Träumerle

Der Blog zur Aue

Morgenrot und Leckeres

Die Aufnahmen ähneln sich zwar immer wieder, aber ich habe zum Fenster heraus nun mal immer den selben Blickwinkel.

Heute am Morgen:

Morgenrot

Auf Arbeit geht es noch relativ ruhig zu, alles ist erst am Anlaufen.

Da über die Feiertage viel geschlemmt wurde, müssen die angefutterten Pfunde nun langsam wieder schwinden.

Leckeres Abendessen, nur auf den Feta kann ich nicht verzichten, der muss sein.

Gemüsepfanne

Müsst ihr auch überschüssige Pfunde purzeln lassen oder habt ihr nicht zugenommen? Ich habe keine Waage mehr, kann muss mich also gar nicht erst draufstellen 🙂

28 Kommentare

  1. kelly:

    Da hatte ich nun fest mit neuen Socken gerechnet ;).
    Moin Kerstin,
    bei Anspannung und viel Arbeit kann ich nicht gut essen und habe über die Festtage abgenommen, bin aber grad intensiv mit Rezepten beschäftigt, ein gutes Zeichen…
    Die Gemüsepfanne sieht sehr gut aus und Feta schmeckt mir immer und in jeder Art der Zubereitung.
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2020 16:02:

    Abgenommen? Hui, das ist mir noch nie passiert. Auch wenn es mir schlecht geht oder Probleme Nerven rauben, ich muss immer essen.
    Feta muss einfach an Salat oder Gemüse, er bringt Würze.Und beim Griechen esse ich ihn gern gegrillt.
    Hier ist es heut grau, dunkel, verregnet.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

  2. Silvia:

    Liebe Kerstin, du hast aber auch ein sehr leckeres Essen zubereitet. Da hätte ich mich gerne dazu gesetzt. Ich habe nicht oder wenig an Gewicht zugenommen. Das liegt daran, dass ich zwar sehr, sehr gerne schlemme, aber wegen den Gallensteinen (leider!)möglichst fettarm essen muss. Daran halte ich mich mehr oder weniger auch. Ob ich zu- oder abgenommen habe, merke ich am Hosenbund. Dafür muss ich nicht auf die Waage stehen. Die liegt wohlversorgt auf dem Schrank. Ich mag diesen „Wiegezwang“ nicht. Es genügt, wenn ich bei einer Arztkontrolle auf die Wage stehen muss. Du bringst die Pfunde ganz bestimmt nach und nach wieder zum Purzeln. Essen ist schliesslich etwas Wunderbares und gehört definitiv zur Lebensqualität. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2020 16:04:

    Hallo Silvia. Manchmal ist es besser, wenn man keine Waage hat :mrgreen: Sitzen die Sachen wieder lockerer, so hat man die Pfunde wieder schmelzen lassen. Aber zunehmen geht schneller und einfacher wie abnehmen, das dauert erst mal eine Weile. Aber nächste Woche fange ich wieder mit Sport an. Seit dem November war ich nicht mehr nach den Problemen mit dem Gleichgewicht.
    Komm gut in den Abend, hier ist heut schrecklich graues und nasses Wetter.

    [Antwort]

  3. Trude:

    Liebes Träumerle, na eine Waage habe ich auch nicht. Ist für die Waage und für mich sicher auch besser so *lach*. Klar habe ich auch zugenommen, ist bei den vielen Feiertagen und regelmäßigem Essen kein Wunder. Wird sich sicher wieder einpegeln(müssen)irgendwann.
    Das Morgenrot hast du herrlich abgelichtet, war nur paar Minuten so schön und dann ganz schnell wieder weg. Dir einen schönen Nachmittag, winke, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2020 16:05:

    Gestern so ein schöner Morgen und heut nur grau und nass. Es hört gar nicht mal auf zu regnen, da fallen die Hunderunden nur kurz aus.
    Auch heute Abend gibt es noch mal Gemüse, ich muss das immer alleine essen, mein Mann mag nicht.
    Liebe Abendgrüße zu dir nach Dresden.

    [Antwort]

  4. Grit:

    Hallo liebe Kerstin,
    Dein Morgenrotbild ist wunderschön, bei uns war die letzten Tage nur alles grau und trüb. Deine Gemüsepfanne sieht lecker aus, leider kann ich sowas momentan nicht essen……. 🙁 Klar gibt es in meinem Haushalt eine Waage, auch wenn es immer eine Herausforderung ist, der Wahrheit ins Gesicht zu blicken, habe mich gestern erst draufgestellt -2kg.
    Viele liebe Grüße, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 9th, 2020 16:06:

    Hallo Grit. Dafür ist es heut nur grau und nass, ein echt blöder Tag. Hund und Katzen schlafen nur, das müssten wir auch können.
    Du kannst grad kein Gemüse essen? Magen – Darm?
    2 kg abgenommen, das ist viel über die paar Tage. Ich hoffe, dass es dir gut geht.
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  5. Harald:

    Hallo Kerstin,

    ein wunderschönes Morgenrot hast du eingefangen. Bei uns ist es grau in grau und es regnet zwischendurch. Zugenommen habe ich über die Feiertage zum Glück nicht.

    Schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:28:

    Hallo Harald. Hier wechseln sich mittlerweile Sonnenschein und Wolken ab. Aber Winterwetter ist das keines, soll mir recht sein.
    Heut geht es zum ersten Mal wieder zum Sport. Puh, 3 Monate Pause werde ich merken morgen 🙂
    Viele Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

  6. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    auch der immer selbe Blick kann immer wieder schön sein
    Nö, ich habe nicht zugenommen, dank Intervallfasten sind schon einige Pfunde gepurzelt, das merke ich auch nicht per Waage sonder daran, dass mir heute Hosen wieder passen, die ich lange nicht mehr tragen konnte.
    Sei herzlich gegrüßt von Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:29:

    Ich versuche Pfunde los zu werden, aber ich kann mich sehr schwer bremsen beim Essen. Obwohl ich jeden Tag viel laufe, so will mein Körper einfach nicht abnehmen 🙁
    Fasten kann ich nicht, dazu wollte mich eine Freundin schon mal überreden. Schön, wer es kann und Erfolg damit hat.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

    Beate Neufeld Antwort vom Januar 14th, 2020 23:40:

    Liebe Kerstin, ich dachte auch immer, dass ich nicht fasten kann, weil es mir in der Vergangenheit sobald ich Hunger hatte richtig schlecht ging und ich nicht selten ein richtig mulmiges Gefühl hatte und dann sofort was essen musste. Seit ich das Intervallfasten praktiziere ,ich esse im Zeitraum von 12 Uhr bis 20 Uhr, das bedeutet eine Zeitspanne von 8 Stunden für die Essensaufnahme und 16 Stunden Fasten. Es ist mir gleich von Anfang an nicht schwer gefallen und schon nach kurzer Zeit habe ich eine Veränderung bemerkt. Ich fühlte mich fit auch ohne Frühstück und konnte allen Betätigungen nachgehen, auch Sport machen. Das Hungergefühl löst keinUnwohlsein etc. aus. Daran habe ich die positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel gemerkt, Auch abends hatte ich zuletzt meist gegen 22 Uhr meist noch einmal Hunger und konnte es weil ich so unruhig wurde meist nicht vermeiden dann noch etwas zu essen. Das brauche ich nicht mehr. Alles verschwunden.Ich habe mich vorher nicht gewogen und werde es auch nicht tun. Mein Beweggrund war nicht vorrangig abzunehmen, obwohl das ein sehr willkommener Effekt für mich ist, sondern die vielfältige positive gesundheitsfördernde Wirkung des Intervallfastens. Ich werde es auf jedenFall beibehalten und werde sehen, ob ich mit der Zeit noch weiter abnehme.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 15th, 2020 15:54:

    Das freut mich für dich Beate. Nach 19 Uhr esse ich nie etwas, in der Woche wird es sogar sehr zeitig mit dem Abendessen. Nur vormittags müsste ich was essen, 12 Uhr – da bin ich halb verhungert 🙂
    Danke für deine Informationen.

  7. Gudrun:

    Im Dörfchen habe ich den Sonnenaufgang immer fotografiert. Das machte gar nichts, denn er war immer wieder schön. Und dein Foto ist es das auch, liebe Kerstin. Es tut richtig gut, dein erwärmendes Morgenrot zu sehen.
    Herzliche Grüße in die Aue.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:31:

    Nun hatten wir schon mehrmals Abendrot, aber nur ein schmaler Streifen und ich war immer zu spät mit dem Fotografieren.
    Heut konnte ich die ganzen Hundedecken an der frischen Luft trocknen, es weht ordentlich bei uns.
    Komm gut durch den Abend, ich fahre dann gleich zum Sport.

    [Antwort]

  8. Morgentau:

    So eine Morgenrot wird immer faszinierend auf mich wirken, ganz gleich, wie oft der Himmel so brennt. Alles Außergewöhnliche am Himmel begeistert mich, davon bekomme ich nie genug. Kannst dir ja vorstellen, wie sehr ich leide, wenn es tage-, manchmal sogar wochenlang nur grau ist. 🙁
    Mit dem Gewicht, das schwankt bei mir. Ich merk das immer an meiner Hose bzw. ihren Gürteln. Je nachdem, welches Loch ich nehme, um sie trotzdem noch bequem tragen zu können … hihi.

    Für so eine Gemüsepfanne könnte ich sterben.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, liebe Kerstin,
    und schick dir mal eine liebe Umarmung,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:32:

    Ich tue mich schwer mit dem Abnehmen, es muüsste aber dringend sein. Solch eine Gemüsepfanne könnte ich immer essen, nur das Zubereiten dauert halt ein Weilchen und oftmals fehlt am Abend die Lust. Heut beginne ich aber wieder mit dem wöchtentlichen Sport, die Pause war lang.
    Liebe Abendgrüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter Kowalsky:

    lass es dir gut gehen und passe auf dich auf, Klaus

    [Antwort]

  10. Klaus-Dieter Kowalsky:

    erhole dich, entspanne dich, lass es dir gut gehen, Klaus

    [Antwort]

  11. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    im Gegensatz zu den Jahren davor habe ich über die Feiertage nicht zugelegt, was nicht heißen soll, dass nicht doch noch ein paar Pfunde runter sollten.
    Deine Socken sind ja wieder schön geworden. Vor allem die kleinen für deine Enkelin. Die Farbe ist sehr schön.

    Viele Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:34:

    Hallo Traudi. Ich esse gern und nehme nicht ab, es ist ein ewiges Thema bei mir. Ich habe inzwischen ein Fitness-Armband, ich schaffe viel mehr Schritte am Tag als vorgegeben. Aber dennoch will mein Körper nichts hergeben 🙁
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  12. Bellana:

    Was für ein schöner Sonnenaufgang. Ich bin etwas neidisch, denn hier ist morgens zur Zeit alles nebelgrau.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:36:

    Hier wechseln sich Sonne und dichte Wolken ab, aber abends war der Himmel jetzt oft so feuerrot.
    Noch ist kein Winter in Sicht und ich brauche den auch nicht, aber für die Natur wären Kälte und Schnee gut. Wenigstens hat es mehrmals kräftig geregnet, damit die Erde mal Wasser bekommt.
    Liebe Abendgrüße zu dir Bellana.

    [Antwort]

  13. Klaus-Dieter Kowalsky:

    echt schön, liebe Kerstin, hab eine gute Woche mit vielen schönen Momenten, Klaus von der Müritz

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2020 17:37:

    Schauen wir, was die Woche noch so bringt Klaus. Komme gut durch den Abend.

    [Antwort]

  14. Astrid Berg:

    Der Blick ist traumhaft!!!
    Zu den Pfunden nach Weihnachten muss ich sagen, dass auch ich sie wieder loswerden will. Ich bin zwar mit 1 Kilo ganz gut dabei weggekommen, möchte aber gerne 2 Kilo wieder runter haben. Ich denke das ist realistisch und ich hoffe, dass ich es bald geschafft habe. Aber es gibt ja ständig neue Gelegenheiten, um den Vorsatz zu brechen ;-).
    LG
    Astrid

    [Antwort]

  15. Frauke Casper:

    Wow … wieder mal ein ganz tolles Foto *schwärm*.

    LG Frauke

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates