Träumerle

Der Blog zur Aue

Es bleibt sonnig.

Frisch ist es heut, am Morgen waren nur 3 Grad. Aber wenigstens verwöhnt uns die Sonne mit ihren Strahlen, auch wenn sie nicht ganz so sehr wärmen wie in den letzten Tagen.


Jeden Tag schaut es etwas grüner aus, wie wundervoll uns doch der Frühling verwöhnt.


Ich habe wegen Mauz nun im Internet recherchiert, mich belesen, habe mir Rat geholt bei lieben Bekannten und meiner Reiki-Lehrerin, die sich mit dem Thema Bachblüten auskennen.
Ich werde es versuchen, eine Bestellung ist aufgegeben und wird hoffentlich schnell geliefert.


Ich widme mich jetzt dem Haushalt, die letzten Vorbereitungen für den Maler müssen auch noch getroffen werden. Eigentlich sollten wir jetzt schon die Tapete an den Wänden haben, aber wie so oft im Leben – und besonders bei uns – kam was dazwischen. Aber jetzt hoffentlich geht es weiter voran.

29 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße zur Nacht.
    Ich wünsche Dir, daß all Deine Vorhaben einen positiven Erfolg bringen.
    Für alle drei Vierbeiner liebevolle Streichler.
    Dir alles Gute, tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2019 13:02:

    Danke Brigitte. Ich werde berichten, ob ich Mauz helfen konnte.
    Liebe Grüße zu dir in die Kälte.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Hallo Kerstin,
    auch heute ist es wieder ein recht kalter
    Apriltag. Am Wochenende soll wahrscheinlich der „Kälte- und Schlechtwetter-Höhepunkt erreicht sein, ab Montag sind wieder wärmerere Temperaturen zu erwarten. Bin ja gespannt, ob die Bachblüten bei Mauz anschlagen! Da Du schreibst, diese bestellt zu haben, hast Du zufällig Erfahrung mit irgendeiner Internetapotheke?
    Eine schöne Restwoche und viele Grüße!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2019 13:04:

    Es muss besser werden mit dem Wetter Grit, denn dann steht doch schon Ostern vor der Tür und es gibt einen Geburtstag zu feiern in der Familie. Ostersonntag MUSS es schön sein 🙂
    Nein, mit Internetapotheken habe ich keine Erfahrung. Die Bachblüten habe ich hier gekauft (kommen heut noch mit der Post): https://www.bachbluetenapo.com/
    Man kann sie zwar auch in der Apotheke bestellen, aber das kann ich auch selbst und spare mir das Porto.
    Ich werde berichten, heut bekommt Mauz gleich seine ersten Tropfen.
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

  3. Klaus-Dieter:

    bleibt sonnig ist gut, wenn der kalte Wind nicht wäre, wünsche dir einen guten Tag mit vielen schönen Momenten

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2019 19:32:

    Hier kein Wind Klaus, aber kalt. Da müssen wir durch und dann wird es wieder warm.

    [Antwort]

  4. Grit:

    Da ich ja einen Mehrbedarf auch an nichtrezeptpflichtigen Sachen seit vorigem Jahr habe, ziehe ich eine Bestellung in der Internetapotheke in Erwägung, weil manche Sachen um ein vielfaches günstiger sind. Habe mich bisher nicht so richtig rangetraut, deshalb meine Frage.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2019 19:32:

    Ich glaub meine Schwester bestellt im Internet. Morgen sehen wir uns und wenn ich es nicht vergesse, so werde ich nachfragen.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom April 11th, 2019 20:39:

    Hallo Grit,

    ich habe gerade deine Frage wegen Einkauf in der Internetapotheke gelesen. Wir bestellen unsere Medikamente seit längerer Zeit über das Internet. Die Preise sind meist günstiger als in der normalen Apotheke. Bei rezeptpflichtigen Medikamenten gibt es einen von 2,50 Euro. Das Paket kommt umgehend. Bisher hat alles hervorragend geklappt.

    Da hier ja nicht geworben werden darf, bitte ich dich mir eine Mail zu schreiben. Ich werde dir dann den Anbieter nennen und den Link schicken.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Harald

    [Antwort]

    Grit Antwort vom April 15th, 2019 11:02:

    Hallo Harald,
    vielen Dank für Ihre freundliche, umfangreiche Antwort.
    Ich habe mich jetzt für einen Anbieter entschieden und werde mein „Glück“ versuchen.
    Viele Grüße und ein frohes Osterfest!
    Grit

    [Antwort]

  5. Morgentau:

    Die Daumen bleiben gedrückt, liebe Kerstin, für Johnny und Maunz ganz besonders fest, und für Euch, dass die Kraft ausreicht für alle Hürden, die zu nehmen sind und dass sich alles zum Positiven entwickelt!

    Ich denke an dich … und umarm dich ganz fest,
    liebe Abendgrüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2019 19:34:

    Heut sind die Tropfen gekommen und Mauz hat seine Abend-Futterration mit den ersten Tropfen bekommen. Nun müssen wir einfach warten, ob Besserung eintritt mit der Zeit.
    Ich danke dir für deine lieben Gedanken und Wünsche.
    Liebe Abendgrüße zu dir und dem Tigerle.

    [Antwort]

  6. Harald:

    Hallo Kerstin,

    da geht einem das Herz auf, wenn man sieht wie weit die Natur bei euch schon ist. Bei uns fangen zaghaft die Blättchen ans Licht zu kommen.

    Ich drücke die Daumen für Mauz und den Maler.

    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 12th, 2019 07:59:

    Nun ziehen alle Blüten erst mal ihre Köpfe ein bei der Kälte. Doch nächste Woche wird es wieder wärmer und dann wird es auch bei dir Grün geben Harald.
    Mauz hat die ersten Tropfen bekommen und der Maler kommt heut zum Vorstreichen 🙂
    Liebe Grüße in den Freitag von mir zu dir.

    [Antwort]

  7. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    bei Euch scheint immer etwas los zu sein. Sollten wir miteinander verwandt sein? 😉 Auch bei uns kommt ständig etwas anderes dazwischen, so dass sich gewisse Vorhaben verzögern. Aber wie sagt man so schön?: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Arbeit bleibt, sie läuft nicht weg.
    Du hast viel Freude an und mit Deinen Vierbeinern, aber immer wieder auch große Sorgen um sie. Ich drücke Euch die Daumen ganz fest, dass alles wieder ins Lot kommt.
    Bei uns hat sich das sonnige und schöne Wetter hoffentlich nur kurzzeitig verabschiedet. Die Nächte sind recht kalt und auch tagsüber steigen die Temperaturen nicht in den zweistelligen Bereich. Hoffen wir, dass Ostern die Sonne wieder ihre wärmenden Strahlen schickt.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 14th, 2019 10:34:

    Hallo Astrid. Ja die Sorgen um die lieben Mitbewohner enden noch nicht. Mauz nimmt brav die Tropfen, aber ob sie wirken wird sich erst noch zeigen. Noch leckt und knabbert er sich. Sollte es gar nicht besser werden, so müssen wir ihn doch weiter behandeln lassen. Am Montag erhält er erst mal noch eine Impfung und die Ärztin wird sich ihn ansehen.
    Kalt ist es, einzelne Schneeflocken haben sich auch zu uns verirrt. Aber nun soll es angeblich wieder besser werden.
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag.

    [Antwort]

  8. Klaus-Dieter:

    es ist kalt geworden, da machen wir uns warme Gedanken und bleiben zu Hause

    [Antwort]

  9. Klaus-Dieter:

    an diesem Wochenende bleibe ich zu Hause und mache es mir gemütlich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 14th, 2019 10:34:

    Geht ja auch gar nicht anders Klaus.

    [Antwort]

  10. Elke (Mainzauber):

    Liebe Kerstin,
    ganz nett kalt ist es auch in Frankfurt und auch die Sonne macht sich kaum bemerkbar. Dabei ist die Erde schon wieder total trocken. Wenn es wenigstens ein bisschen regnen würde. Alles steht in Blüte, aber den Obstbäumen fehlen bei der Kälte die Bestäuber. Ganz schön blöd. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und alles Gute für euch alle.
    Herzliche Grüße – Elke (Mainzauber)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 14th, 2019 10:35:

    Heut nieselt es sacht bei uns. Oh ja, die Bienchen müssen fliegen kommen, sonst gibt es kein Obst. Aber nun soll es wieder besser werden.
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag Elke.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Liebe Kerstin, aus Zeitgründen kommentiere ich jetzt hier all Deine letzten Beiträge (außer den mit der Ferienwohnung, aber das hast Du sicher schon gelesen). Deine Auenspaziergänge sind einfach immer wieder eine Augenweide.
    Es tut mir so leid, dass Du solche Sorgen mit Johnny und Mauz hast, hoffentlich hast Du mit Johnny noch ein paar schöne Jahre und hoffentlich wird Mauz auch ganz schnell wieder gesund. Wenn Tiere krank werden, hat man genauso große Sorgen, als wenn Menschen in unserem Umfeld erkranken. Das ist auch ein Grund, warum wir immer noch mit uns hadern, ob eine neue Katze bei uns einziehen soll….. Die Tiere geben uns soooo viel, aber wenn sie krank werden, leiden wir einfach mit.

    Nach ein paar warmen Vorfrühlingstagen ist bei uns gestern wieder der Winter eingezogen….. ich kann den „richtigen“ Frühling kaum erwarten.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 14th, 2019 10:39:

    Mauz tut mir auch so leid Susanne. Die Tropfen lassen ihn ruhig werden, gestern hat er stundenlang geschlafen nach der Einnahme. Aber so wie er wach ist leckt er wieder los. Die Zeit wird zeigen, ob die Bachblüten helfen oder wir ihn doch weiter untersuchen und behandeln lassen müssen.
    Johnny hüstelt seit gestern etwas und niest viel, da bleibt mein Herz schon wieder jedes Mal fast stehen. Jahre werden wir keine mehr haben, aber vielleicht Monate.
    Hier hat es sacht einzelne Flocken geschneit und heut nieselt es. Aber bis Ostern haben wir sicher wieder besseres Wetter.
    Danke für deine Kommentare Susanne.

    [Antwort]

  12. Klaus-Dieter:

    auch heute wird bei mir zu Hause entspannt und ausgeruht

    [Antwort]

  13. Ocean:

    Liebe Kerstin,

    hab Dank für die schönen Frühlingsbilder an diesem ziemlich kühlen Tag. Gestern und heute morgen hatten wir sogar etwas Schnee.

    Ganz fest sind die Daumen gedrückt – dass die Behandlung Mauz hilft, und dass es Johnny auch wieder besser geht.

    Greta hat heute wie verrückt geniest und leider auch „geschnoddert“ ..entweder wieder eine bakterielle Infektion, oder der Pilz ist zurück. Morgen geht’s zum Tierarzt, wir versuchen es evt. nochmal mit Antibiotikum. Wenn das nicht hilft, bleibt – wenn überhaupt – nur wieder ein invasiver Eingriff unter Narkose, aber ob wir ihr das wirklich zumuten sollen ..wir wissen es einfach nicht.

    Das sind so große Sorgen, gell .. kann wirklich nachfühlen, wie’s dir gehen muss wegen Johnny und Mauz. Hoffen wir das Allerallerbeste …

    Ganz liebe Grüße und Wünsche für dich.
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 14th, 2019 19:24:

    Ach liebe Ocean, du hast auch wieder verstärkt Sorgen. Ich fühle mit dir und du mit mir, das verbindet. Nein, Greta noch mal in Narkose setzen klingt nicht schön, man mag es sich nicht vorstellen. Aber immer wieder Antibiotika geben ist sicher auch nicht gut. An die Kosten dürfen wir nicht denken, das blende ich aus.
    Ich drück euch die Daumen ebenfalls und hoffe, dass es Greta schnell wieder besser geht.
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    [Antwort]

    Ocean Antwort vom April 15th, 2019 07:41:

    Ja, liebe Kerstin, so ist es .. Und auch wir blenden die Kosten aus. Wir haben nur Angst vor einem weiteren Eingriff, dass Greta bleibende Schäden davontragen könnte. Immer wieder AB ist nicht gut ..seufz. Auch wenn sie es gut verträgt. Ich schaue heute mal, was der Doc sagt. Liebe Grüße und Wünsche zu dir.

    [Antwort]

  14. Klaus-Dieter:

    möge es eine gute Osterwoche werden

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 15th, 2019 19:12:

    Wird es ganz sicher Klaus, bei dem Wetter!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates