Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Samstag, 29. Juni 2019

Johnny – und Betriebs-Grillen

Es ist immer noch ein Auf und Ab mit Johnny. Einen Tag geht es ihm gut, die nächste Nacht aber hustet er wieder und bringt mich um den Schlaf.
Nun hat er zu allem Übel auch noch wieder eine wunde Pfote, genau wie im Januar. Ursache unbekannt. Er konnte nicht mehr laufen, ich musste ihn tragen.
Nun bekommt er Spritzen und langsam wird es besser.
Leider ist die Nebenwirkung, dass sich Wasser im Körper ansammelt. Dafür mussten wir nun die Dosis der Wassertabletten weiter erhöhen.

So kommt er über die heißen Tage: ein nasses kühles Handtuch hilft ihm.

Johnny mit „Klimaanlage“

Am Freitag hatten wir Betriebs-Grillen. Dieses Mal aber nicht in der Firma, sondern in der Biberhütte am See der Freundschaft.

Biberhütte

Bei der Naturschutzverwaltung bekommt man die Erlaubnis für das Nutzen des großen Grills.
Natürlich musste ich ein paar Fotos vom See machen.

See der Freundschaft

Je nach Lichteinfall erschien das Wasser grün oder blau.

See der Freundschaft

Nun versuchen wir über das heiße Wochenende zu kommen.
Am Montag müssen wir wieder zur Tierärztin. Sollte die Pfote nicht besser werden, so wird sie wohl mal geröntgt werden müssen. Der Ballen ist okay (da löste sich beim letzten Mal die Hornhaut), aber zwischen zwei Zehen ist es wund, geschwollen, nässt.

Kommt alle gut durch den Sonntag, der mancherorts den Hitzerekord sprengen dürfte.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates