Träumerle

Der Blog zur Aue

Morgens im Bad

Das wird hier noch ein Katzenblog werden, wenn es weiter so geht mit den lustigen Begebenheiten 🙂

Morgens begehrt Theo Einlass in unsere Wohnung. Er sitzt vor der Tür auf dem Schuhschrank und schaut durch die Glasscheibe. Bis ich auf Arbeit muss darf er auch herein. Aber ich muss immer schauen, was er macht.
Mal liegt er auf dem Bügelbrett, mal auf der frischen Wäsche, er sitzt in der Spüle oder der Badewanne. Und heut?

 

Kurz davor hatte ich Zähne geputzt und mich frisch gemacht, das Waschbecken war also noch nass :mrgreen:

Die Deko habe ich schnell hingestellt, damit es lustiger aussieht 🙂

Der verschlafene Blick sagt ja wohl alles: lass mich in Ruhe, ich will schlafen!

Habt ein gutes und hoffentlich sonniges Wochenende. Momentan regnet es immer wieder. Mal schauen, ob Frau Sonne noch Lust hat auf einen Abstecher zu uns.

22 Kommentare

  1. Birgit:

    Liebe Kerstin,

    nun möchte ich aber doch mal hier reinwinken 🙂 nachdem ich bei Jürgen nachgelesen und Eure nette Unterhaltung von gestern gesehen habe 😉

    Mich gibt es noch, aber anders ..und eher selten, weil ich wahnsinnig wenig Zeit hab, viel um die Ohren, und dann leider nur selten noch die Energie, mich auch noch privat vor den PC zu setzen.

    Aber ab und zu poste ich noch etwas ..siehe der neue Blog-Link 🙂

    Was für eine süße Katze ist das bei dir, und sie entspannt sich im Waschbecken 🙂 ..nun möchte ich aber doch mal zurück lesen in deinem Blog. Da hat sich ja viel getan, seid Ihr „auf die Katze gekommen“? was sagt denn Johnny dazu?

    Alles Liebe und *winke* zu dir
    Birgit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 14:44:

    Was für eine Freude, dich wieder zu lesen liebe Birgit. Da hüpft mein Herz gleich höher.
    Kater Theo gehört unserem Sohn bzw. seiner Freundin. Sie wohnen ja mit bei uns im Haus. Theo ist knapp 1 Jahr alt und wir haben lange gebraucht, bis Johnny ihn akzeptiert. Es wird öfter mal lustige Geschichten geben von ihm.
    Danke für deinen Kommentar, ich komme noch zu dir schauen.

    [Antwort]

  2. Traudi:

    Das ist ja lustig. Aber so richtig kann ich es mir nicht vorstellen, dass es im Waschbecken gemütlich ist. Das harte, kalte Porzellan.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 20:01:

    Das habe ich mich auch gefragt, ist doch ungemütlich. Aber Theo gefällt es einfach überall, am liebsten mag er Körbe und Kisten.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Theo ist wirklich ein amüsantes Kerlchen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 20:02:

    Er ist wirklich ein süßer Kerl und bringt mich nun neben Johnny jeden Tag zum Schmunzeln. Und kuscheln kann er ganz lieb, da liegt er auf meinem Bauch, sein Kopf an meinem Kinn und dann schnurrt er, bis er eingeschlafen ist 🙂

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Theo ist nicht wasserscheu und total lustig 😀 Liebe Grüße von Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 10th, 2017 20:02:

    Ich bin echt gespannt, ob er im Sommer mit Johnny baden geht.

    [Antwort]

  5. katerchen:

    GRINS
    Kerstin der Kater ist ein Schlingel..
    GERNE schaue ich mir hier die STREICHE vom Theo an
    ein tolles Wochenende mit einem LG vom katerchen der noch Nebel hat..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 12th, 2017 11:11:

    Bei dir Nebel und bei uns heut früh minus 1,5 Grad. Aber jetzt lacht die Sonne und wärmt alles wieder auf.

    [Antwort]

  6. Morgentau:

    Was für ein lustiger Kerl, liebe Kerstin. Mit dem wird euch nie langweilig … lach.
    Er scheint das Wasser wirklich sehr zu mögen, dass es ihn immer dahin zieht. Ganz untypisch für Katzen.
    Auf der frischen Wäsche lag unser Tigerle auch schon, aber im Waschbecken noch nicht.

    Ich wünsch euch ein lustiges, schönes Wochenende und lass einen ganz lieben Gruß hier,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 12th, 2017 11:12:

    Heut liegen die lieben Tiere lieber in der Sonne. Nach Frost in der Nacht (minus 1,5) ist es jetzt warm 🙂

    [Antwort]

  7. Grit:

    Hallo Kerstin,

    einen wunderschönen Beitrag mit tollen Fotos, den Du verfasst hast. Kater Theo ist wirklich ein Schlingel, das Waschbecken hat genau die richtige Größe für ihn.

    Haben heute auch schon über unseren Hasen “ Fritz“ gelacht, er saß in der Hausflur auf dem Fensterbrett zwischen den Blumentöpfen. Ich habe es in Gedanken schon klirren gehört, aber es ist alles heil geblieben.

    Viele Grüße.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 12th, 2017 11:12:

    Dann hat euer Fritz sicher auch die Sonne gesucht und sich das Fell wärmen lassen. Hund und Katze liegen heut auch in der Sonne 🙂

    [Antwort]

  8. Astrid:

    Ist das niedlich! Euer Theo ist einfach zum Knuddeln und Liebhaben. Unser Lottchen saß schon im Kofferraum von Nachbars Auto oder auf dem Dach eines Transporters, in einem unserer Koffer, auch in die leere Badewanne ist sie einmal geklettert, aber im Waschbecken saß sie noch nie.
    Ganz liebe Frühlingsgrüße
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 14th, 2017 12:35:

    Heut früh lag er wieder im Waschbecken und wollte schlafen 🙂

    [Antwort]

  9. Harald:

    Wenn ich mir das mit Theo so überlege hat er bestimmt Tiger als Vorfahren. Die mögen auch Wasser. 🙂

    Einen schönen Abend.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 15th, 2017 18:29:

    Ganz sicher, er ist ja auch ein Stubentiger :mrgreen:

    [Antwort]

  10. Beate Neufeld:

    Ist das herrlich! Dieser Anblick eines tiefenentspannten Katers im Waschbecken! Ein Bild für die Götter.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2017 19:46:

    Gestern nahm ich Wäsche aus der Waschmaschine, drehte mich um und sammelte die nächste Ladung zusammen. Da schaute nur noch die Schwanzspitze aus der Maschine :mrgreen: Aber ich habe die Kamera nicht geholt, sondern ihn gleich da raus befördert. So was ist nicht gut.

    [Antwort]

  11. "Fraukografie":

    Der Anblick kommt mir schwer bekannt vor *lach*. Der letzte Kater meiner Oma hat es auch geliebt, im Bad im Waschbecken zu schlafen. Bequem stell ich mir anders vor. 😉 Meine Oma hat schließlich immer eine Decke für ihn reingelegt. 😉

    Einfach süß der Theo. ♥

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 29th, 2017 18:28:

    Sie hat extra eine Decke rein gelegt? Wir rührend. Bei uns muss die Maschine zu sein, weil sie direkt neben der Tür steht und die geht sonst nicht auf. Theo nutze einen Moment, in dem ich Wäsche aus der Maschine genommen habe und die nächste Trommel befüllen wollte.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates