Träumerle

Der Blog zur Aue

Herziges

Ich komme kaum zum Bloggen, ich hänge hinterher.
Etwas Gartenarbeit, etwas Handarbeiten, Fenster putzen, Urlaubsziele finden – es gibt immer was zu tun.

Meine Mutti räumt ihre Schränke auf und fragt immer wieder mal, wer was haben möchte. Na ja, Geschmäcker sind unterschiedlich, das meiste will keiner haben 🙂
Aber hier habe ich zugegriffen:

Eine Holzform zum Verzieren von Butter, kommt garantiert bei der nächsen Feier zum Einsatz.

Butterherz

Ansonsten gibt es wenig zu berichten. Wir suchen ein Ziel für unseren Urlaub im November. Da werden die gestrichenen Tage vom Mai nachgeholt. Doch wohin um diese Jahreszeit?
Sizilien, Teneriffa, Zypern … Es sollte noch warm sein, aber nicht ganz so fern (Afrika, Kuba, Dom.-Rep.). Habt ihr Vorschläge?

39 Kommentare

  1. Grit:

    Hallo Kerstin,
    das kleine Holzherz ist allerliebst und ich bin gespannt, ob es funktioniert. Ich habe ein kleines Holzfässchen, wo im Boden ein Muster eingeschnitzt ist und einen Holzbutterstempel, es geht alles beides nur bedingt, die Muster kommen nicht so schön zur Geltung. Ich habe gestern Zitronenmelisse-Knoblauch-Butter ausprobiert, Eigenkreation, war lecker.
    Viele liebe Abendgrüße!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 10th, 2020 07:14:

    Das klingt ja lecker Grit. Man kann so viel probieren und variieren, muss nur eine Idee haben.
    Leider sieht es draußen schon wieder nach Regen aus, dabei bin ich jeden Tag am Fenster putzen. Stück für Stück, mehr geht nicht mit der Schulter.
    Komm gut durch den Tag!

    [Antwort]

  2. Elke (Mainzauber):

    Hallo liebe Kerstin,
    diese alten Buttermodel sind wirklich hübsch. Deine Urlaubsziele gehen sicher alle, am besten vermutlich aber schon eine der Kanareninseln. Bei Zypern kannst du im November noch Glück haben, aber sicher ist das nicht. Wir wollen im Oktober unseren Andalusienurlaub nachholen, aber ich warte jetzt erst mal auf die Erfahrungen der frühen Urlauber. So richtig wohl ist mir nicht bei der Sache.
    Herzliche Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 10th, 2020 07:16:

    Hallo Elke. Es ist zeitraubend mit der Suche nach einem Urlaubsziel. Wir haben einen festen Termin und Mitte November kann man Pech haben mit dem Wetter. Wir werden schon was finden, aber ich hab abends oftmals keine Lust mehr aufs Suchen.
    Zudem müsste man warten, wie sich die Lage entwickelt. Aber andererseits müsste man heut schon buchen.
    Liebe Grüße zu dir, hier sieht es schon wieder nach Regen aus.

    [Antwort]

  3. Trude:

    Liebes Träumerle, das mit dem Urlaub ist schwierig. Uns geht es ja ebenso, unser Urlaub musste leider abgesagt werden und nun suchen wir ebenfalls und wissen nicht so recht wohin. Aber die Kanaren sind schon ein Ziel wo man im November sich noch erholen kann, behaltet das mal im Auge. Viel Glück beim Buchen! Liebe Grüße zu dir, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 11th, 2020 07:45:

    Es ist schon ein Hin und Her mit den Gedanken. Und mit Corona nicht so einfach. Man weiß nicht, wie sich alles entwickeln wird. Wir warten erst mal, haben genug andere Dinge um die Ohren. Und ein Auto haben wir auch, mit dem wir spontan sein können.
    Liebe Grüße zu dir und ebenfalls Erfolg bei der Auswahl.

    [Antwort]

  4. Klaus-Dieter Kowalsky:

    danke für deine schönen Worte, wieder mal liebe Grüße von mir zu dir, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 11th, 2020 07:45:

    Danke Klaus. Komm gut durch den Tag, bei uns regnet es heut.

    [Antwort]

  5. kelly:

    Fingerheb bei dem Buttermodel…
    Moin Kerstin,
    ich frag auch schon wer was möchte, bestenfalls vorher weggeben um Ärger zu vermeiden.

    Urlaubsziele in der Wärme gibt es viele, ich hab wenig Erfahrung und das Land wo Milch und Honig fließen Israel fällt bestimmt nicht in euer Wunschkategorie.
    Einige Male war ich wegen der kurzen Flugzeit auf Korfu, dort in Glifada, es war ein Traum. Dort einen Leihwagen und zum Bellavista und dem Sissischloss, die Stadt mit der Befestigung ist sehenswert und mit Fischerbooten Ausflugsfahrten. Wie im November die Temperaturen sind werde ich mal nachsehen, wir waren zumeist im Frühjahr dort.
    Viel Erfolg und liebe Grüße!
    Kelly

    [Antwort]

  6. Gudrun:

    Hallo, liebe Kerstin,
    ich glaube Butterstempel nennt man das. Schön sind die Formen. Mein Butterfass habe ich schon verpackt. Gebuttert wird erst in der neuen Wohnung.
    Zum Bloggen komme ich gerade auch nicht so recht. Zu vieles ist aus zu sortieren oder einzupacken. Und wenn ich dann Pause mache, schlafe ich im Sessel ein.
    Ich wünsche dir eine schöne Gartenzeit.
    Liebe Grüße

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2020 07:48:

    Hallo Gudrun. Nimm dir Zeit für deinen Umzug, wir wissen ja Bescheid, wenn mal eine Weile Ruhe herrscht.
    Die Form werde ich probieren, meine Schwester hat auch eine.
    Heut herrscht hier dicke Luft, totaler Nebel und hohe Luftfeuchtigkeit. Da werden wir heut ordentlich ins Schwitzen kommen, bevor die Gewitter heran ziehen.
    Komm gut ins Wochenende und geh alles langsam an.

    [Antwort]

  7. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    solche Holzformen gibt es bei uns im Schwabenländle in vielen Variationen und Mustern. Damit werden zu Weihnachten „Springerle“ gebacken. Kannst ja mal googeln. Ich selber habe dieses Anisgebäck noch nicht gebacken, da muss mann das know-hoff beherrschen. Aber sie schmecken oberlecker.

    Ein Buttermodel hatte früher meine Tante, die selbst Butter hergestellt hat. Da hinein strich sie die Butter. Da passte genau ein halbes Pfund rein.

    Liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2020 07:51:

    Hallo Traudi. Anisgebäck passt gut in die Weihnachtszeit, aber gehört habe ich die Springerle noch nicht.
    Das Herz ist recht klein und nur zum Verzieren gedacht. Ich werde es aber auf jeden Fall probieren.
    Liebe Grüße zu dir in den Freitag, hier gibt es dicken Nebel und hohe Luftfeuchtigkeit. Das wird heut sicher eine schweißtreibende Angelegenheit, bevor dann ev. Gewitter kommen.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Juni 14th, 2020 08:29:

    Springerle habe ich als Kind immer gemocht. Man braucht aber gute Zähne, denn die sind bockelhart. Oder man tunkt sie in den Kaffee/Tee. Da werden sie weicher.

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Ich bin wieder da.
    Zur Zeit mußt Du ganz genau nachdenken, wohin. Diese Butterförmchen sind aus der Mode, wei es keine lose Butter mehr zu kaufen gibt. Ich würde sie mir auch aufheben.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 12th, 2020 07:51:

    Hallo liebe Brigitte. Schön von dir zu lesen, ich musste immer an dich und Tamy denken. Ich schaue gleich mal bei dir im Blog.
    Lose Butter gibt es nicht mehr, aber die Form ist nur zum Verzieren.
    Liebe Grüße zu dir nach Berlin.

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter Kowalsky:

    lass es dir gut gehen am Wochenende und lass dich nicht ärgern, Klaus

    [Antwort]

  10. Bellana:

    Urlaubsplanung ist im Moment echt schwierig, da niemand weiß, wie die Situation gegen Ende des Jahres sein wird.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:10:

    Deswegen warten wir nun doch noch ein Weilchen ab. Schauen wir, was die nächsten Wochen für eine Entwicklung bringen.
    Liebe Grüße zu dir Bellana.

    [Antwort]

  11. Morgentau:

    Oh, wie schön, liebe Kerstin. Ich mochte es früher immer sehr, wenn man solche Butterförmchen verwendete. Das sah so appetitlich und einladend aus.
    Bin leider noch nie in den Urlaub geflogen, kenne also solche Reiseziele nicht. Aber du wirst schon noch fündig werden.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    und grüß dich lieb, Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:11:

    Unser Zeitpunkt ist ungünstig, zweite Novemberhälfte. Wenn wir wiederkommen, dann ist überall schon weihnachtlich geschmückt. Wir warten einfach noch ab.
    Liebe Grüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  12. Klaus-Dieter Kowalsky:

    ich wünsche dir für Heute das Allerbeste, Klaus

    [Antwort]

  13. Harald:

    Hallo Kerstin,

    so ein Buttermodel hatte meine Oma früher auch. Da wurde der Butter ja oft noch selber gemacht. Sieht einfach schöner aus, wenn der Butter schön verziert ist (der Butter/die Butter? bei uns sagt man DER Butter).

    Urlaub. Das ist die große Frage. Jetzt darf man ja wieder verreisen. Auf Mallorca warten sie ja schon auf die Deutschen als Versuchskaninchen.

    Bis November habt ihr ja noch ein bisschen Zeit. Bis dorthin weiß man dann wie sich Corona nach den Auslandsreisen entwickelt.

    Du schreibst „ein Auto haben wir ja auch“. Ich glaube das wäre meine Urlaubslösung. Ich bin mal gespannt was ihr macht.

    Ich hoffe ihr habt das Unwetter gut überstanden. Bei euch im Osten hat es ja wieder abgeladen.

    Liebe Grüße, einen schönen Sonntag und eine entspannte Woche.
    Harald

    Alles Gute für deine Schulter.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:15:

    Wir haben noch Zeit Harald. Verlockend wäre schon eine Flugreise ins Warme. Wir wollten immer fliegen, wenn Johnny mal nicht mehr da ist. Und nun ging erst mal gar nichts. Ende November ist die Auswahl an Reisezielen innerhalb von Deutschland nicht so groß, wenn man es noch warm haben möchte.
    Unwetter haben wir keines abbekommen, nur Gewitter in der Ferne und Regen. Grau ist es noch immer, da kommt vielleicht noch was. Kaum auszuhalten war die Schwüle gestern, das musste einfach krachen am Himmel.
    Liebe Grüße von mir zu dir, die Schulter wird ein dauerhafter Schaden bleiben. Sport geht nicht mehr 🙁

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Juni 15th, 2020 12:18:

    Ich weiß, dass du mal geschrieben hast, dass ihr nach Johnny wieder fliegen wollt. Du hast recht, dass du fliegen musst, wenn du es im November warm haben willst. Obwohl ich eigentlich nur Chat so ängstlich bin würde ich nicht fliegen. Mal abwarten wie sich die Lage entwickelt.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Juni 16th, 2020 14:03:

    nur Chat = nicht

    Kerstin Antwort vom Juni 16th, 2020 15:01:

    Dachte mir schon, dass du dich da vertippt hast 🙂

  14. stellinger:

    Liebe Kerstin,
    auch wenn die Blödzeitung meint, dass Corona besiegt sei, würde ich mit Auslandreisen noch sehr vorsichtig sein. Keine zehn Pferde würden mich in ein Flugzeug bekommen!
    Sich spontan zu entscheiden und sich für ein paar Tage ins Auto zu setzen, halte ich für die bessere Idee. Deutschland und Österreich haben so schöne Ecken — allerdings ist das Wetter im November in unseren Breitengraden nicht immer sehr einladend.
    Wer die Wahl hat, hat die Qual,
    meint mit vielen Grüßen
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:17:

    Der Reisezeitpunkt ist eben unser Problem. Und Europa sollte es noch sein. Wir warten einfach, wie sich die Lage im Sommer entwickelt. Zur Not bleibt nur der Süden mit dem Auto.
    Wenn ihr zu uns kommt, dann wissen wir sicher schon mehr 🙂
    Kommt gut in die neue Woche morgen.

    [Antwort]

  15. Klaus-Dieter Kowalsky:

    genieße den Sonntag und freue dich auf die kommende Woche, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:17:

    Versuche ich zu machen Klaus.

    [Antwort]

  16. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    das ist aber ein hübsches Motiv, sieht bestimmt wunderschön aus, als Butterstempel.
    Den hätte ich auch genommen.
    Liebe Grüße und einen guten Sonntag für dich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 14th, 2020 16:18:

    Er ist zudem klein und passt in jede Lücke zwischen dem Geschirr in den Schränken. Ich werde ihn auf jeden Fall probieren.
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag Beate.

    [Antwort]

  17. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    das Buttermodel ist sehr schön, auch wenn es heute nicht mehr oft gebraucht wird. Es ist zudem ein dekorativer Blickfang in der Küche. Ich hatte auch mal einige solcher Kostbarkeiten, die ich dann aber doch weggegeben habe. Vielleicht war das keine so gute Idee, aber wenigstens bereiten anderen Menschen Freude und so ist es dann auch wieder gut.
    Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 16th, 2020 14:57:

    Liebe Silvia. Wenn deine Formen in gute Hände gekommen sind, so ist es doch tröstlich. Manche Dinge kann man einfach nicht entsorgen, die gehören aufgehoben.
    Hier schwitzen wir heut wieder, es ist so schwül.
    Liebe Grüße zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  18. Fraukografie:

    Huhu liebe k,
    jo, ich habe mich meistens auch dezent zurück gehalten, wenn Omma oder Mama etwas zu vergeben hatten *ggg*.
    Die Geschmäcker zwischen den Generationen sind doch oft etwas größer.
    Das Butterherz finde ich allerdings auch nicht schlecht. 🙂
    In Sachen Reiseziel suchen kann ich dir so als Nichtverreisende leider nicht helfen. Ich bin gespannt, was es werden wird.
    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 16th, 2020 14:59:

    Meine Mutti liest ja hier nicht mit 🙂 Wenn ich durch ihre Wohnung gehe, dann denke ich beim Anblick der vielen Dinge: wegwerfen, wegwerfen, wegwerfen :mrgreen: Zu viel Krimskrams wird da aufgehoben. „Hab ich mal von … bekommen“, „Hat mir mal … mitgebracht“, „Kann man doch noch nehmen“ usw. Aber wer weiß, wie unsere Kinder eines Tages über unsere Dinge denken.
    Liebe Grüße zu dir, wir haben uns für kein Reiseziel entschieden und warten einfach noch ab.

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom Juni 22nd, 2020 18:43:

    *loool* … so sind die älteren Generationen. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

  19. Klaus-Dieter Kowalsky:

    liebe Grüße von mir zu dir, Klaus

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates