Träumerle

Der Blog zur Aue

Sonniger Montag

Eigentlich sollte es regnen, aber die Sonne schien den ganzen Tag.
Also ging es mittags mit Hund, zwei Katzen und Kamera ab zur Flüsterallee.

Die Bilder ähneln sich so oft bei mir. Aber jeden Tag denke ich „Oh sieht das schön aus, ich muss den Augenblick fotografieren“ 🙂

Im Gebüsch ist es immer interessant für die Miezen.

Überall wird geschaut, gehorcht, geschnuppert. Manchmal muss ich so lachen, weil die beiden Miezen an den Sträuchern schnuppern wie Johnny.
Na kommt ihr beiden!

Na was denn nun, vor oder zurück?
Obwohl sich die beiden von Weitem so ähnlich sehen, so kann man hier die unterschiedlichen Fellfarben prima erkennen.
Theo (rechts) hat schönes dickes Fell. Mauz dagegen hat dünnes Haar, jetzt sieht er richtig grau aus. Und er bleibt ein kleines Fliegengewicht.

Na gut, dann eben wieder nach Hause. Das Sofa ruft nach allen Fellnasen 🙂

Immer wieder sprechen mich Leute an, ob die beiden Katzen zu mir gehören. Ob sie sich denn alle vertragen würden. Und lachen, wie gut alles funktioniert.
Kommt ein Auto, so rufe ich „Mauz – Theo – Auto“. Und schon springen sie an den Rand oder ins Gebüsch. Ist es vorbei, so rufe ich „Geht weiter“. Sie kommen hervor und wir traben weiter 🙂

Ein Foto noch zum Schluss. Überall blühen jetzt die Rapsfelder. Am Sonntag waren wir zum Geburtstag und direkt hinter dem Haus meiner Schwester musste ich erst mal fotografieren. Nur schnuppern könnt ihr nicht am Monitor 🙂

19 Kommentare

  1. stellinger:

    Deine drei Vierbeiner, liebe Kerstin, hast Du aber gut erzogen – sie gehorchen Dir auf’s Wort, sogar auf’s erste.
    Die Flüsterallee sind wir schon lange nicht mehr entlangspaziert. Fast 9 Jahre ist es her . . .

    LG J und I

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 14th, 2019 15:51:

    Hallo lieber Jürgen. So viel Verkehr herrscht hier ja nicht auf unserer Nebenstraße zur Aue, aber es kommen doch immer mal Autos, Müllautos, Mopeds. Da ist es angebracht, wenn die Miezen flüchten. Ich muss auch so ständig schauen, wo sie sind und mit ihnen reden.
    Hier herrscht heut Aprilwetter, aber bald soll es wieder besser werden.
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    [Antwort]

  2. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    unsere lieben tierischen Begleiter verstehen mehr, als man meint. Als wir letzte Woche unsere Koffer ins Auto geladen haben, weil wir wieder einmal ins Hessenland gefahren sind, lief unsere Katze sofort nach Gegenüber. Dort setzte sie sich vor Nachbars Tür, wohlwissend, dass die Nachbarin in unserer Abwesenheit immer für sie zuständig ist.
    Ich wünsche Dir Sonne im Herzen, denn draußen müssen wir ja immer noch auf sie verzichten.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 15th, 2019 12:56:

    Ach das ist ja auch niedlich mit eurer Katze.
    Hier ist es heut so kalt, dass die Heizungen überall aufgedreht werden und sich sogar wieder ein Unterhemd angezogen habe.
    Sonne ist Mangelware, aber es soll zum Wochenende hin wärmer werden.
    Liebe Grüße zu dir in den Tag liebe Astrid.

    [Antwort]

  3. Ocean:

    Liebe Kerstin,

    von deinen Bildern bin ich ganz begeistert. Es sieht sooo schön aus bei Euch, und ich kann verstehen, dass du es immerfort fotografieren willst.

    So süß, die Fellnasen ..und dass sie dir aufs Wort folgen ist ja klasse – gerade bei Autoverkehr ist das total wichtig ..ich finde das toll 🙂

    Der Raps ist super – und duftet so schön, das haben wir an der Ostsee sehr genossen.

    Du hattest wegen der Leier gefragt – die Kommunikation mit dem Instrumentenbauer war in der Tat lustig. Ich vermute, er hat den Google Translator oder so etwas verwendet. Es war eine Mischung aus Englisch und Deutsch, aber wir konnten uns verständigen 🙂 Er hat sie genau nach meinen Wünschen angefertigt.

    Den Transport von Russland hierher hat sie gut überstanden, allerdings hat sich dann das unterschiedliche Klima und die verschiedenen Feuchtigkeitsverhältnisse der beiden Länder bemerkbar gemacht – nach kurzer Zeit hat sich ein Riß im Klangkörper gebildet, und damit war die Stimmstabilität nicht mehr gegeben.

    Zwei Dörfer weiter gibt es einen Musikladen, der auch Reparaturen vornimmt, und dort wurde das wieder in Ordnung gebracht. Das war Anfang letzten Jahres. Seitdem sind Klang und Stimmhaltung tadellos 🙂

    Ganz liebe Grüße und Wünsche für dich und deine Lieben,

    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 15th, 2019 17:28:

    Danke für deine Antwort Ocean. Das klingt schon abenteuerlich mit dem Russland-Import. Schade, dass es dann den Riss gab. Aber schön, dass er repariert werden konnte. Möge dir das Teil viel Freude bereiten.
    Heut ist wieder hässliches Wetter, aber die Fellnasen müssen alle mal raus. Ein schönes heißes Bad am Abend wird mir gut tun. Ich habe heut sogar wieder Unterhemd angezogen.
    Mach dir einen gemütlichen Abend mit Greta. Viele Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Es ist schon erstaunlich, wie gut die Katzen reagieren, machen sie doch sonst, was sie wollen. Gut erzogen !!!
    Herrlich grün ist es auch bei euch, nur der Raps ist bei uns schon verblüht.
    LG Mathilda ♥ ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 15th, 2019 17:30:

    Hallo Mathilda. Ja es freut mich, dass die Miezen gelernt haben. In die andere Richtung von uns gibt es in 100 Metern eine Umgehungsstraße. Ich glaub da waren sie noch nie und sollten sie auch nicht. Daher habe ich sie von Anfang an mitgenommen und sie haben gelernt, wo sie langlaufen können.
    Liebe Grüße zu dir in den leider hässlich kalten und nassen Tag.

    [Antwort]

  5. Grit:

    Hallo Kerstin,
    die Bilder von Deinem tierischen Trio sind zauberhaft und das sie so aufs Wort gehorchen finde ich ganz klasse.
    Ganz schön kalt ist es geworden, im Erzgebirge hat es sogar nochmal geschneit.
    Nun ja, der April hat uns eben ganz schön verwöhnt, aber für das Wochenende sind wärmerere Temperaturen gemeldet.
    Einen angenehmen Abend und viele liebe Grüße zu Dir! Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 17th, 2019 10:32:

    Heut ist der erste etwas wärmere Tag und meine Wäsche flattert auf der Leine, während wir auf unsere Möbel warten.
    Mach dir ein schönes Wochenende liebe Grit.

    [Antwort]

  6. Silvia Ritter:

    Auch wenn die Bilder immer wieder ähnlich sind – sie sind so schön, dass man sie immer gerne wieder sieht. Das helle, frische Grün mag ich ganz besonders. Fahrende Autos sind deinen Tieren bestimmt nicht ganz geheuer. Vermutlich erkennen sie auch instinktiv die Gefahr und das ist gut so. Wir haben in der Nachbarschaft regelmässig neu zugezogene Katzen. Nach einer gewissen Vorsichtsphase sind sie sehr zutraulich und verweilen gerne bei uns im Gelände und auf der Terrasse. Ich freue mich immer sehr darüber. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 17th, 2019 10:33:

    Tierischen Besuch braucht man nur kraulen und beschmusen, kann ihn wieder abgeben zum Füttern 🙂
    Es kommen nicht viele Autos hier bei uns rum, aber dennoch muss ich immer aufpassen.
    Komm gut ins Wochenende liebe Silvia, hier soll es wärmer werden.

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Es ist wunderbar, Euch gemeinsam spazierengehen zu sehen.
    Auch das Dir die Kater aufs Wort folgen, ist erstaunlich.
    Das ist einmalig.
    Ein herrlicher Monat, alles grünt und blüht und der Raps strahlt mit seinem Gelb.
    Einen guten Tag wünscht Dir Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 17th, 2019 10:34:

    Noch ist alles schön saftig grün, bald wird alles wieder trocken. Hoffen wir, dass sich der letzte Sommer nicht wiederholt.
    Hab Vorfreude aufs Wochenende liebe Brigitte. Ich hoffe, dass es Tamy besser geht.

    [Antwort]

  8. Susanne:

    Ich kann mir die Flüsterallee und die Tiere IMMER wieder anschauen und die Fotos sind auch immer anders, besonders mit den Tieren darauf.

    Schmunzeln musste ich, dass die Katzen auch überall schnuppern, wer weiß, vielleicht sind sie ja der Meinung, dass sie auch ein Hund sind 😉

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2019 21:18:

    Das denke ich auch immer. Ob sie sich das Schnüffeln bei Johnny abgeschaut haben?

    [Antwort]

  9. Brigitte/Weserkrabbe:

    Liebe Kerstin, ich hatte unter diesen Beitrag auch schon letzte Woche einen Kommentar geschrieben, aber jetzt finde ich ihn nicht wieder. Dies nur zur Info. Also, deine Fotos bewirken bei mir immer, dass mein Herz aufgeht, wenn ich Dich mit den Dreien beim Spaziergang begleite. Am liebsten möchte ich dann durch den Bildschirm springen. Schön, dass es allen wieder einigermaßen wieder gut geht. Und auf Deine neuen Möbel bin ich auch schon sehr gespannt.
    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2019 07:53:

    Es ging leider gar nichts mehr Brigitte und alte Kommentare tauchten nicht mehr auf nach der Reparatur. Nun geht erst mal alles wieder.
    Meine Fellnasen bringen mich auch immer zum Lachen. Nur Mauz schwächelt wieder. Er ist nur noch am Schlafen und geht kaum raus. Aber ich lass ihn in Ruhe. Bei dem Wetter der letzten Tage ist schlafen auch angebracht.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag.

    [Antwort]

  10. Fraukografie:

    Kein Wunder, dass du bei dem Gespann immer angesprochen wirst … ich find es ja auch so klasse. ♥

    Die Flüsterallee darfst du gerne noch in hunderten Versionen zeigen. Ich kann deine Begeisterung verstehen.

    Und auch wenn die Rapsfelder für absolute Monokultur stehen, so sehen sie ja schon schick aus auf Bildern. 🙂

    LG Frauke

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates