Träumerle

Der Blog zur Aue

Am Meer – Teil 2

In Peenemünde mussten wir natürlich wieder am U-Boot vorbei schauen. Aber drinnen waren wir nicht, haben ja alles schon gesehen vor paar Jahren.

U-Boot-Museum

Und gleich nebenan gibt es das Phänomenta. Sehr interessant, da kann man mit Kindern sicher Stunden verbringen.

Kopflos :mrgreen:

Ich kann noch lachen 🙂

Dank Hebelwirkung war ich stark genug, um einen Trabi auszuheben 🙂

Ich bin stark!

Eine Lasershow gab es auch.

Lasershow

Abends sind wir oftmals noch in unserem Ort (Pudagla) an die Bucht gefahren.

Abendstimmung

Eine schöne Allee führte zum Meer. Aber paar Bäume fehlen in der Reihe.

Allee mit „Zahnlücke“ 🙂

Abgekühlt hat es sich, die Sonne wärmt jetzt nicht mehr ganz so sehr wie noch in den letzten Tagen. Aber trocken ist es und so raschelt das viele Laub wieder unter den Füßen.
Habt Spaß am Herbst!

17 Kommentare

  1. Grit Hauswald:

    Hallo liebe Kerstin,
    oh Peenemünde, als wir das letzte Mal auf Usedom waren, stand das mehrmals auf unserer Besucherliste, Sohnemann war ganz begeistert. Vor einigen Jahren waren wir in Glauchau und haben dort das Phänomena besucht. Das Museum stand damals kurz vor seinem Umzug nach Stollberg, wo es jetzt zu finden ist. Es war ganz toll und sowas von interessant!
    Viele liebe Abendgrüße zu Dir nach Königsbrück! Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 17th, 2019 19:57:

    Stimmt Grit. Im Phänomenta kann man als Erwachsener noch staunen, lachen, raten, lernen. Aber am Ende haben wir uns gründlich die Hände gewaschen. Alles wird angefasst und manche Dinge fühlten sich schon eklig an. Ich glaube nicht, dass da immer alles sauber gemacht wird.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend.

    [Antwort]

  2. Thomas:

    Hallo Kerstin,
    jetzt hast du mich erwischt. War auf Usedom, aber nicht in Peenemünde. Ich wollte Bärbel eben nicht zu sehr mit meiner Vergangenenheit strapazieren. Diesmal waren es halt die Flugzeuge am Flughafen Heringsdorf. Die Phänomena in Stollberg (30 min von Schwarzenberg) kenne ich überhaupt nicht, werde es auf alle Fälle vormerken.
    Ein schönes Wochenende wünscht Thomas

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2019 10:56:

    Hallo Thomas. Also das Phänomenta ist sehenswert! Wir haben gar nicht alles ausprobiert, weil wir sonst noch 1 oder 2 Stunden da verbracht hätten und Johnny ja im Auto war derweil.
    Wir hatten Spaß und haben sogar noch was gelernt.
    Liebe Grüße zu euch in den sonnigen Sonntag.

    [Antwort]

  3. Klaus-Dieter Kowalsky:

    ja, das ist schon eine Reise wert, mein Spruch heute für dich, gesund sein ist so schön, das wünsche ich dir, Klaus

    [Antwort]

  4. Morgentau:

    Tolle Sachen habt ihr erlebt, liebe Kerstin. Oja, das wäre auch was für meine Enkel. Nur für den Kleinen noch nicht, aber das dauert auch nicht mehr lange.
    Und das Meer ist immer wieder ein wunderschöner, sehnsuchtsweckender Anblick. Die Allee mit Zahnlücke lustig.
    So danke, dass du diese schönen Erinnerungen mit uns teilst!

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenenden
    mit lieben Grüßen,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2019 10:58:

    Mit Kindern oder Enkelkindern hat man im Phänomenta echt Spaß. Und alles wird erklärt, man muss also nicht alles wissen und den Kids erklären müssen.
    Liebe Grüße in den Sonntag.

    [Antwort]

  5. Susanne:

    Wow, die Allee ist ja wunderschön. Was für ein tolles Foto und das „kopflose“ Bild mit Dir ist natürlich GENIAL.
    Da habt Ihr ja einiges erlebt.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2019 11:00:

    Die Allee war auch schön anzuschauen. Und sicher jetzt auch, wenn das Laub bunt wird.
    Für das kopflose Bild musste man sich bücken und dann den Kopf durchs Loch stecken. Nicht so einfach, wenn man nicht mehr so gelenkig ist 🙂

    [Antwort]

  6. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    dasFoto von der Baumallee ist mein absoluter Favorit.
    Liebe Sonntagsgrüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2019 11:01:

    Solch Alleen muss ich immer fotografieren, es sieht wirklich so schön aus.
    Liebe Grüße zu dir in den sonnigen Tag.

    [Antwort]

  7. Harald:

    Ich habe gar nicht gewusst, dass du so schnell den Kopf verlierst. 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2019 19:15:

    Ich konnte sogar noch lachen dabei 🙂

    [Antwort]

  8. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    dein Kopf auf einem Teller – wie schade um den schönen „Rest“! ;-))

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 24th, 2019 09:43:

    Man hat mich wieder zusammengepappt :mrgreen: Aber solch Spaßfotos müssen einfach sein, da mach ich gern mit 🙂
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    [Antwort]

  9. Fraukografie:

    Wenn du mal einen Spitznamen brauchst „Kerstin Kopflos“ fiele mir da spontan ein *ggg*

    Die Bilder versprechen schöne Tage. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 26th, 2019 18:53:

    Hihi, aber lieber mit Kopf 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates