Träumerle

Der Blog zur Aue

Auf Mäusejagd

Ganz langsam wird es bunt in der Aue, das Laub verfärbt sich gelb und orange.

Auf dieser Wiese gibt es unendlich viele Mäuselöcher.

Theo flitzt vorneweg, Mauz hinterher. Dann sitzen sie auf der Wiese und warten auf ihr Abendessen. Es dauert nicht lange bis zum ersten Erfolg.

Erst wird mit dem Mäuslein gespielt, dann gefuttert. Und nicht dass sie dann mit nach Hause kommen! Oh nein, da geht noch was rein ins Katzenbäuchlein.

Nach dieser Aktion am Donnerstag kam zwar Theo mit, aber Mauz wollte unbedingt noch bleiben. Da hilft kein Rufen und Warten, wir müssen irgendwann weiter. Also hoffte ich, dass Mauz schon noch kommen würde. Fehlanzeige. Ich habe daheim gewartet und gehorcht, draußen gerufen. Nichts. Er kam einfach nicht zurück. Ich hatte eine unruhige Nacht, habe ständig gehorcht. Er kann zwar nun ins Haus, aber nicht bis in die Wohnung.
Heut früh immer noch kein Mauz in Sicht. Also ging es sofort in die Aue. Da saß doch der kleine Kerl noch immer auf der Wiese! Aber als er mich hörte, da kam er sofort angeflitzt. Trabte noch brav die Morgenrunde mit und dann ging es an den Futternapf. Nun im Dunkeln wollte er unbedingt wieder raus und ich hoffe, dass er heut doch wieder drinnen schlafen will.

Habt alle ein sonniges Wochenende. Wir gehen am Samstag mit Freunden zum Griechen. Und am Sonntag wollen wir noch mal grillen.

32 Kommentare

  1. Grit:

    Ich wäre auch unruhig, wenn nicht alle Mann nachts zu Hause sind.
    Mauz hat eben gewartet bis ihm ein ordentlicher Fang gelingt. Das letzte Bild ist eine traumhaft schöne Aufnahme.
    Ich wünsche dir, liebe Kerstin, ein sonniges Herbstwochenende!

    Viele liebe Abendgrüße!

    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 08:18:

    Gestern Abend kam er doch noch ins Haus, wollte aber gegen 3 Uhr wieder raus. Es klappt noch nicht mit dem Durchschlafen :mrgreen: Aber heut früh saß er schon wieder vor der Wohnungstür und bekundete Hunger 🙂
    Hab auch du ein sonniges Wochenende, hier kommt sie schon durch die Wolken schauen.

    [Antwort]

  2. Susanne:

    Oh, dann war Mauz aber sehr ausdauernd. Unsere hat neulich fast 2 Stunden auf einer Nachbarswiese vor einem Mauseloch gehockt und ich habe schon über die Ausdauer gestaunt, aber Euer Mauz…. sooooo lange am gleichen Ort…., da wäre ich auch unruhig geworden. Gut, dass er nicht verschwunden war.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE, wir wollen am Sonntag auch noch einmal Grillen.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 08:24:

    Zum Glück saß er noch da. Ich hätte sonst überall gesucht und gerufen. Die Wiese ist aber auch immer interessant für die Katzen. Die Störche stehen im Sommer da, die Graureiher, Rehe habe ich schon geshen.
    Dann auch euch guten Appetit beim Grillen liebe Susanne.

    [Antwort]

  3. kelly:

    Diese Jäger und Mäusefänger, kein Wunder ist die Verehrung der Katze im Nildelta und anderswo.
    Ich hab mitgefühlt, liebe Kerstin, diese Unruhe und gefühlte Verantwortung für alles im Haus.
    Gute Erholung bei Sonne und Freizeit am Wochenende!
    Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 08:24:

    Gestern Abend ist Mauz aber noch gekommen und wollte drinnen schlafen. Leider nur bis 3 Uhr, dann wollte er raus. Saß aber heut 7 Uhr wieder vor der Tür und hatte Hunger 🙂
    Hab ein sonniges Wochenende liebe Kelly, hier scheint sie schon.

    [Antwort]

  4. Rainer:

    Unser Mister Mo ist da nun schon beständiger in seinem Wesen- andererseits Kater bleibt Kater und hat sich seine Menschen erzogen… Genießt das kommenden Sommerwochenende! Herzlichst Rainer

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 16:12:

    So ist es leider oft: die Tiere erziehen sich ihre Menschen 🙂 Aber wer kann schon traurigen Augen widerstehen? Wenn Mauz mich anschaut oder gar kläglich miaut, dann schmelze ich nur so dahin, er rührt mich immer noch so sehr.
    Euch auch schöne Sonnenstunden, wir werden heut wirklich verwöhnt.

    [Antwort]

  5. Beate Neufeld:

    Viel Freude beim Griechen und beim Grillen wünsche ich dir. Bis heute Abend ist Robert noch nei einem Seminar. Wenn er heimkommt wird er mit einem leckeren Wunschessen verwöhnt.
    Sei lieb gegrüßt

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 16:15:

    Danke Beate. Dann lassen wir es uns heut Abend alle schmecken und denken aneinander 🙂

    [Antwort]

  6. Silvia:

    Ich musste erst mal alles „nachlesen“, was sich da so abgespielt hat. Die Pink-Socken sind total s’Wunder! Und die Geschichten um das fröhliche Trio bringen mich immer wieder zum schmunzeln. Mauz scheint sich immer mehr zu einem Miniwildfang zu entwickeln – einfach köstlich. Aber ich hoffe doch, dass er dir nicht zu viele schlaflose Nächte bereitet. Wie wäre es denn mit einem Bilderbuch und den dazu passenden Geschichten? Wir geniessen das unverhofft warme und sonnige Herbstwetter und sind momentan wieder viel unterwegs. Ganz herzliche Grüsse für dich, liebe Kerstin. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 14th, 2017 16:17:

    Letzte Nacht wollte Mauz leid 3 Uhr schon wieder raus, saß aber 7 Uhr brav vor der Wohnungstür. Schön, wenn meine kleinen Episoden gefallen.
    Nutzt das schöne Wetter liebe Silvia, bei uns ist es heut einfach herrlich. Das gelbe Laub strahlt wirklich golden.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Toll, dass Mauz seinen Fang wenigstens auch frisst. Unsere Katzen – früher – ließen die Mäuse immer als Trophäen unterm Frühstückstisch liegen 🙁
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 15th, 2017 09:25:

    Das ist nicht immer so Elke. Meistens liegen die Mäuse dann im Garten. Mauz schien also wirklich Hunger gehabt zu haben, weil er sie vor Ort verspeiste 🙂
    Hab einen guten Sonnentag, hier scheint sie uns schon ins Gesicht.

    [Antwort]

  8. Astrid Berg:

    Mauz hat auf Dich gewartet, wie schön. Das kenne ich von unserem Lottchen. Erst neulich ging sie mit uns spazieren, sah zwischendrin etwas, was sie interessierte und wartete dann genau da, bis wir wieder zurück kamen. Das freut mich immer wieder und zeigt mir die Treue unserer Katze.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag mit ein bisschen Sonne und schicke Dir liebe Grüße
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 15th, 2017 09:26:

    Genau so ist es Astrid. Sie bleiben sitzen und warten, dass man zurück kommt und sie wieder mitnimmt. Haben wir bei Theo auch schon oft erlebt.
    Dir auch einen schönen Sonnentag!

    [Antwort]

  9. Gudrun:

    Ich wünsche dir für heute einen schönen Grillabend. Das Wetter soll ja größtenteils nochmal sommerlich werden.
    Deine Katze ist ja eine treue Seele. Dass sie auf dich dort gewartet hat! Ich glaube, meine alte Kleo träumt auch noch vom Mäusefangen, so wie ihr manchmal im Schlaf die Pfote zuckt.
    Liebe Grüße in die Aue.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 15th, 2017 09:28:

    Gestern war das Wetter schon so herrlich, heut wird es noch wärmer. Die Sonne scheint hier in die Wohnung, es fühlt sich an wie Sommer. Die Fenster sind angekippt und ich konnte nicht widerstehen, die Waschmaschine zu befüllen. Egal ob Sonntag oder nicht, Wäsche kommt raus bei dem schönen Wetter.
    Liebe Grüße zu dir und gib der Kleo einen Streichler von mir.

    [Antwort]

  10. Klaus:

    wunderschön, schönen Restsonntag und guten Start in die neue Woche, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:14:

    Der Start heut war schon mal sonnig. Nun sehen wir mal, wie der Rest der Woche wird Klaus.

    [Antwort]

  11. Brigitte/Weserkrabbe:

    Tolle Herbstaufnahmen von Eurer schönen Aue und das Foto mit Mauz und dem Mäuschen ist auch sehr süß, obwohl das Mäuschen das Spiel wohl verloren hat. Aber so ist die Natur und das gehört ja auch dazu. Euch weiterhin schöne viele Touren durch die Aue.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:15:

    Heut gab es wieder Mausbraten 🙁 Bei dem schönen Wetter scheinen auch die Mäuslein die Sonne zu genießen und sind unvorsichtig, leider.

    [Antwort]

  12. Mathilda:

    Ich lache gerade, weil Katzen sehr ausdauernd sind, bis die Maus sich wieder mal ans Tageslicht, bzw. Nachtlicht wagt *gg* 😀 Also, ängstlich ist der nicht.
    Bei herrlichem Wetter hattet ihr hoffentlich ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:16:

    Die Schwiegertochter hat Theo auch schon abends in der Aue gesucht und mit nach Hause genommen. Der wartete wohl auch, dass ich mit Johnny noch mal vorbei komme :mrgreen:

    [Antwort]

  13. widder49:

    Hallo Kerstin!
    Die Katzengeschichten lese ich immer wieder gern. Toll, was Ihr gemeinsam erlebt.
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:17:

    Das freut mich Gisela. Wird wohl immer wieder mal Tiergeschichten geben, aber ganz zum Katzenblog will ich nicht mutieren 🙂

    [Antwort]

  14. cane:

    Oh je, da hätte ich auch eine unruhige Nacht gehabt. Aber gut, dass der kleine Kerl auf dich gewartet hat!
    Viele Wochenstartgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:17:

    Das haben wir bzw. die jungen Leute mit Theo auch schon durch. Sind auch schon im Dunkeln suchen gegangen. Man kann nicht schlafen, wenn die Katze noch nicht daheim ist 🙂

    [Antwort]

  15. Morgentau:

    Deine Geschichte ist unglaublich, liebe Kerstin. Mir stockte bereits der Atem … puuh, zum Glück ist alles gut. Aber so ein verrückter Kerl. Vor lauter Gier nach mehr Mäusebraten ging er dieses Risiko ein. Oder er war sich einfach sicher, dass du wieder vorbeikommen würdest.
    Was macht man nicht alles mit mit diesen Kerlen, gell?

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 16th, 2017 20:18:

    Theo wurde auch schon gesucht im Dunkeln, die Schwiegertochter hat dann auch keine Ruhe und kann nicht schlafen. Nun meinte sie zu mir „Nun weißt du wie das ist“ :mrgreen:

    [Antwort]

  16. Fraukografie:

    Die lauen Nächte mussten schließlich noch genutzt werden. Wenn es draußen kalt wird, wird der Maunz ganz sicher auch etwas häuslicher. Gut für euer anstehendes Training. 😉

    Das letzte Bild ist der Hammer !!!!

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 20th, 2017 18:48:

    Danke Frauke. Wir müssen dran arbeiten und das wird nicht leicht.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates