Träumerle

Der Blog zur Aue

Besuch im Zoo

Ganz spontan haben mich die jungen Leute mit in den Zoo nach Hoyerswerda genommen. Einfach mal raus, was anderes sehen, abschalten, lachen, beim Enkelkindchen sein.

Es ist nur ein kleiner Zoo, einige Anlagen werden gerade neu gebaut und viele Tiere waren noch in ihren Winterquartieren.

Wird man beim Anblick eines Faultieres müde? 🙂

So müde 🙂

Aber dann kam Bewegung ins Spiel. Die können ja doch ganz schön schnell klettern.

Ich habe mich mal nicht so sehr aufs Fotografieren konzentriert, sondern einfach mal geschaut und mich gefreut.

Die Kraniche flatterten wild umher, hüpften, legten den Kopf in den Nacken. Balztanz!

Balztanz

Leider konnten wir viele Tiere nicht sehen. Aber einige lagen in der Nachmittagssonne und genossen diese ebenso wie wir.

Eine Katze mit nur einem Auge tauchte plötzlich auf, lief mit uns mit, strich um meine Beine und wollte gestreichelt werden. Ob sie hier wohnt? Sicher, denn sie fühlte sich wohl und war auch gut genährt. „Ich habe aber schon ein Findelkind“ meinte ich im Spaß zu ihr.

Durch einen kleinen Bereich mit Mini-Kängurus und Nandus konnte man laufen. Wie schön. Doch als ein Nandu auf uns zu kam, da sind wir doch lieber geflüchtet. Die sind so groß 🙂

Klein-Emilia hat alles super verschlafen 🙂 Abschließend gab es noch einen Kaffee in einer Bäckerei zum Aufwärmen.

Nun kommt draußen langsam Wind auf. Wir haben alles weggeräumt, was davon fliegen könnte. Doch so schlimm wird es bei uns nicht werden. Ehe der Osten des Landes dran ist, hat sich der Sturm sicher im Westen schon ausgetobt. Passt alle gut auf euch auf!

24 Kommentare

  1. Morgentau:

    Das war eine gute Idee von deinen Kindern, liebe Kerstin. Das ist immer eine Freude, ein paar Viechlein zuzusehen. Und der Kleinen hat die frische Luft sicher auch gut getan. Die Familie meiner Tochter ist derzeit krank. Alle haben Magen-Darm. Dem Kleinen und der Mutter geht es langsam besser, Vater und Schwiegermutter leiden noch …
    Hab auch alles weggeräumt, was dem Sturm nicht standhalten könnte. Bei uns soll er morgen früh da sein. Hoffentlich hat er sich bis dahin abgeschwächt. Aber es heißt ja, der bleibt bis Dienstag. Hab schon bissel Bammel.

    Alles Gute für dich und deine Lieben
    und passt auf Euch auf!!!

    Liebe Sonntagabendgrüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 07:42:

    Oh je, das klingt heftig bei euch. Ich wünsche allen schnelle Genesung!
    Hier kam der Strum heut früh 5 Uhr an. Es pfiff, es schüttete nur so. Dann war wieder Ruhe. Fortgeflogen ist nichts, keine umgestürzten Bäume, alles gut.
    Komm gut in die neue Woche liebe Andrea.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Hallo Kerstin,
    ein Zoobesuch ist immer einen Ausflug wert und wenn Emilia ein bisschen älter ist, wird sie staunend an den Gehegen stehen!
    Nun hoffen wir, dass der Sturm sich in Grenzen hält und keine großen Schäden anrichtet. Viele liebe Abendgrüße zu Dir!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 07:43:

    Ja, eines Tages wird sie schauen und wir ihr alles erklären. Sicher fahren wir im Frühling noch einmal hin, wenn alles grün ist und alles Tiere draußen sind.
    Hier hat es heut 5 Uhr gestürmt, aber es ist nichts passiert.
    Liebe Grüße in die neue Woche zu dir Grit.

    [Antwort]

  3. Silvia:

    Liebe Kerstin, das war bestimmt ein schöner und ganz entspannter Nachmittag. Schade, dass nicht alle Tiere zu sehen waren. Aber ihr werdet im Frühjahr sicher wieder einmal dort vor Ort sein. Am Mittwoch müssen wir zur Augenkontrolle ins Spital Zürich und verbinden wir es anschliessend mit einem Besuch im Zürcher-Zoo. Dort fand letzte Woche eine Elefantengeburt statt. Ich hoffe, wir sehen den kleinen Knirps. Der Sturm macht sich bei uns auch langsam bemerkbar. Wir haben alles weggeräumt, was unbefestigt war. Nachts und am Morgen soll es dann sehr heftig werden. Wir werden sehen. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 07:45:

    Der Zoo ist groß Silvia, da wird es viel zu sehen geben. Wir fahren sicher später noch mal. Eine Pinguin-Anlage ist im Bau, sie scheint aber bald fertig zu sein.
    Der Sturm war heut 5 Uhr kurz da und hat keine Schäden angerichtet. Aber es soll noch mal was kommen, also vorsichtig bleiben.
    Liebe Grüße in die neue Woche in die Schweiz.

    [Antwort]

  4. Traudi:

    Ein Zoobesuch ist immer interessant. Und wenn man auch noch gerne fotorafiert, kommen ganz schön viele Bilder zusammen. So gehts mir immer.

    Hab eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 18:03:

    Hallo Traudi. Sonst fotografiere ich auch immer sehr viel, aber dieses Mal habe ich einfach nur geschaut und mich gefreut. Es tat so gut, mal ein paar wenige Stunden abzuschalten und nicht nur an Hund und Katze zu denken.
    Den Sturm haben wir bis jetzt gut überstanden, aber es ist noch nicht vorbei. Pass weiterhin gut auf dich auf!

    [Antwort]

  5. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ein Besuch im Zoo ist immer eine schöne Sache. Wenn die kleine Emilia ein bisschen größer ist hat sie wahrscheinlich sehr viel Freude daran.

    Ich habe auch noch Bilder vom Heidelberger Zoo auf Halde die ich noch zeigen will.

    Ich hoffe der Sturm hat sich in Grenzen gehalten.

    Unsere Tochter ist heute in die Schule gefahren und berichtet, dass sie vor lauter umgestürzten Bäumen Umwege und Slalom fahren musste. Zum Glück ist sie sicher wieder zu hause angekommen.

    Hab einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 18:04:

    Bei euch im Westen war es auch viel schlimmer wie hier. Es geht zwar grad wieder Wind, aber alles nicht schlimm. Habe gerade Laub zusammen gefegt, bei uns sammelt sich immer alles aus der Nachbarschaft an 🙁
    Liebe Grüße zu dir und gebt auf euch Acht, es ist noch nicht vorbei.

    [Antwort]

  6. Klaus-Dieter Kowalsky:

    das hat Spaß gemacht, passe auf, es ist noch stürmisch, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 18:05:

    Bis jetzt alles gut überstanden. Ich hoffe du auch.

    [Antwort]

  7. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    ich finde in den Zoo kann man immer wieder gehen, – auch als Erwachsener. Es gibt so viel zu sehen und es macht Spaß.
    Bei uns gab es auch einige heftige Böen, aber eigentlich hat es sich bisher in Grenzen gehalten. Aber noch ist nicht alles überstanden. Vorhin stürmte es, das Licht flackerte und plötzlich war der Strom weg, kein Handy-,-kein Telefonnetz und auch kein Internet. Zum Glück war nach einer guten Stunde alles wieder okay.
    Anscheinend bleibt der Wind noch ein paar Tage und auch Regen und Hagel stellen sich zwischendurch ein.
    LG und komm gut durch diese stürmischen Tage
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 10th, 2020 18:06:

    Ich war so viele Jahre nicht mehr im Zoo, Johnny kann ja nicht mit und wir können ihn nicht mehr so lange allein lassen. Außerdem bekommt er 3 x täglich Medikamente und muss viel vor die Tür.
    Hier war es nicht so schlimm mit dem Sturm und wird es sicher auch nicht mehr werden. Das Laub habe ich gerade eingesammelt, bei uns wirbelt immer alles zusammen.
    Pass gut auf dich auf, noch ist nicht alles vorbei.

    [Antwort]

  8. Dem brotbaecker sin fru:

    Und nicht bei uns vorbei geschaut

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 11th, 2020 07:17:

    Hallo ihr Lieben. Das war spontan, ich habe sogar von euch erzählt. Und ich war ja nur „Mitfahrer“ 🙂
    Kommt gut durch die stürmische Zeit.

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter Kowalsky:

    beste Grüße von mir zu dir, Klaus

    [Antwort]

  10. Klaus-Dieter Kowalsky:

    mache es dir heute zu Hause richtig gemütlich, Klaus

    [Antwort]

  11. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    das war aber ein schöner Ausflug mit deinem Enkelkind samt Eltern. Bei uns ist auch ein kleinerer Zoo in der Nähe, den ich sehr gerne besuche und von dem ich schon öfter Fotos gezeigt habe.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 17th, 2020 15:40:

    Wenn wir das nächste Mal da hin fahren, dann kann Emilia sicher schon schauen 🙂

    [Antwort]

  12. Klaus-Dieter Kowalsky:

    schön, wenn man aufwacht und es einem gut geht, nicht wahr? Also, alles Gute wünsche ich, Klaus

    [Antwort]

  13. Oma Schlafmütze:

    Ein Zoobesuch ist immer entspannend, finde ich. Die frische Luft, Wege, die man nicht „rennen“ kann, will man von den Tieren etwas sehen.
    Schöne Fotos. Heute bin ich auch ein Faultier. Es ist schließlich Sonntag 😉
    Liebe Grüße 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 17th, 2020 15:41:

    Hihi – Faultier sein tut auch mal gut, da stimme ich dir gern zu 🙂

    [Antwort]

  14. Klaus-Dieter Kowalsky:

    ich wünsche dir eine gute Woche mit vielen schönen Momenten, Klaus

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates