche dir noch einen ganz schönen Abend und schicke liebe Grüsse. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:27:

    Hallo Silvia. Es wurde mal wieder Zeit für Tierfotos 🙂 Ich laufe nicht mehr so oft mit den Miezen in die Aue, wenn dann allein.
    Johnnys Verlust schmerzt mich noch immer. Ich habe gerade letzte Woche seine beiden Plüsch-Körbchen gewaschen und bin unschlüssig. Weggeben, ins Tierheim geben, für die Katzen behalten? Ich kann mich nich nicht trennen. Auch sein Halsband liegt noch auf dem Schuhschrank im Flur, da bleibt es auch liegen. Und an der Garderobe hängt sein Geschirr. Ich brauche noch Zeit.
    Hier soll es nun ab morgen langsam wieder Regen geben, heut wird es noch mal warm.
    Liebe Grüße zu dir und komm gut durch den Sommertag.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    es ist alles ganz schön trocken, darum war ich auch heute wieder mit Gartenschlauch und Gießkanne unterwegs. Heu gewendet habe ich auch, morgen nochmal schön trocknen und dann kann unser erster Minihaufen „eingefahren werden“. 😉 🙂 Nächste Woche gehts weiter, damit unser Fritzchen genug über den Winter zum Fressen hat. 🙂 An Johnny habe ich die letzten Tage mal denken müssen, das Bild von ihm ist ganz wunderbar und eine liebevolle Erinnerung.
    Viele Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:30:

    Das klingt so lustig Grit: Heu machen fürs Kaninchen 🙂 Aber so habt ihr vorgesorgt und müsst keins kaufen.
    Johnny schmerzt noch immer. Im Garten steht seine Hundehütte, in die er nie gegangen ist. Aber Mauz sitzt bei Regen drinnen und schläft auch da. Mein Mann will die Hütte nun weggeben, ich würde sie wegen Mauz behalten. Ist noch nicht ausgestanden die Diskussion 🙂
    Heut müssen wir noch mal gießen, dann ist wieder Regen in Sicht.
    Liebe Grüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, schöne Tierfotos. Eine richtige Ahnengalerie, wenn sie im Flur hängen. Alles Gute, tschüssi, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:31:

    Da hängen noch ein Fuchs, Kröten, Biber. Gäste fragen mich oft nach den Aufnahmen und ich muss immer erzählen. Da freue ich mich stets, wenn die Aufnahmen beachtet werden.
    Liebe Grüße zu dir und Tamy.

    [Antwort]

    Brigitte Antwort vom Juni 17th, 2020 12:42:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Nun ist Tamy am Montag Nachmmittag über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie wurde 15 1/2 Jahre.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 15:33:

    Liebe Brigitte, ich war nun inzwischen auf deiner Seite lesen und kommentieren. Der Verlust ist schwer und wird lange anhalten. Tamy hatte es so schön bei dir, sie durfte so viel Liebe und Fürsorge empfangen. Wenn wir unsere Tiere so lieben, sie der Mittelpunkt unseres Alltages sind, dann reißt ihr Verlust eine große Lücke in unsere Herzen. Diese Lücke schließt sich nur langsam. Anfangs habe ich die Tage gezählt ohne Johnny, dann die Wochen. Nun sind es schon 4 Monate und ich rede immer noch jeden Tag mit ihm. Manche Menschen brauchen Jahre, andere holen sich sofort einen neuen Hund ins Haus. Ich könnte so was nicht und es wird auch nicht passieren.
    Tamy wird immer in euren Herzen und euren Gedanken sein.
    Liebe Grüße von mir zu dir nach Berlin.

  4. kelly:

    Moin Kerstin,
    die „2“ Unabhängigen, sie beschäftigen sich auf ihre Art.
    Schöne Fotos, liebevolle Erinnerung an Johnny!
    Herzlichst Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:32:

    Mal jagen sich die Miezen, mal lecken sie sich gegenseitig, kuscheln zusammen. Ist immer wieder so lustig ihnen zuzuschauen. Blödsinn machen macht gemeinsam eben mehr Spaß :mrgreen:
    Komm gut durch den Sommertag liebe Kelly.

    [Antwort]

  5. Angela:

    Moin liebe Kerstin,

    Bilder als eine liebevolle Erinnerung an unsere geliebten Begleiter und beste Freunde sind etwas wunderschönes. Auf dem Foto sieht Johnny aus, wie mein Bence. Jedes Haustier ist einmalig.
    Das Regenwasser sickert immer viel zu schnell ein. Aber spätestens zum Wochenende sollen sich ja neue Gewitter austoben.
    Herzliche Grüße
    Angela

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:33:

    Hallo Angela, da bist du ja wieder. Dein Blog war auf einmal weg und ich dachte mir schon, dass da was Neues entsteht.
    Hier soll es ab morgen langsam wieder regnen, heut wird es noch mal richtig warm.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag.

    [Antwort]

  6. Morgentau:

    Ja, liebe Kerstin, ich hab sie schon vermisst, deine Süßen. Das Erinnerungsfoto von Johnny ist besonders schön. So ist er immer noch bei euch.
    Und Maunz lebt nun auch schon so lange bei euch. Ich weiß es noch wie heute. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Wie schön, dass es Tiere gibt, den uns Menschen vertrauen und gern begleiten. Ich möchte sie nicht missen.

    Hab einen schönen Tag …
    liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 07:35:

    Guten Morgen Andrea. Die Poster mussten einfach sein. Da hängen noch die Bilder vom kleinen Fuchs, den ich vor vielen Jahren mal so nah vor die Linse bekam, dazu Frösche huckepack und natürlich der Biber.
    Theo springt gerade an meinem Stubenfenster auf und ab und will eine Wespe jagen, nicht gut. Man muss sie ständig im Auge haben 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag.

    [Antwort]

  7. Klaus-Dieter Kowalsky:

    schöne Miezen, die Sonne dreht richtig auf, also passe auf dich auf, Klaus

    [Antwort]

  8. Traudi:

    Ach wie süß und fotogen sie doch sind!
    Und Mauz hat sich damals ein schönes Zuhause gesucht, sozusagen ein 6er im Lotto! 🙂

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 17th, 2020 15:33:

    Das sage ich auch so oft zu Mauz: du hast dir ein feines Zuhause gesucht 🙂 Und einen besseren Kumpel wie Theo konnte er nicht bekommen.
    Liebe Grüße zu dir Traudi, hier sieht es fast schon wieder nach Gewitter aus.

    [Antwort]

  9. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    auch bei uns gab es kein Unwetter, nur ein bisschen Regen. Unser Sohn, der allerdings nur ein paar Kilometer weiter im Spreewald Geburtstagsgrüße überbrachte, berichtete uns von Hagel, heftigem Wind und Regen.
    Wir könnten inzwischen ein wenig Regen brauchen, es ist sehr trocken und auch ziemlich schwül.
    Die beiden Fotos von Johnny und Mauz sind sehr schön. Zwei richtige Hingucker!!!
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:30:

    Nun gibt es ständig Wetterwechsel. Nach ein paar trockenen und warmen Tagen soll nun wieder Gewitter kommen. Wir haben am Wochenende einiges vor, aber wir müssen spontan sein und abwarten.
    Komm gut durch die letzten Juni-Tage liebe Astrid.

    [Antwort]

  10. Klaus-Dieter Kowalsky:

    farbig soll das Leben sein, nimm dir vor, trotz alledem die Zeit zu genießen, Klaus

    [Antwort]

  11. Mathilda:

    So schön deine Bilder von den Tieren, liebe Kerstin.
    Das Wetter ist mal hü und hot. Gewitter zogen an uns vorbei und jetzt warten wir auf Regen, der dringend gebraucht wird, bevor es wieder in die heiße Phase geht.
    Dir wünsche ich alles Liebe und sei herzlich gegrüßt ♥ Mathilda

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:31:

    So ist es mit dem Wetter. Hier soll nun wieder Gewitter im Anmarsch sein. Der letzte Regen tat gut.
    Ich komme kaum an den Rechner, abends fehlt die Lust.
    Behalte einen kühlen Kopf in der Hitze 🙂

    [Antwort]

  12. Bärbeli:

    Hallo Kerstin, bei uns ist es auch entweder schwühl und heiß, oder es regnet ständig… einfach häßliches Wetter. Deine Miezen sind aber auch herrlich anzusehen. Der Verlust von Johnny wird noch lange Herzschmerz bereiten… er war eben ein treues Familienmitglied.
    Wir wünschen ein schönes Wochenende
    LG Bärbeli und Thomas

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:32:

    Hallo Bärbeli. Zumindest haben wir noch keine durchgehende Hitze und Trockenheit wie die letzten zwei Jahre. Regen zwischendurch tut gut und überall grünt der Rasen und wächst das Unkraut 🙂
    Kommt gut durch die Woche ihr beiden.

    [Antwort]

  13. Klaus-Dieter Kowalsky:

    ich wünsche uns eine ruhige Woche nach diesem Sonntag, Klaus

    [Antwort]

  14. Elisabetta:

    Liebe Kerstin,
    erstmal Danke für Deinen lieben Besuch * im Land der Wolken* und für Deinen Kommentar.
    Ja, auch ich komme nicht mehr so oft dazu, Beiträge zu posten oder Besuche zu machen.
    Gerade habe ich aber Deine Ausflüge angesehen, wobei auch für mich schöne Erinnerungen Platz gegriffen haben.
    Schloss Pillnitz zum Beispiel, mit der herrlichen Kamelie und Moritzburg – ohne Tiergarten – nur das Schloss selbst.
    Deine Bilder sind wunderschön und ich habe mich gefreut das alles zu sehen.
    Johnny – eine liebe Aufnahme und er wird immer in Eurem Herzen bleiben, so wie meine Joy für mich auch. So schade, dass die Tiere ein viel kürzeres Leben haben und uns immer nur ein kleines Stück des Weges begleiten können.
    Deine Urlaubspläne werden erst gefasst und ich bin gespannt, für welches Land (Kontinent) Du Dich entscheiden wirst. Ja, November ist schwierig, da könntest Du schon *fast* Winterurlaub ansteuern ;-))
    Liebe Grüße an Dich und hab‘ eine feine Zeit bis zum nächsten Wiederlesen *gg*
    Elisabetta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:35:

    Liebe Elisabetta. Moritzburg ist immer wieder schön. Wenn wir in der Nähe sind, dann möchte ich immer nur am Schloß entlang fahren zum Schauen.
    Ich kann noch nicht loslassen, rede jeden Tag mit Johnny. Aber manche Menschen brauchen einfach sehr lange. Der Hundeprofi Martin Rütter, wenn du ihn aus dem Fernsehen kennst, sagte mal, dass er zwei Jahre getrauert hat um seine Hündin. Er war einfach nicht bereit für einen neuen Hund. Der ist ihm dann zugelaufen und er hat Emma heut noch, man sieht sie viel in seinen Sendungen.
    Komm gut durch die heißen Tage.

    [Antwort]

  15. Fraukografie:

    Huhu Kerstin,

    hier hat es mal einen Tag gewittert und sonst gab es ein paar Tage Regen.
    Seit Samstag haben wir aber wieder Sommer mit Sonnenschein und ca. 25 Grad.
    Bis Mittwoch soll es ja nun heiß werden, aber ab Donnerstag sind schon wieder Gewitter gemeldet.

    Die Erinnerung an Johnny ist wunderschön. So hast du ihn in täglicher Erinnerung.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:36:

    So ist das Wetter bei uns auch. Nun sind Gewitter im Anmarsch. Aber wenigstens regnet es immer wieder mal und wir haben es noch nicht so trocken wie die letzten beiden Jahre.
    Liebe Grüße zu dir und deinen Haustigern 🙂

    [Antwort]

  16. Brigitte/Weserkrabbe:

    Moin liebe Kerstin, habe schon länger keine Blogrunde gemacht, mich aber gerade über die Fotos von Mauz und Theo gefreut. Und natürlich ist das Foto von Johnny wunderschön, genauso wie das von Theo. Aber dann gehört auch eins von Mauz dahin, denn waren doch so ein tolles Trio. Hier passiert zur Zeit nicht viel außer, dass die Leute über Corona aufregen. Ich komme da eh nicht mehr mit, denn viele tun so als wenn sie die letzten Wochen im Knast waren. Dabei war es bei uns doch noch am leichtesten durchzustehen, wenn man das mit den anderen Ländern vergleicht. Ich kenne Leute, die in Spanien oder auf den Canaren echt aus ihrem 40 qm großen Appartment nicht heraus konnten. Aber hoffen wir mal, dass der Spuk nun bald mal ein Ende hat und wir wieder einigermaßen normal leben können. Meinen Urlaub in der Toskana mußte ich auch stornieren. Liebe Grüße Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 24th, 2020 07:37:

    Ich schaue immer mal bei dir Brigitte. Auf dem Foto das ist Mauz, von Theo fehlt noch eins. Aber man kann die Miezen ja auch verwechseln 🙂 Mauz ist unsere, Theo unserem Sohn.
    Es tut mir leid mit deinem Urlaub, wann wolltest du denn hin? Unsere jungen Leute haben im September Toscana gebucht mit Freunden. Bis Juni müssen sie sich nun entscheiden, ob sie fahren oder stornieren.
    Komm gut durch diese ungewohnte Zeit liebe Brigitte.

    [Antwort]

  17. Anna-Lena:

    Im Regenbogenland tummeln sich schon ganz viele unserer lieben Vierbeiner. Sei gewiss, liebe Kerstin, dort geht es ihnen gut.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena (die auch immer weniger Zeit zum Bloggen hat)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 30th, 2020 16:19:

    Ja, so viele Bekannte von Johnny schlummern schon da oben. Es wird wohl nicht langweilig werden 🙂
    Komm gut in den Juli liebe Anna-Lena.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates